Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
https://forum.hundund.de/

Afghanen, DUMM??? Niemals!!!
https://forum.hundund.de/afghanischer-windhund/afghanen-dumm-niemals-t39262-30.html
Seite 3 von 5

Autor:  Anonymous [ 28.11.2006 16:54 ]
Betreff des Beitrags: 

nisimausi hat geschrieben:
Ist die herausragende Intelligenz der Rasse Border Collie nicht wissenschaftlich bewiesen??


also lt. Google, ist der intelligentste Hund der Welt...
der Border...
dann gibts den selben Text nochmal...allerdings mit nem Labbi...und den selben Text nochmal..
mit nem pudel..hät ich die restlichen 100 Seiten auch noch angeschaut wären sicher noch die nächsten 50 Rassen aufgetaucht :lol:

Autor:  nisimausi [ 28.11.2006 16:54 ]
Betreff des Beitrags: 

Naja also ne richtige Quelle wär schon von Vorteil....ich muss grad Torte backen, aber ich recherchier nacher mal ein bisserl.

Autor:  Anja Schulz [ 28.11.2006 16:56 ]
Betreff des Beitrags: 

nisimausi hat geschrieben:
Ist die herausragende Intelligenz der Rasse Border Collie nicht wissenschaftlich bewiesen??


Keine Ahnung Nisi, aber man geht doch bei solchen "Beweisen" grundsätzlich von einigen Exemplaren, nicht von der ganzen Rasse, aus. Und ich würde erst dann sagen, dass dieser wissenschaftliche Beweis stimmt, wenn man dort auch einige unausgelasteten "Familien"-Border genommen hätte, nicht nur die von den "Spezialisten". Ich stehe solchen Beweisen sowieso skeptisch gegenüber. :wink:

Autor:  nisimausi [ 28.11.2006 16:57 ]
Betreff des Beitrags: 

Naja wenn es ne wissenschaftliche Arbeit ist, dann müssen sowieso bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden wie zum Beispiel eine ausreichend große Grundgesamtheit usw.....

Ich kann jetzt schlecht mehr dazu sagen ohne Material :D

Autor:  Anonymous [ 28.11.2006 18:28 ]
Betreff des Beitrags: 

Anja Schulz hat geschrieben:
Zitat:
Ich hab mal einen Salukibesitzter besucht und seine Hunde saßen AUF dem Tisch beim Mittagessen. Ich bin fast umgefallen und seine Antwort war "den kann man das nicht beibringen, soetwas zu unterlassen, die Rasse kann man nicht erziehen und gehorchen tun sie auch nicht"


Hast Du dort mitgegessen? Im Ernst, ich würde es als Beleidigung des Gastes ansehen und mich schnell verabschieden, also das geht wirklich zu weit, dann soll sich dieser Mensch mal an den Kopf fassen und nachdenken, ob ein Hund überhaupt das Richtige für ihn ist. :???:


Um Gottes Willen! Ich saß etwas verdutzt und sehr still daneben und hab mir das Geschehen angesehen. Als ich sie darauf ansprach, kam der oben geannte Satz "die kann man nicht erziehen!" Damit war die Sache im warsten Sinne gegessen :lol: Ich war anschließend nicht mehr dort und meide Kontakt *woran das wohl liegt*

Zitat:
Ist die herausragende Intelligenz der Rasse Border Collie nicht wissenschaftlich bewiesen??


Gute Frage! Man hört immer wieder das die so wäre, aber ob es wirklich hinterlegt worden ist, würde mich ebenfalls mal interessieren.

Autor:  Anonymous [ 28.11.2006 18:43 ]
Betreff des Beitrags: 

frady hat geschrieben:
Anja Schulz hat geschrieben:
Bezeichnend finde ich halt nur, dass Michas Vater es geschafft hat, zwei Affis Unterordnung beizubringen;


Da will ich jetzt wiederum Micha nicht zu nahe treten, aber zumindest bei der Kleinen kann man wohl in der kürze der Zeit noch keinesfalls davon sprechen, dass sie Unterordnung beherrscht! Da gehört etwas mehr dazu als mit Leckerchen bewaffnet mal ein paar meter Fuss zu laufen und Sitz und auch mal Platz zu machen
(wie gesagt michi, sicher kein angriff! wielange habt ihr die maus? in der Zeit kann auch keiner vom schlausten Hund erwarten, dass er UO kann!!! Da befindet ihr euch noch voll im Aufbau!)

