Mit welchem Alter fängt ein Kuvasz an zu bewachen?

Antworten
Pepsi
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 2
Registriert: 18. Mär 2017, 13:39
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Kuvasz
Mein(e) Hund(e): Cuno

Mit welchem Alter fängt ein Kuvasz an zu bewachen?

Beitrag von Pepsi »

Hallo, gibt es hier noch Kommunikation? Ich hab mich grad angemeldet und nun seh ich, die Beiträge sind alle "hunde" alt :???: sind.
Ich frag trotzdem mal:
Wir haben seit 4 Wochen einen Kuvasz-Rüden, der ist jetzt 15 Wochen alt. Er soll mal auf unseren Hof aufpassen, der ist 4500 qm, er hat also zu tun. Nun meine Frage, ab welchem Alter kann ich ihn auch nachts draußen lassen? Zurzeit kommt er nachts noch in den Zwinger, damit er uns nicht abhanden kommt. Er freut sich noch über jeden, der an den Zaun kommt und ihn knuddelt. Das wird sich ja hoffentlich noch geben?
LG Pepsi

Benutzeravatar
Janabaer
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 793
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Mit welchem Alter fängt ein Kuvasz an zu bewachen?

Beitrag von Janabaer »

Kurhaus sind recht spät reif und fangen oft erst mit 2-3Jahren an souverän zu wachen.

Ist euer Hof so abgesichert, das er komplett eingezäunt ist?
Oder wie stellt ihr sicher, dass er nicht irgendwann Spaziergänger oder ähnliches angeht?

Hunde mit Familienanschluss und Bezug zum Haus wachen übrigens oft besser als Zwingerhunde.

Pepsi
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 2
Registriert: 18. Mär 2017, 13:39
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Kuvasz
Mein(e) Hund(e): Cuno

Re: Mit welchem Alter fängt ein Kuvasz an zu bewachen?

Beitrag von Pepsi »

Unser Grundstück ist natürlich komplett umzäunt, ist nicht unser erster Hund. Er soll auch kein Zwingerhund werden, bei den anderen (bisher immer Schäferhunde) war der Zwinger offen und sie konnten rein und raus wie sie wollten, außer wenn mal Fremde auf den Hof mussten. So soll der Kuvasz auch leben, mit Familienanschluss klar, bei uns spielt sich viel draußen ab. Zurzeit sperren wir ihn halt nachts noch ein oder wenn mal gar keiner zu Hause ist. Aber das ist ja nicht Sinn und Zweck. Deshalb meine Frage...

Benutzeravatar
Trini
Polizeihund
Polizeihund
Beiträge: 2070
Registriert: 29. Nov 2004, 10:30
Hunderasse: PON, Huete-Mixe? oder Astramis
Mein(e) Hund(e): Herr Hund und Spunky im Herzen, Bungee und Hotti
Wohnort: Wuppertal

Re: Mit welchem Alter fängt ein Kuvasz an zu bewachen?

Beitrag von Trini »

Hallo,

haengt auch sehr individuell vom Charakter des Hundes ab. "Arbeitsgeile" Hunde fangen auch schon frueher an zu wachen. So mit 1 - 1,5 Jahren.Klar fehlt ihnen in dem Alter noch die Souveraenitaet eines erwachsenen Hundes.

Mischlinge

Re: Mit welchem Alter fängt ein Kuvasz an zu bewachen?

Beitrag von Mischlinge »

Er freut sich noch über jeden, der an den Zaun kommt und ihn knuddelt. Das wird sich ja hoffentlich noch geben?
An deiner Stelle würde ich mich wirklich mitfreuen.

Dein Hund soll wachen, schreibst du. Ich weiß nicht, in welchem Bundesland du nun wohnst, aber ich würde an deiner Stelle die Hundeverordnung nochmal durchlesen.

Greift dein Hund einen "Besucher" an, kann es sehr zu eurem eigenen, und zum Nachteil des Hundes, werden. Leider reicht es nicht aus, Schilder mit "Vorsicht Hund", oder ähnliches, aufzustellen

Antworten

Zurück zu „Kuvasz“