Was füttern?

Rottweiler Metzgerhund
HundeNane

Was füttern?

Beitrag von HundeNane »

hey ihr lieben rotti-halter,

wir bekommen wahrscheinlich bald einen familienzuwachs :thumbsup: eine junge rotti-hündin. sie ist etwa 8 monate alt, eher zarter und kommt aus dem TH...stelle nachher noch schnell bilder ein!
jetzt meine frage:
was füttert ihr euren rottis in dem alter? rottis sind ja spät-entwickler und es ist ja sehr wichtig, dass sie gesund, aber eben nicht zu schnell wachsen.
könnt ihr mir tipps geben? was soll ich ihr jetzt füttern und wann soll ich auf was umstellen?
vielen dank schonmal und viele liebe grüße :waving:
drückt die daumen, dass alles klappt! :lovemetoo:

Ginni
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Beiträge: 289
Registriert: 21. Mai 2009, 18:17
Wohnort: Hannover

Re: Was füttern?

Beitrag von Ginni »

Hallo,

meine Hündin bekam zuerst noch Fromm, dies hat mir der Züchter mitgegeben. Danach bekam sie Orijen Sporty, leider muss sie von dem kaltgepressten Futter aufstoßen. Jetzt bekommt sie Orijen Puppy Large.

TanteWitti

Re: Was füttern?

Beitrag von TanteWitti »

kannst rund ab dem 5. monat umstellen. wie ginni schrieb, orijin ist ein gutes futter, aber auch dementsprechend teuer :),

HundeNane

Re: Was füttern?

Beitrag von HundeNane »

hey,
danke für eure schnellen antworten.
ich freu mich riesig! sie gehört jetzt mir...es hat alles geklappt!!! :laola: ich bin so glücklich und bingo freut sich auch schon :lovemetoo: sie zieht nur leider erst am 7. september bei mir ein, weil wir noch in den urlaub fahren und da leider nur einen hund mitnehmen dürfen...aber bis dahin geh ich sie jeden tag besuchen und mit ihr spazieren!! sie ist so süß! und bingo und sie sind ein echtes traumpaar! :thumbsup: sie hat übrigens schon sehr große füße :lovemetoo:
hat leider erst heute mit dem foto-einstellen geklappt...das ist meine amy!!!

Bild

Bild

Bild

das TH hat sich übrigens vertan...sie ist jünger als urspünglich angegeben...sie ist am 6.1.09 geboren!
mit was soll ich dann ab dem 7. september anfangen zu füttern...und ab welchem alter soll ich auf welches umstellen?
wieviel kostet denn das gute futter und wo bekommt man es? :wink:
lg und danke :goldcup:

Ginni
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Beiträge: 289
Registriert: 21. Mai 2009, 18:17
Wohnort: Hannover

Re: Was füttern?

Beitrag von Ginni »

Hey,

süß Deine kleine Maus! (obwohl da mit Sicherheit noch was anderes mit drin steckt, reiner Rotti ist das nicht ;-))

Also meistens steht auf den Futtersäcken mit drauf, wie lange man das Futter füttern sollte. Wenn man wirklich ein bestimmtes Welpenfutter füttern möchte, würde ich mich da an die Herstellerangaben halten - die sind nämlich individuell verschieden, die Futtersorten sind ja auch individuell zusammengesetzt.

Das Orijen kostet pro 13,5 kg 60 Euro. Ist ein sehr hochwertiges Futter mit viel Fleisch und kein Getreide, was ich persönlich sehr wichtig finde! Man bekommt es im Internet, zB bei Zooplus.

TanteWitti

Re: Was füttern?

Beitrag von TanteWitti »

nen reiner rotti is das leider nicht........ :)

aber egal, viel spass...

HundeNane

Re: Was füttern?

Beitrag von HundeNane »

hi ihr,

ich lege auch sehr viel wert darauf, dass das futter kaum getreide enthält und deshalb werde ich mir mal das orijen besorgen! danke für den tipp! :thumbsup:

ja, auf den fotos dachte ich auch, dass amy nicht wie ein reiner rotti aussieht, aber sie hat sich auch immer bewegt, sodass die bilder nicht wirklich was geworden sind..hier ein paar neue:

Bild

Bild

Bild

das TH ist sich sicher, dass sie ein reiner rotti ist...wohl von der besitzerin aus italien. und ich hab gelesen, dass manche rottis erst wenn sie älter werden wie ein reiner rotti aussehen :P zudem gibt es ja auch bei rassehunden "fehler" wie z.b. falsche ohrenstellung :wink:

Ginni
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Beiträge: 289
Registriert: 21. Mai 2009, 18:17
Wohnort: Hannover

Re: Was füttern?

