Kein Kuvasz folk hier ... ?!

Benutzeravatar
Kuvasusa
Rettungshund
Rettungshund
Beiträge: 1246
Registriert: 4. Mai 2008, 18:04
Hunderasse: Kuvasz / Maremmanomix
Mein(e) Hund(e): Rahan / Monello

Kein Kuvasz folk hier ... ?!

Beitrag von Kuvasusa »

Hallo, wo sind denn alle, die hier Threads und Postings über unser wunderbare Rasse geschrieben haben ?

Keiner da ?

Ich dachte die Kuvasz Community hier wäre etwas grösser .....

Wer einen Kuvi oder ähnlich hat sage doch mal Piep !! :waving:

Liebe Grüsse
Susanne mit Maros

Benutzeravatar
Ikanja
Junghund
Junghund
Beiträge: 65
Registriert: 10. Sep 2004, 17:32
Hunderasse: Deutscher Schäferhund, 2x Slovensky Cuvac
Mein(e) Hund(e): Maik, Bayka, Hummel
Wohnort: Selzach
Kontaktdaten:

Beitrag von Ikanja »

Hallo Susanne!

Na dann sage ich doch mal Piep :lol:

Ich habe zwar keinen Kuvi aber eine Slovensky Cuvac Hündin.

Kann es sein dass Du Mitglied im KAH bist und wir uns "kennen"?

Liebe Grüsse
Caroline mit Bayka und Maik

Benutzeravatar
Kuvasusa
Rettungshund
Rettungshund
Beiträge: 1246
Registriert: 4. Mai 2008, 18:04
Hunderasse: Kuvasz / Maremmanomix
Mein(e) Hund(e): Rahan / Monello

Beitrag von Kuvasusa »

Hallo Caroline,

Ikanja hat geschrieben:Ich habe zwar keinen Kuvi aber eine Slovensky Cuvac Hündin.


Och das ist doch fast das Selbe .... die slovakische Verwandtschaft...

Kann es sein dass Du Mitglied im KAH bist und wir uns "kennen"?


Das kann nicht nur sein, - das ist so ... :wink: :waving:

Liebe Grüsse
Susanne mit Maros

Drea
Junghund
Junghund
Beiträge: 51
Registriert: 12. Mär 2007, 21:57

Beitrag von Drea »

Hallo Susanne,
ich sag mal ein "halbes Piep"...
Der Papa meiner Großen ist ein Kuvasz.
Aussehen und Wesen :evil: hat sie von ihm geerbt.
Nur die Farbe läßt etwas zu wünschen übrig--sie ist rabenschwarz :o
Die Mama ist ein Berner Sennenhund.

Grüssle
drea

Benutzeravatar
Kuvasusa
Rettungshund
Rettungshund
Beiträge: 1246
Registriert: 4. Mai 2008, 18:04
Hunderasse: Kuvasz / Maremmanomix
Mein(e) Hund(e): Rahan / Monello

Beitrag von Kuvasusa »

Hallo Drea !!
cool ! einen schwarzen Berner Kuvasz !! :)
Hast du Fotos ?? Und erzähl doch von seinem Wesen. :D
Ich kenne bisher Leonvasz oder Kuvaberger .... die haben eine ziemlich gespaltene Persönlichkeit, wenn man das so nennen darf.

Wird ein Kuvaberger hergerufen spielt sich etwa folgendes Szenario in ihm ab:
Kuvasz: Was will sie ? Was meint sie ?
Leonberger: Wir sollen herkommen.
Kuvasz: Ah so ! - Warum ? Kommt wer ? Wo ? Men Radar hat nichts erfasst !
Leonberger: Nein, wir sollen einfach hin jetzt ! Gibt Leckerli.
Kuvasz: Bist du sicher, meint sie wirklich uns ?
Leonberger: Ha jo, jetzt komm halt und lass uns geh'n.
Kuvasz: ja gleich ... muss dort noch was checken ... geh du schon mal vor, ich komm dann nach ...

Ziemlich zerrrissen ..............

Liebe Grüsse
Susanne mit Maros

Drea
Junghund
Junghund
Beiträge: 51
Registriert: 12. Mär 2007, 21:57

Beitrag von Drea »

Bild

Das ist der Traum meiner schlaflosen Nächte :wink: !
Eine gespaltene Persönlichkeit hat diese Dame ganz sicher nicht.
Ich glaube eher, sie hat dem Berner in ihr, zeit ihres Lebens gesagt: "Halt die Klappe!"
Sie ist HSH durch und durch, wachsam und territorial ohne Kompromisse.
In ihrer Sturm- und Drangphase, also in jungen Jahren, hat mich das schon Nerven gekostet.
Aber wir haben unseren Weg gefunden, bei dem sie trotz allem ihre HSH Eigenschaften ausleben darf.
Inzwischen ist sie auch schon 9 Jahre und alles wird etwas gemächlicher.
Und wie ist dein Maros?
Ein typischer Vertreter seiner Rasse?

Grüssle
drea

Benutzeravatar
Kuvasusa
Rettungshund
Rettungshund
Beiträge: 1246
Registriert: 4. Mai 2008, 18:04
Hunderasse: Kuvasz / Maremmanomix
Mein(e) Hund(e): Rahan / Monello

Beitrag von Kuvasusa »

Drea hat geschrieben:Das ist der Traum meiner schlaflosen Nächte :wink: !
Eine gespaltene Persönlichkeit hat diese Dame ganz sicher nicht.
Ich glaube eher, sie hat dem Berner in ihr, zeit ihres Lebens gesagt: "Halt die Klappe!"


