kennt jemand diese zucht???

Rottweiler Metzgerhund
Antworten
grace86
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 23
Registriert: 6. Feb 2010, 22:25

kennt jemand diese zucht???

Beitrag von grace86 »

huhu bin neu hier und wollte euch fragen ob hier jemand den zwinger flavio solva bzw hunde aus der zucht kennt ? eindrücke? könnt mir natürlich auhc gerne ne pn schicken.

ach ja ich heiße nicole und habe "nur" 2katzen...mein freund und ich wollen uns in 2-3jahren wenn alles passt nen rotti welpen anschaffen. tja und die besagte züchterin habe wir auf ner ausstellung gesehn und ein wenig beobachtet ...tja wir waren beide begeitert. :-)

Ginni
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Beiträge: 289
Registriert: 21. Mai 2009, 18:17
Wohnort: Hannover

Re: kennt jemand diese zucht???

Beitrag von Ginni »

Hallo,

denke mal Du meinst Flavia Solva - aber nein, mir sind persönlich keine Hunde aus dieser Zucht bekannt.

Border_Spike
Polizeihund
Polizeihund
Beiträge: 1894
Registriert: 9. Jun 2008, 09:30

Re: kennt jemand diese zucht???

Beitrag von Border_Spike »

die besagte züchterin habe wir auf ner ausstellung gesehn und ein wenig beobachtet ...

Wieso habt ihr sie dann nicht gleich angesprochen? Ich denke das ist immer der Beste Weg um etwas von der Zucht zu erfahren :)

Ephonia
Polizeihund
Polizeihund
Beiträge: 2873
Registriert: 25. Aug 2009, 10:59

Re: kennt jemand diese zucht???

Beitrag von Ephonia »

Huhu! :waving:

grace86 hat geschrieben:tja und die besagte züchterin habe wir auf ner ausstellung gesehn und ein wenig beobachtet ...

Sorry wenn ich lache, aber das klingt irgendwie nach Stalker! :lol:

Versuch doch mit der Züchterin Kontakt aufzunehmen und vielleicht kannst du dir bei ihr dann mal die Elterntiere, den Wurf (falls einer da ist) und die Umgebung in der die Welpen aufwachsen anschauen. Natürlich dann auch die Züchterin mit Fragen durchlöchern.

Lg Nadine und Bella

grace86
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 23
Registriert: 6. Feb 2010, 22:25

Re: kennt jemand diese zucht???

Beitrag von grace86 »

Ephonia hat geschrieben:Huhu! :waving:

grace86 hat geschrieben:tja und die besagte züchterin habe wir auf ner ausstellung gesehn und ein wenig beobachtet ...



Versuch doch mit der Züchterin Kontakt aufzunehmen und vielleicht kannst du dir bei ihr dann mal die Elterntiere, den Wurf (falls einer da ist) und die Umgebung in der die Welpen aufwachsen anschauen. Natürlich dann auch die Züchterin mit Fragen durchlöchern.

Lg Nadine und Bella



"Sorry wenn ich lache, aber das klingt irgendwie nach Stalker! :lol: "
:lol: jetzt wo dus sagst, muss ich selbst ein wenig über meine unglückliche wortwahl schmunzeln...ne ich meinte einach ich hbe sie im ring bewundert...einfach wie sie mit ihren rottis umging. ihre hunde waren im gegensatz zu den restlichen rottweilern, voll auf frauchen fiziert (ruhig und gelassen)und gehorchten sehr brav. die andren aussteller mussten meist eher aufpassen das ihre hunde sich nicht in eine keilerei mit gleichgeschlechtlichen einließen. ich weiß das der rottweiler andren gleichgeschlechtlichen hunden meist dominant/wachsam begegnet, trotzdem fand ich es nicht ok das fast alle hunde sich in die leine legten, stocksteif dastandn und ihrem gegnüber mit den augen fizierten... sprich ihrem besitzern wenig aufmerksamkeit schenkten.
oder meint ihr das das normal ist?

ja ich könnte mich selbst in den a...beissen weil ich die gelegenheit nicht beim schopf gepackt habe...andererseits bin ich mir sicher das das sicher nicht die letzte chance war. tjaund weil das forum hier recht groß ist und viele rottibesitzer sich hier tummeln wollte ich einfach mal mein glück versuchen :)

ja ich werde wohl wirklich mal kontakt zu der dame aufnehmen.homepage hab ich ja bereits ausfindig gemacht.
ein dickes dankeschön an euch lieben.

noch ein paar fragen: sagt wie sportlich sind eure hunde? ich möchte ja schon einen sportlichen hund (neee, er muss sicher keinen marathon mitlaufen) aber beim rotti gibt es doch auch leistungs und körzucht oder??? jaja ich weiß ich muss noch einiges lernen, abeer dafür habe ich ja noch genug zeit.

Ephonia
Polizeihund
Polizeihund
Beiträge: 2873
Registriert: 25. Aug 2009, 10:59

Re: kennt jemand diese zucht???