Beitrag von Ginni »

Hallo,

finde ich gut, dass Du das Orijen ausprobieren willst und Dich nicht, wie meist andere, von dem Preis abschrecken lässt.

Die falsche Ohrstellung bei den Rottis kommt meist durch die Zahnung (oder dass die Ohren generell zu klein sind), bei Deiner erinnern mich die Ohren (zumindest auf den Bildern) allerdings eher an die eines Terriers, wie zB beim Manchesterterrier. Und der Kopf ist einfach nicht ganz Rotti-like, auch für einen Jundhund nicht :wink: Tut ihrer Schönheit aber keinen Abbruch! :)

TanteWitti

Re: Was füttern?

Beitrag von TanteWitti »

oder Beauceron :o3

HundeNane

Re: Was füttern?

Beitrag von HundeNane »

hi ihr,

Ginni hat geschrieben:finde ich gut, dass Du das Orijen ausprobieren willst und Dich nicht, wie meist andere, von dem Preis abschrecken lässt


für die entwicklung nur das allerbeste...das sollte jeder hundehalter so sehen :cool:

ihr werdet es nicht glauben, aber sie sieht auf den hbildern einfach nicht wirklich so aus wie sie aussieht...jeden tag ähnelt sie mehr und mehr einem rotti :thumbsup: wir werden es ja sehen, wenn sie ausgewachsen ist :-)

ach ja, was ich nochmal nachfragen wollte...beim orijen...soll ich sie mit dem für ausgewachsene hunde füttern oder puppy large? wollte nochmal nachfragen, da ich gelesen hab, dass man auch bei orijen eher das für ausgewachsene nehmen soll, damit sie eben nicht zu schnell wachsen?!
und noch eine frage: welchen halsumfang haben eure rotti-damen, also ausgewachsen? wenn man das so pauschal sagen kann :wink:

Ginni
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Beiträge: 289
Registriert: 21. Mai 2009, 18:17
Wohnort: Hannover

Re: Was füttern?

Beitrag von Ginni »

Huhu,

also Fay bekommt das Puppy Large und zu schnell wächst sie bestimmt nicht. Sie ist perfekt für ihr Alter. Kannst aber auch das Adult füttern, sehe ich auch keinen Weltuntergang drin!!

Meine Gini hatte einen Halsumfang von 57. Bekam aber immer ne Nummer größer, damit ihre viele lose Kehlhaut nicht eingequetscht wird - das fand ich unschön :wink:

Naja, dann bin ich mal auf weitere Bilder gespannt von Deinem "Rotti" :P :lol: (nicht böse gemeint!)

Benutzeravatar
Kati
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Beiträge: 173
Registriert: 14. Dez 2007, 18:44
Wohnort: Nds.

Re: Was füttern?

Beitrag von Kati »

Hallo,

also ich schließe mich der Meinung von Ginni an, ein reiner Rotti wird Sie nicht sein! Aber das spielt glaub ich auch die zweite Geige denke ich... Sie ist eine supersüße Maus :D

Meine Luna hatte übrigens einen HU von 55cm und ist mittlerweile 6Jahre alt.

Grüße Kati

PS: ich füttere Bestes Futter, meiner Meinung nach auch sehr gut! Aber beim Futter scheiden sich ja die Meinungen... :cool:

HundeNane

Re: Was füttern?

Beitrag von HundeNane »

sorry, dass ich mich so lang nicht gemeldet habe, aber ich war so im stress. habe nen studienplatz für tiermedizin bekommen...in berlin *super freu* und musste jetzt ganz schnell mal so eben 860 km weiter ziehen :wink:
nochmals vielen vielen dank für eure hilfreichen tipps!!
:waving:

Emilie
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Beiträge: 256
Registriert: 5. Mär 2006, 22:55

Re: Was füttern?

Beitrag von Emilie »

Hallo,

wie hat sich denn Dein Neuzugang eingelebt und für was für ein Futter hast Du Dich entschieden?

Liebe Grüße
Emilie

Qoo

Re: Was füttern?

Beitrag von Qoo »

Hallo,

was haltet ihr von BARF? Macht das einer von euch?

Ginni hat geschrieben:[...]kein Getreide, was ich persönlich sehr wichtig finde![...]


Warum kein getreide?

Ich habe von einige hundebesitzern gehört, die platinum als leckerli geben. Wenn man es als leckerli einsetzten kann, kann es doch nicht schlecht für den hund sein?

Antworten

Zurück zu „Rottweiler“