Piseln bei freude und anderem

English Beagle, Kerry-Beagle
Antworten
Azalee

Piseln bei freude und anderem

Beitrag von Azalee »

hallöchen,

ich habe hier ein kleines Prob.
grad als mein mann von der arbeit kam. stand sie auf dem sofa und hat gebellt und in dem mom hat sie gepiselt.
sie tut das auch vor freude.

wie kann ich das denn abstellen oder in den griff bekommen?

hilfeeeeeee

Anonymous

Beitrag von Anonymous »

das kenne ich auch noch von Bloom. Da darfst du sie aber nicht schimpfen, sie tut es ja nicht mit absicht.
Wenn einer von euch nach hause kommt, müsst ihr sie einfach ignorieren.
Das legt sich irgendwann wenn sie älter ist :wink:

LG Charline

Azalee

Beitrag von Azalee »

nein geschimpft habe ich nicht denn ich habe mir schon fast gedacht das se das nciht mit absicht macht.

echt ignorieren? das ist doch aber auch doof, sie freut sich doch das herrchen oder frauchen wieder kommt.

Anonymous

Beitrag von Anonymous »

Azalee hat geschrieben:nein geschimpft habe ich nicht denn ich habe mir schon fast gedacht das se das nciht mit absicht macht.

echt ignorieren? das ist doch aber auch doof, sie freut sich doch das herrchen oder frauchen wieder kommt.


klar, aber wenn ihr darauf eingeht steigert sich das bei ihr nur.
eine andere option wäre, wenn du bevor dein man kommt nochmal schnell mit ihr raus gehst zum pippi machen....

Azalee

Beitrag von Azalee »

ja heute wäre das gegangen, aber wenn er spätschicht hat dann kommt er est so um halb zwölf in der nacht und da schlaf ich meist schon.

also nun versuchen wir einfach das mal.

Anonymous

Beitrag von Anonymous »

als Bloom so alt war, bin ich sogar noch mitten in der Nacht mit ihr raus :lol:
Da war aber immer mein Freund dabei, aber auch wenn er nicht dabei gewesen wäre, wäre ich mit ihr raus. Bei ihr hat es auch ganz lange gedauert bis sie richtig sauber war. Ich glaube Beagle brauchen da auch ein wenig länger als andere Hunde.

Azalee

Beitrag von Azalee »

manchmal kack sie auch noch rein. aber das gute ist wenigstens immer gleich nebens klo.

ich weis auch nicht wieso sie das macht, denn tags über macht sie das nicht

kann man ihnen nicht lernen laut zu geben wenn sie müssen?

Anonymous

Beitrag von Anonymous »

Ja das kann man.
aber es kommt darauf an wo sie schläft.
Schläft sie in eurem Bett oder hat sie ein eigenes Bett oder einen Kennel?

Azalee

Beitrag von Azalee »

was ist ein Kennel?

nein sie schläft nicht bei uns im bett sondern auf ihrem eigenen platz.

Anonymous

Beitrag von Anonymous »

Azalee hat geschrieben:was ist ein Kennel?

nein sie schläft nicht bei uns im bett sondern auf ihrem eigenen platz.


Tut mir Leid.
Ein Käfig.

Hättet ihr so einen wäre es sicher einfacher.
Denn dann muss der Hund sich melden wenn er muss, weil er nicht in seinen Schlafplatz machen will.
Wenn er in einem Bettchen schläft ist das nicht so einfach, weil er da ja einfach raus gehen kann...

Azalee

Beitrag von Azalee »

wir haben eine autobox.

Anonymous

Beitrag von Anonymous »

Azalee hat geschrieben:wir haben eine autobox.


Super. Dann könnt ihr die ja nehmen, bis sie es raus hat.

Azalee

Beitrag von Azalee »

echt? und dann gibt sie echt laut?

wie lange glaubst du dauert das?

denn ich mag ja nicht jeden tag die autobox rausnehmen und wieder reinstellen.

Anonymous

Beitrag von Anonymous »

Azalee hat geschrieben:echt? und dann gibt sie echt laut?

wie lange glaubst du dauert das?

denn ich mag ja nicht jeden tag die autobox rausnehmen und wieder reinstellen.


nach ein - zwei mal müsste sie denn Trick mit dem laut geben raus haben, denke ich.
Ich wünsche euch viel Glück

Azalee

Beitrag von Azalee »

ok danke das versuch ich echt mal

Antworten

Zurück zu „Beagle“