Beitrag von Ephonia »

Meinst du die? [Nur registrierte Benutzer können diesen Link sehen]
grace86 hat geschrieben:ihre hunde waren im gegensatz zu den restlichen rottweilern, voll auf frauchen fiziert (ruhig und gelassen)und gehorchten sehr brav. die andren aussteller mussten meist eher aufpassen das ihre hunde sich nicht in eine keilerei mit gleichgeschlechtlichen einließen. ich weiß das der rottweiler andren gleichgeschlechtlichen hunden meist dominant/wachsam begegnet, trotzdem fand ich es nicht ok das fast alle hunde sich in die leine legten, stocksteif dastandn und ihrem gegnüber mit den augen fizierten... sprich ihrem besitzern wenig aufmerksamkeit schenkten.
oder meint ihr das das normal ist?

Natürlich klingt das sehr positiv wenn ihre Hunde so gelassen sind. Ich denke dass so Ausstellungen aber auch irgendwie Ausnahmezustand sind und dann sind einige Hunde vielleicht einfach nicht so konzentriert, also ich denke man kann nicht sagen dass die anderen Hunde dann gleich schlecht sind.
Aber ich kenn mich da nicht so aus. Ich war noch nie auf so Veranstaltungen und weiß auch gar nicht genau wie das abläuft.
Aber wenn du bei der Züchterin ein gutes Gefühl hast, dann spricht das ja schon mal dafür mit ihr in Kontakt zu treten.

Ginni
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Beiträge: 289
Registriert: 21. Mai 2009, 18:17
Wohnort: Hannover

Re: kennt jemand diese zucht???

Beitrag von Ginni »

grace86 hat geschrieben:oder meint ihr das das normal ist?


Naja - also Imponierverhalten wundert mich beim Rottweiler, vor allem bei einem Rüden, nicht. Generell treten diese Hunde, sofern angemessen sozialisiert, ja sehr selbstbewusst auf und ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass Rottweiler auch nicht gerne klein beigeben (meine jetzige Hündin und auch ihre Vorgängerin sind da keine Ausnahme). Außerdem müssen gerade Rottis ausreichend sozialisiert werden, sonst sind Probleme nahezu vorprogrammiert. Insofern finde ich es nicht ungewöhnlich, dass die Hunde von ihrem Naturell her so auftreten.
Unnormal finde ich es allerdings, wenn die Besitzer ihre Hunde nicht im Griff haben. Nur weil ein Hund ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein hat und gerne den dicken Macker raushängen lässt, ist dies noch lange kein Freischein für den Ungehorsam. Im Gegenteil - gerade dann muss der Hund kontrollierbar sein und der Besitzer dafür sorgen, dass der Hund sich angemessen verhält...

noch ein paar fragen: sagt wie sportlich sind eure hunde? ich möchte ja schon einen sportlichen hund (neee, er muss sicher keinen marathon mitlaufen) aber beim rotti gibt es doch auch leistungs und körzucht oder??? jaja ich weiß ich muss noch einiges lernen, abeer dafür habe ich ja noch genug zeit.


Rottweiler und Leistung, heutzutage ein leidiges Thema. Nicht überall, wo Leistung draufsteht, ist auch wirklich Leistung drin. Beim ADRK wird zwischen verschiedenen Zuchten unterschieden (Einfachzucht, Leistungszucht, Gebrauchshundzucht, Körzucht, Kör- und Leistungszucht...). Um welche Zucht es sich handelt, wird hierbei von den Ausbildungskennzeichen der Eltern und Ahnen abhängig gemacht. Einfachzucht bedeutet zum Beispiel, dass nur ein Elternteil ein Ausbildungskennzeichen besitzt, Kör- und Leistungszucht bedeutet, dass die Eltern angekört sind und die Großeltern ein Ausbildungskennzeichen besitzen. Gekört werden die Rottweiler, die besonders Nahe dem Bild des "idealen" Rottweilers entsprechen (optisch, vom Wesen und der Leistung her) - müssen also demnach entsprechende Schauleistungen erbracht haben, aber auch bestimmte Ausbildungskennzeichen aufweisen (Rüden VPG3 und Hündinnen VPG1, sowie beide die AD). Je nach Zucht steigt natürlich auch der Welpenpreis, ein Welpe aus einer Kör- und Leistungszucht ist jedoch kein Garant für einen guten Leistungshund und genauso kann ein Rottweiler aus Einfachzucht es sportlich sehr weit bringen.
Überlege Dir, welchen Sport Du machen willst. Dann fahr los und schau Dir mögliche Elterntiere an. Überlege, ob die Qualitäten dieser Hunde mit Deinen gewünschten übereinstimmen. Schau Dir an, wie die Hunde arbeiten, wie sind sie vom Wesen her ... !! Gerade wenn man einen Hund für den Sport möchte, würde ich die Optik hinten anstellen - kenne genug "schöne", schwere (gemästete) Rottis, die ihren Hintern nicht einmal über die 1m Hürde bekommen...

Meine Hündin ist aus einer Leistungszucht und eine Granate im Sport.

Also: Ruf die Dame an, vereinbare ein Treffen, schau Dir ihre Hunde an (zuhause, bei der Arbeit etc).

Antworten

Zurück zu „Rottweiler“