:


Ich sehe darin keinen Angriff, wir ham Ashley jetzt seit 5 Wochen und man kann wirklich nicht von UO sprechen, jedoch muss ich Anja in allen PUnkten beistimmen

Zitat:
Soweit ich weiß, hat Micha die kleine Ashley seit dem 15. Oktober diesen Jahres. Es ist schon bezeichnend, was die Kleine bisher alles so kann, zumal ich ja vorhin erwähnt habe, dass sich Affi-Besitzer gerne mal rausreden mit der Rasse, nach dem Motto mein Hund muß nicht gehorchen, denn er ist ein Affi!

Meiner Meinung nach gibt es viele Exemplare, egal welcher Rasse, welche sehr intelligent sind. Nur leider verkümmert diese Intelligenz, da die Besitzer diese nicht entsprechend fördern. Und es gibt sicherlich auch dämmliche Borders!


Ashley kann zwar noch ned soviel wie vll manch ein BH-Hund, aber letzens wurde sie von der Trainerin als Welpengruppen-Beste gekürt :P und kann jetzt schon "konzentrierter" Arbeiten und die Befehle schneller ausführen als z.b andere Welpen im gleichen Alter... (was aber vll wiederrum mit dem Charakter zusammenhängt, Ashley (bzw Afghanen) sind eben von etwas ruhiger Natur, während andere Rassen eben recht rumwuseln und total aus dem Häuschen sind weil da ja andere Hunde sind...

Vor allem diesen Satz dass sich Affi-Besitzer gerne mal rausreden mit der Rasse, nach dem Motto mein Hund muß nicht gehorchen, denn er ist ein Affi! find ich trifft das Thema "Afghane=Dumm" perfekt...

Weil mein Leitsatz ist nach wie vor

Ein Hund ist nur so intelligent wie sein Besitzer und das trifft es genau... Sowohl Afghane als auch Border :wink:

Autor:  Anja Schulz [ 28.11.2006 20:31 ]
Betreff des Beitrags: 

Zitat:
Weil mein Leitsatz ist nach wie vor

Ein Hund ist nur so intelligent wie sein Besitzer und das trifft es genau... Sowohl Afghane als auch Border


Ja, das bringt das Ganze auf den Punkt! Übrigens es ist bei den Bully-Besitzern auch so; sie entschuldigen sich oft damit, dass die Bullys stur sind. Reine Ausreden! :wink:

Autor:  nisimausi [ 28.11.2006 21:04 ]
Betreff des Beitrags: 

Auch da kann ich nicht so ganz zustimmen....Beispiel mein Hund...mit der richtigen Motivation kann man wirklich sauviel aus ihm rausholen....aber die 250 Wörter würde er nie packen :) :lovemetoo: Ich beherrsche etwas mehr als 250 Wörter
Damit meine ich, es wird immer Hunde geben die eventuell sogar mit weniger Training schneller und mehr lernen als Podolsky.

Autor:  Anonymous [ 28.11.2006 21:09 ]
Betreff des Beitrags: 

Nisi, du bist aber heute schon sehr genau :lol:

Ich mein dass kann man ja auch umschreiben in etwa so...

Wenn ein Border bei nem Herrl landet, der sich ned mit ihm beschäftigen will, dann lernt der auch keine 200 wörter...

Wenn ein Afghanen wo landet, wo man sich mit ihm beschäftigt, ihm was beibringt, kann diese Rasse sehrwohl sehr viel lernen...

Jau :wink:

Autor:  Anja Schulz [ 28.11.2006 21:13 ]
Betreff des Beitrags: 

Zitat:
aber die 250 Wörter würde er nie packen


Nisi, Du hast sicherlich Besseres zu tun, als mit Podolsky 3-4 Stunden pro Tag zu üben, oder? Das macht nämlich die Rico-Besitzerin und von daher kennt er soviele Wörter. :wink: Ich habe übrigens auch keine Lust dazu und deshalb wird Mokwai auch nicht mehr als 20 Spielzeuge auseinander halten können. Es liegt einfach am faulen Frauchen! :lol: :wink:

Autor:  nisimausi [ 28.11.2006 22:07 ]
Betreff des Beitrags: 

