Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
https://forum.hundund.de/

Afghanen, DUMM??? Niemals!!!
https://forum.hundund.de/afghanischer-windhund/afghanen-dumm-niemals-t39262-60.html
Seite 5 von 5

Autor:  lundehund [ 02.09.2007 16:51 ]
Betreff des Beitrags: 

das scheinen die meisten aber nicht zu wissen :wink:

Autor:  Paloma [ 14.09.2007 17:45 ]
Betreff des Beitrags: 

aaaalso wir haben nun seit Januar unsere Affen.... und die sind sicherlich nicht blöd. Man muss unterscheiden zwischen Hund und Afghane... Afghanen sind eigenwillig, stur, eigensinnig.. Nur weil sie etwas nicht tun, heisst das nicht sie haben es nicht verstanden sondern sie WOLLEN es nicht tun. Ein "normaler" Hund lernt irgendwann, dass er es eben tun soll, weil Frauchen ansonsten keine Ruhe gibt und weil Frauchen sich dann freut wenn er es macht. Ein Affi legt sich stattdessen hin und ist zu nichts zu bewegen, er ignoriert die Versuche ihm was beizubringen einfach und schaltet ab. hihi Da kann man den Hund noch so oft anstupsen, ihm mit dem Leckerli vor der Nase rumwedeln, wenn der Affi beschlossen hat, es nicht machen zu wollen, gehts zum einen Ohr rein und zum anderen wieder raus. Basta. Und als echter Affibesitzer nimmt man das mit Humor und lacht über die Sturheit des Esel-Affis und ist nicht verärgert, weil der Hund nicht so will wie die anderen Rassen. Ganz stolz schauen wir dann auf unser Eselchen. Einen Afghanen hält man nicht, um Hundesport zu betreiben oder irgendwelche Prüfungen zu bestehen. Ein Affi ist ein treuer Begleiter, will auch mit auf dem Sofa liegen und wenns geht auch im Bett und erfreut uns mit seiner Schönheit, seinem tänzelnden Gang und dem unbezähmbaren Temperament, wenn er rennt... zuhause ist er dafür ruhig wie ein Lämmchen, hechelt nicht und rennt nicht hektisch durch die Wohnung wie so manch anderer, der beschäftigt werden will. Viele sagen, die Afghanen sind die Katzen unter den Hunden....
Affis sind keine Hunde, die wild auf Tricks sind und sie wollen auch nicht gefallen, sie gefallen ja schon allein mit ihrer Präsenz!
Wir haben unserer 6jährigen innerhalb von wenigen Minuten Sitz und Platz und Fuss beigebracht, sie geht Slalom, durch den Tunnel, hüpft auf die Bank und macht da auch Sitz und Platz und Bleib und sowas. Mit dem Leckerli in der Hand geht das auch. Ist keins da oder will sie kein Leckerli, hält der Affi es eben nicht für nötig, Sitz zu machen. Wieso denn auch? Unsere Süsse wartet gar nicht auf den Befehl. wenn wir Gassi gehen und sie hat Lust auf ein Leckerli, dann geht sie brav BeiFuss und schaut einen erwartungsvoll an, oder sie überholt einen und setzt sich davor... Oder sie springt unaufgefordert auf das Bänkchen wieder runter, wieder hoch, rüber aufs andere...."Los ich will ein Leckerli" und natürlich bekommt sie dann eins! Unsere Süsse hat uns schon gut erzogen. :lol: Sie kann auch Türen öffnen, ganz allein gelernt. Man darf einen Hund nicht als dumm bezeichnen, nur weil er nicht zur Marionette des Menschen wird sondern weil er selbständig entscheidet, ob und wann er etwas macht. Dabei ist das keine Kritik an den anderen Hunden, finde ich prima, wenn man einem Hund vieles beibringen kann ..... aber halt nichts für einen Afghanen....

Autor:  Anonymous [ 14.09.2007 18:29 ]
Betreff des Beitrags: 

Sehr schön geschrieben :goldcup:

Türe öffnen kann unsere auch... Deshalb sind alle unsere Türhenkel entzwischen verkehrt herum angebracht... Aber das schafft sie auch locker inzwischen :lol: Manchmal is es auch ganz praktisch, wenn man sich versehentlich ausgesperrt hat... Dann ruft man nur "Ashley, mach die Tür auf loooos" und schwupp is man drinnen :lol:



Es heißt ja auch "Nur wer Katzen liebt, wird mit Afghanen leben können" :goldcup: Wir haben 3 Katzen :lol:

Autor:  Paloma [ 14.09.2007 21:11 ]
Betreff des Beitrags: 

hihi
unsere hat nun während der Scheinträchtigkeit damit begonnen. Weil es morgens nass war und wir nicht wollten, dass sie mit ihren feuchten Pfoten auf dem Bett liegt haben wir die Türe zum Schlafzimmer zugemacht.... und an uns gezweifelt, weil sie immer wieder auf dem Bett lag und wir dachten, wir wären zu doof um die Türe zu schließen... bis ich eines Morgens live erleben durfte, dass Madame an der Tür hochsprang....
in letzter Zeit hat sie beschlossen, dass das Sofa auf dem wir immer sitzen nun ihres ist... wie ein Brecher steht sie dann vor dem Sofa wenn wir darauf sitzen, bis endlich einer von uns aufsteht und sie den Platz einnimmt so auf die Art:.... "Na endlich" sie ist einfach zum schreien.... :lol:
oder wenn wir essen und sie unter dem Tisch liegt und kein Wässerchen trüben kann und kaum steht einer auf, schwups ist die Nase im Teller.... ich könnte mich kugeln... oder wenn wir uns an den Tisch setzen geht sie erstmal in die Küche um zu schauen, ob da nicht noch ein Teller für sie steht.... :lol: :lol: einfach süss, die Affen

Seite 5 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/