Wann ist der Rotti ausgewachsen ?

Rottweiler Metzgerhund
Antworten
NoLimitXXL

Wann ist der Rotti ausgewachsen ?

Beitrag von NoLimitXXL »

Wüsste gern, wann er ausgewachsen sind, und was für ein gewicht sie dann haben.
Wie schnell wachsen sie ? Also ungefähr, nach 6 Monaten kg ? cm? usw.

Danke euch.


Gibt es irgendwo ein Buch, oder im netz was über sowas ?

Was hat ein Rotti für stärken und schwächen.

Krankheitsprobleme, die oft vorkommen usw.

Michi

Re: Wann ist der Rotti ausgewachsen ?

Beitrag von Michi »

NoLimitXXL hat geschrieben:Wüsste gern, wann er ausgewachsen sind, und was für ein gewicht sie dann haben.
Wie schnell wachsen sie ? Also ungefähr, nach 6 Monaten kg ? cm? usw.

Danke euch.


Gibt es irgendwo ein Buch, oder im netz was über sowas ?

Was hat ein Rotti für stärken und schwächen.

Krankheitsprobleme, die oft vorkommen usw.


Gegenfrage, warum hast du dir einen Rotti geholt?

Benutzeravatar
AsiaPL
Junghund
Junghund
Beiträge: 80
Registriert: 7. Aug 2008, 23:34
Wohnort: Göttingen

Beitrag von AsiaPL »

Also meiner ist jetzt bald 6 Monate alt..und wiegt 30 Kilo..Schulterhöhe 55 cm! Das kann ich nur dazu beitragen :)

NoLimitXXL

Beitrag von NoLimitXXL »

Zu 1.
Weil ich finde, das es ein Wunderschöner Hund ist.
Ich bin mit einem Schäferhund aufgewachsen,
Ich hatte danach noch ein Schäferhund.
Weil er Sensibel ist und treu ist.
Es gibt 1000 Gründe !!!

Ich Hatte schon immer Tiere ! Vom Gekko bis zur Katze usw.
Ich weis warum du die FRage Stellst ! Als nächstes kommt dann sicher;
Wieso kaufst du dir nen Rotti, wenn du Null Ahnung hast oder ?

Glaub mir, der Hund wird es bei uns besser gehen, wie bei den Meisten Besitzern.
Klar, werde wir auch fehler machen, aber ich bin mir nicht zu schadee, die Welt zu Löchern, um es so gering wie möglich zu halten.
Und ich werde auch nicht in der Berüchtigten Pupertät aufgeben, auch das geht vorbei !
Und uber die Einschränkungen im Altag, weis ich schon Bescheid !
Es gibt gutes und schlechtes, und man muss eben abwägen, ob es einem wert ist ! und das ist es für mich !!!

Also meiner ist jetzt bald 6 Monate alt..und wiegt 30 Kilo..Schulterhöhe 55 cm! Das kann ich nur dazu beitragen

Wow, das ist schon beachtlicher Wachstum.
Aber meine Sindy, hat sich in 4 Wochen auch verdoppelt !

nanu-nana

Beitrag von nanu-nana »

es hat nix damit zu tun, dass der hund es bei euch besser hat, als bei den meisten besitzern (is reine auslegungssache)..

sorry wenn ich das jetzt so sage, aber ich bin der meinung, dass ihr schon ein wenig naiv gehandelt habt und ebenso an die ganze sache rangeht.. ein rotti ist kein schäferhund und da reicht es leider nicht aus, dass es ein wunderschöner hund ist.. bei weitem sind rottis viel mehr als sensibel und treu.

dass matahari die frage gestellt hat, ist kein wunder.. hätten sonst andere hier getan :wink:

kannst du dir deine frage denn selber beantworten?
Wieso kaufst du dir nen Rotti, wenn du Null Ahnung hast oder ?


hoffe wirklich, dass du hier (und in dem anderen thread) die tips beherzigst und dass ihr euch wirklich intensiv mit euren hunden auseinandersetzt..

wo habt ihr euren tex denn her?

