Fliegen mit Hund ?

Alles zum Thema Urlaub und Reisen mit Hund.
Antworten
hundefreundin_
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 5
Registriert: 20. Apr 2021, 19:56
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Pointermischling
Mein(e) Hund(e): Charly

Fliegen mit Hund ?

Beitrag von hundefreundin_ »

Hi zusammen :)
Ist zwar generell gerade nicht möglich, dennoch interessant für die Zukunft. Ich habe einen Pointermischling und schon öfter mit dem Gedanken gespielt meinen Hund mit in den Urlaub zu nehmen. Nun wie ist das denn vor allem im Flugzeug? Ist ja auch nicht unbedingt ein kleiner Hund. Möchte auf gar keinen Fall, dass es meinem Hund schlecht geht. Hatte ihn deswegen auch noch nie mitgenommen.
Was habt ihr denn so für Erfahrungen mit Hunden in Flugzeugen? 
Welche Orte könnt ihr denn auch empfehlen mit Hund?
L
iebe Grüße :)

Benutzeravatar
Janabaer
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 845
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Fliegen mit Hund ?

Beitrag von Janabaer »

Für einen Urlaubstrip finde ich das zu belastend.

Die Hunde müssen im Frachtraum reisen.

Das heißt, ihr gebt ihn mit dem Gepäck auf, je nach Flughafen.

Benutzeravatar
Edelweiss
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 6
Registriert: 14. Apr 2021, 18:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Mischling
Mein(e) Hund(e): Peony

Re: Fliegen mit Hund ?

Beitrag von Edelweiss »

Ja, ich denke so wie @Janabaer. Hinzu kommt, dass du ohne Tollwut Impfung nicht ausreisen kannst. Und wie es aussieht kommen CV Impfungen mit Sicherheit demnächst auf den Plan. Mal ganz abgesehen vom Stress für das Tier. Ich habe es deshalb mit Peony nie gemacht. Übrigens ebenfalls ein Mischling und grundsätzlich weniger nervös als so mancher Rassehund. Uns reichen Ausflüge mit dem Auto vollkommen aus. Ich habe gelesen, dass viele Hundehalter Schlaftabletten oder Ähnliches während der Flugreise geben. Deshalb würde ich empfehlen, falls du es machst, einen kurzen Flug in Erwägung zu ziehen und wenn möglich ein kleiner Flughafen, wo die Abfertigung super rasch abgewickelt wird. Und das Anliegen am besten mit dem TA besprechen.

Antworten

Zurück zu „Reisen mit Hund“