*schnuffelchen* hat geschrieben:
Nisi, du bist aber heute schon sehr genau :lol:


Tschuldige :lol: :lol: Bin schon leise :lol: :lol:

@ Anja

Das mit dem Üben bräuchte ich gar nicht versuchen, er schafft das nicht, die Übungszeiten alleine würden ihn überfordern. Mein sturer Berner entscheidet dann selbstständig dass es Zeit ist ins Körbchen pennen zu gehen :lol:

Wenn er täglich 3, 4 Stunden motiviert mit mir üben würde, glaube ich auch nicht dass es klappen kann.
Aber das werfe ich ihm nicht vor, ich denke irgendwie die wenigsten Hunde schaffen das.

Autor:  Anja Schulz [ 29.11.2006 12:50 ]
Betreff des Beitrags: 

nisimausi hat geschrieben:
*schnuffelchen* hat geschrieben:
Nisi, du bist aber heute schon sehr genau :lol:


Tschuldige :lol: :lol: Bin schon leise :lol: :lol:

@ Anja

Das mit dem Üben bräuchte ich gar nicht versuchen, er schafft das nicht, die Übungszeiten alleine würden ihn überfordern. Mein sturer Berner entscheidet dann selbstständig dass es Zeit ist ins Körbchen pennen zu gehen :lol:

Wenn er täglich 3, 4 Stunden motiviert mit mir üben würde, glaube ich auch nicht dass es klappen kann.
Aber das werfe ich ihm nicht vor, ich denke irgendwie die wenigsten Hunde schaffen das.


Nisi, Du traust Deinem Hund aber ganz schön wenig zu! :wink:

Ich bin davon überzeugt, dass ich es Mokwai beibringen würden, wenn ich wollte. Ich kenne Mokwai ganz genau und sowas Pfiffiges und Gerissenes habe ich selten gesehen. Und das sage nicht nur ich als Besitzerin, sondern auch andere Leute. :P

Ich habe gestern etwas rumgestöbert und u. a. in einer älteren Hundezeitschrift gelesen, dass die Theorie "Border klüger als der Rest" überhaupt nicht bewiesen worden ist. Einige Wissenschaftler haben sich bereits damit befaßt und sodann festgestellt, dass bei Aufgaben, welche nichts mit Hütearbeit zu tun hatten, Borders genauso gut oder genauso schlecht abgeschnitten haben wie andere Rassen. :wink:

Autor:  nisimausi [ 29.11.2006 12:55 ]
Betreff des Beitrags: 

Anja Schulz hat geschrieben:
Nisi, Du traust Deinem Hund aber ganz schön wenig zu! :wink:


Ich KENNE ihn eben in- und auswendig, ich denke ich bin einfach realistisch :) Ich LIEBE meinen Podi über alles :lovemetoo:
Auch wenn er vieles schafft und er in vielen Dingen andere Berner überholt (was sicher daran liegt dass ich ihn fordere und mit ihm arbeite, wie es ja schon angesprochen wurde) aber er ist sicherlich kein Hund der mit seinem Grips in die Geschicht eingehen könnte.

Es ist schwer zu erklären :o

Autor:  Anonymous [ 29.11.2006 14:12 ]
Betreff des Beitrags: 

Ne nisi, ich versteh dich da schon... Ich mein es ist wie bei Kindern... Es gibt Kinder, die versucht man zu fördern und es bringt trotzdemnix... Sie bleiben dumm wie ein Stück Brot (ich bin überspitzt zur zeit... Stress *g*)

Und anderen muss man halt nix lernen und die können trotzdem mit 5 Jahren schon das große Einmaleins auswendig...


Dein Podi gehört eben zu denen, die man fördert, die auch lernen, aber nie ne Leuchte werden werden... Aber man liebt sie trotzdem...

Ich muss ja sagen, wir haben hier zuhause, manchmal zum Bedauern, 5 blitzgescheite Kerlchen... Obs an der Familie liegt :roll: :lol:

Autor:  nisimausi [ 29.11.2006 14:30 ]
Betreff des Beitrags: 

*schnuffelchen* hat geschrieben:

Ich muss ja sagen, wir haben hier zuhause, manchmal zum Bedauern, 5 blitzgescheite Kerlchen... Obs an der Familie liegt :roll: :lol:


Im Umkehrschluss würde mich das beleidigen :P :evil: :lol:

Seite 3 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/