Könnte da Kelpie drin sein?

Kelpie, Barb
Benutzeravatar
Toni&Indy
Rettungshund
Rettungshund
Beiträge: 1115
Registriert: 3. Mär 2007, 14:50
Wohnort: BO
Kontaktdaten:

Beitrag von Toni&Indy »

Da magst Du recht habe Stefanie, es gibt zu wenig Kelpies und so ist die Möglichkeit gering.

Daher dachte ich, ich frage die, die sich damit besser auskennen als ich, denn ich war der Meinung in der Art des Blickes und der Ohr-/Kopfform etwas vom Kelpie in meinem Stinker wieder zu sehen, aber da ich Kelpies nur von Bildern, einem TV-Bericht und Home-Pages her kenne, kann ich darüber nicht so Urteilen, wie ein Kelpie-Besitzer. :wink:

Da war wohl in erster Linie der Wunsch der Vater des Gedanken... :cry:

Das was ich von Kelpies gelesen habe hat mich komplett fasziniert, endlich mal eine Rasse, die mich von A-Z begeistert!
Keine Sorge, ohne den Platz für die Schafherde, werde ich keinen ernsthaften Gedanken daran verschwenden, mir einen Kelpie zuzulegen... :wink:

Aber toll sind sie... *seufz*

Kelpiebesitzer

Beitrag von Kelpiebesitzer »

Sehr viele Hütehunderassen, um nicht zu sagen fast alle, haben, finde ich, die selbe kopfform irgendwie. Bei uns im Verein ist ein Mudi. Hätte er nicht so viel Fell, würde er unserem Kelpie zum verwechseln ähnlich sehen. Exakt der selbe Kopf etc. Und das mit der geduckten Haltung kann man auch nicht verallgemeinern. Unserer steht am Start (Agility) grundsätzlich geduckt. Während dem Lauf gar nicht mehr.

Stefanie Bahr

Beitrag von Stefanie Bahr »

In der Schweiz gab es glaub 2 mal Kelpie-Mudi Mischlingswelpen! Die letzten 2 Jahre...

Hat einer von euch das dhv Hundesportheft? Das bekomm ich jeden Monat zugeschickt. Vorne drauf sind 2 spielende Welpen, bei dem linken könnte ich Wetten ist es ein kleiner working Kelpie...

procanis
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 39
Registriert: 28. Feb 2006, 20:35
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Beitrag von procanis »

Die kleine auf dem Cover ist ein Working Kelpie aus ungarischer Zucht. Sie gehört Diana Domokos.

Chaos_Hunde

Beitrag von Chaos_Hunde »

Jaaa, die kleine Tess! Sehr süße Maus :D

Cattle Dog Power
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Beiträge: 207
Registriert: 22. Okt 2007, 12:36
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Schäferhund-Dobermann-Mischling
Mein(e) Hund(e): Ellaria
Wohnort: Würzburg

Beitrag von Cattle Dog Power »

auch uns beschleicht diese frage!!!
seit 21.03. ist Aska bei uns - vielleicht kenn ihn jemand von der cattledog-club-notvermittlungs-seite.
als cattledog bekamen wir ihn (gibt ja auch einige schlanke), die fellfarbe (mit der halskrause) lässt einen BC nicht ausschließen und im netz fand ich einen kelpies, der (bis auf die "grauzeichnung und evtl ein bissl breiterer köper) sehr an Aska erinnerten.
Zuletzt geändert von Cattle Dog Power am 3. Mai 2008, 15:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tervueren
Junghund
Junghund
Beiträge: 127
Registriert: 13. Sep 2005, 13:28
Wohnort: Bettendorf/Luxemburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Tervueren »

Hallo,

Belgische Schäferhunde umkreisen beim Hüten. Du bekommst auch schwarze Malinois was ganz selten ist. Da bei denen irgendwann Groenendaels mit in der Linie waren.

Cattle Dog Power
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Beiträge: 207
Registriert: 22. Okt 2007, 12:36
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Schäferhund-Dobermann-Mischling
Mein(e) Hund(e): Ellaria
Wohnort: Würzburg

Beitrag von Cattle Dog Power »

oh je, jetzt werd ich wohl immer verwirrter :shock:
na, dann guck ich mir die nächsten bilder an ;)

Antworten

Zurück zu „Australian Kelpie“