NoLimitXXL

Beitrag von NoLimitXXL »

Aus ner Anzeige im Netz.
Wir wollten nur mal schauen, aber als wir ihn dann gesehen haben, und gerochen !
Er uns dann noch erzählt hat, das er im Garten in ner Hundehütte mit der Mutter lebt, war es aus !
Er hat nach Urin gestunken ÜBELST !
Wollte ihn da unbedingt rausholen, was ich dann auch getan habe.
Ob es richtig war oder nicht, ist mir egal ! für mich war es das richtige !
Habe ihn sofort am nächsten Tag zum arzt gebrach, und durchchecken lassen.
Alles OK !
Dann noch Entwurmt, und am Ende des Monats kommt dann die Impfung dran.



Alle Warnen immer so schön vor der Pupertät, kann mir einer genauer sagen, was da kommen soll `?

Ich denke mal das er eben Bisschen Aggresiv wird und Zigig wie ein Kind.
Wird mich versuchen zu Stellen usw. Aber damit komm ich Sicher klar.
Mein Sohn Sicher auch, bei meiner Frau, bin ich mir nicht so sicher, aber desshalb waren wir am Sonntag Im Hundeverein, und haben jetzt Sammstag 15 Uhr Termin.
Dort sind so viele Leute, die uns gute Infos gegeben haben, fand ich klasse !

Ich werde alles tun, das der Rotti voll zur Familie Integriert wird, und er sich auch Wohl fühlt !

nanu-nana

Beitrag von nanu-nana »

NoLimitXXL hat geschrieben:Alle Warnen immer so schön vor der Pupertät, kann mir einer genauer sagen, was da kommen soll `?

Ich denke mal das er eben Bisschen Aggresiv wird und Zigig wie ein Kind.
Wird mich versuchen zu Stellen usw. Aber damit komm ich Sicher klar.
Mein Sohn Sicher auch, bei meiner Frau, bin ich mir nicht so sicher


:???: informiert euch! ..

NoLimitXXL

Beitrag von NoLimitXXL »

Was tue ich gerdade ? Gut, wenn ich in dem Forum Falsch bin, um Infos zu bekommen, dann sag das doch gleich.
:headtowall: :headtowall: :headtowall:

yamandi

Beitrag von yamandi »

wenn der hund versucht dich oder dein kind zu stellen, dann hast du ein problem!
im allgemeinen sagt man dass die hunde in der pupertät versuchen ihren eigenen kopf durchzusetzten, nicht mehr gut hören, sich weiter weg bewegen vom herrchen, rüden interessieren sich mehr für weibchen usw.

NoLimitXXL

Beitrag von NoLimitXXL »

Wie gesagt, damit denke ich habe ich keine probleme.
Mein Sohn auch nicht, bei meiner Frau bin ich mir nicht ganz sicher.
Aber das bekommen wir schon hin.
Hilfe gibt es mehr als genug.


Danke dir für die Info...

Michi

Beitrag von Michi »

Dein Sohn ist 12, oder?
Schau da lieber, dass du die Erziehung und die Leine in die Hand nimmst.

NoLimitXXL

Beitrag von NoLimitXXL »

Ja sicher.
Aber er wird offt auf 16 geschätzt ! Er ist ein Big Baby heheheh
Er ist schon größer als seine Lehrerin.
Er geht mit mir schon 6 Monate in BodyBuilding, und ich würde sagen, das er ausreichent Kraft hat.

Aber klar, die Haupterziehung übernehme ich !!!
Der Springt mir sicher nicht auf der Nase rum !

nanu-nana

Beitrag von nanu-nana »

was hat "kraft" und körpergröße mit verantwortungsbewusstsein, erfahrung, dem richtigen umgang und vorausschauendem handeln zu tun..

och menno.. :???:

NoLimitXXL

Beitrag von NoLimitXXL »

Das ist anderes Tema, ich meinte, das er die Kraft hätte ihn zu halten, wenn er Los will !
Wenn er die nicht hätte, dann könnte ich ihn nicht mit ihm gehen lassen.

Den rest, soll er ja in der Hundeschule lernen.
Ich bin sicher auch nicht 100%, und will ja auch mit in die Hundeschule.
Auch wenn ich mir sicher bin, das ich eine Sache weis, möchte ich es lieber von 3 anderen leuten noch bestätigt haben


Hast du mit einem Zwergpincher angefangen ?
Wieso glaubst du das man sich als ersten Hund kein Rotti holen sollte ?

Antworten

Zurück zu „Rottweiler“