Gesetz

Miniature Bullterrier
Antworten
Anonymous

Gesetz

Beitrag von Anonymous »

Wird der Miniature Bullterrier dem großen Bruder Bullterrier gesetzlich gesehen gleich behandelt? Damit meine ich die Hundeverordnungen und so weiter

Anonymous

Beitrag von Anonymous »

hallo!!
der minni fällt wohl nicht unter die kampfhundeverordnung!mal sehen wie lange noch!

Anonymous

Beitrag von Anonymous »

mhhhm das is schade
dabei ist der Mini vom Wesen ja ganz anders :headtowall:

Border_Spike
Polizeihund
Polizeihund
Beiträge: 1894
Registriert: 9. Jun 2008, 09:30

Beitrag von Border_Spike »

Wieso ist es schade das der Mini nicht zu den Kampfhunden gehört? :???:

Anonymous

Beitrag von Anonymous »

versteh ich jetzt auch nicht!!
je weniger dazugehören umso besser!!

Anonymous

Beitrag von Anonymous »

sry habe das "NICHT" nicht gelesen xD
löl

Anonymous

Beitrag von Anonymous »

Meineswissens ist aber der Mini leichter reizbar als der Große :veryangry:

Mir gefallen aber beide gut. :wink:

Catbull
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 604
Registriert: 8. Sep 2008, 17:19

Beitrag von Catbull »

Okay ist von 2006 der letzte Beitrag,
aber bei meinen Minis ist es nicht so. Sie sind fast gar nicht reizbar, ich kann mit meiner Hündin durch eine Menge mit 200 Haltern und 200 Hunden gehen, sie wird ohne wenn und aber durchlaufen, auch wenn die Hunde sie bedrohen, anknurren oder sonst was. Sie wird einfach hinter mir her laufen :)

Aber ich finde auch die Standards nicht so reizbar, allgemein finde ich Bully, Pitti, Staffy & Co. nicht sehr reizbar... im Gegenteil :)

Catbull
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 604
Registriert: 8. Sep 2008, 17:19

Beitrag von Catbull »

Diana und Kimba hat geschrieben:Ist eine hohe Reizschwelle nicht auch Zuchtziel?


Sollte sein.. aber da gibt es Spezialisten, die nur auf Schönheit achten.. und gar nicht mehr auf die anderen Sachen.. schade..

Antworten

Zurück zu „Miniatur Bullterrier“