Ich habe schallend lachen müssen, über Deinen letzten Kommentar. :lol:
Sie ist bildschön Deine "Lady in Black "und echt, wie ein schwarzer Kuvi !! Wow ! So hat sich wohl D.W. Muth den schwarzen Kuvasz 1924 erträumt.... den es zu züchten ihm nie gelang... weil nicht reinrassig ....

Sie ist HSH durch und durch, wachsam und territorial ohne Kompromisse.
In ihrer Sturm- und Drangphase, also in jungen Jahren, hat mich das schon Nerven gekostet.
Aber wir haben unseren Weg gefunden, bei dem sie trotz allem ihre HSH Eigenschaften ausleben darf.
Inzwischen ist sie auch schon 9 Jahre und alles wird etwas gemächlicher.
Und wie ist dein Maros?
Ein typischer Vertreter seiner Rasse?


Ich finde es schön, dass Ihr die Kurve gekriegt habt mit ihr !
Wie unser Maros ist ... genauso !! :D Typisch Kuvasz mit ganz viel Paprika im Blut ....... :D Von unseren 4 Kuvi war er der anspruchvollste.

Als Junghund eine Temperamentsbolide hoch zwei, - mit Power und Energie ohne Ende. Mit so 3 Jahren dachte er, er müsste nicht nur sein Territorium, sondern so weit sein Auge reicht, die gesamte Eidgenossenschaft also, ganz alleine gegen potenzielle Räuber und Einbrecher verteidigen.
Und mit 5 hatten wir ihn dann da, wo wir haben wollten .... Da war er abgeklärt, - aufgeräumt, souverän und cool. Er ging in seinem Job als Pferdebegleiter und Fährtenhund richtig auf. Er war ein Superfährtenhund und hat viele Prüfungen mit Auszeichnung bestanden. Seinen unbändigen Bewegungsdrang haben wir mit der Pferdebegleitung wettgemacht ... und gleichzeitig war er auch noch Teilzeit HSH und -Hofhund und auf dem Hundeplatz mein Demo-Hund und Schiri für die Junghunde... was will Herdi mehr ?
Heute ist er 11 Jahre alt, gesetzt, - reich an Lebenserfahrung ... und schon fast unheimlich easy im handling. Ich brauch nie eine Leine ... kann sie zuhause vergessen, passt schon ! Und er will partout noch nicht auf Rente gehen ! Ich kann ihn aber aber nicht mehr mit dem Pferd mitnehmen, - das Tempo die Distanz es geht einfach nicht mehr ... Er sieht das natürlich wieder nicht ein .... Mann ist ja nicht alt, Du verstehst !?
Gibt es unter den Hunden eigentlich auch eine Midlife-Crisis ?? Wenn ja, dann steckt Maros da gerade mittendrin !

Liebe Grüsse
Susanne mit Maros

Benutzeravatar
Ikanja
Junghund
Junghund
Beiträge: 65
Registriert: 10. Sep 2004, 17:32
Hunderasse: Deutscher Schäferhund, 2x Slovensky Cuvac
Mein(e) Hund(e): Maik, Bayka, Hummel
Wohnort: Selzach
Kontaktdaten:

Beitrag von Ikanja »

@Susanne

Dein "Szenariobeschrieb" ist ja genial geschrieben! Kommt mir irgendwie bekannt vor, ausser dass es sich bei mir auf zwei Hunde aufteilt.
Rufe ich beide heran, kommt der Schäfer im Sauseschritt. Die Cuvac Hündin guckt ihm zu und denkt entweder: "okay, komme ich Dir halt hinterher" oder " Streber Schäfer, spinnst Du, hier ist es doch gerade viel spannender" :wink:

@Drea

Deine Hündin ist ja wirklich der Hammer! Sieht echt Traumhaft aus! :lovemetoo:

Liebe Grüsse
Caroline, Bayka und Maik

Benutzeravatar
Kuvasusa
Rettungshund
Rettungshund
Beiträge: 1246
Registriert: 4. Mai 2008, 18:04
Hunderasse: Kuvasz / Maremmanomix
Mein(e) Hund(e): Rahan / Monello

Beitrag von Kuvasusa »

Hallo Caroline,

Hihi, ich kenne das auch, aber eher umgekehrt. Oder aber wahrscheinilch ist es, weil Maik ein Rüde ist ... Männer eben. :wink:
Die DSH Hündin von meiner Freundin ( und Nachbarin ) war total Kuvasz-Versaut ! Ertusch hatte sie mit auf,- und erzogen. Es scheint, als hätte er ihr damals das "langsam gehorchen " beigebracht. Sie gehorchte als brave Deutsche Soldatin zwar sehr gut und genau, - aber war in ihren Ausführungen niemals schnell, sondern immer hübsch aufmerksam, präzise und laaaaaangsaaaaam.
Bella hat dann wiederum Maros miterzogen und entwickelte bei ihm deutsche Zucht und Ordnung. Sie war buchstäblich seine Stiefmutter und mutierte zur Übermutter und zum "Reibeisen". Wir nannten sie ob ihrer weit übertriebenen herrschsüchtigen Erziehungssucht Fräulein Rottenmayer. :D

Liebe Grüsse
Susanne mit Maros

Drea
Junghund
Junghund
Beiträge: 51
Registriert: 12. Mär 2007, 21:57

Beitrag von Drea »

@Caroline
Danke, das Kompliment geb ich gerne zurück.

Ich finde weisse/helle Hunde immer wunderschön, so wie deine oder Maros von Susanne.
Als wir damals meine Dame holten, dachte ich halt schon, das wenigstens ein bischen Weiss mit dabei ist.
Aber alle 12 Welpen waren rabenschwarz.
Und wenn du die kleinen Bären erst einmal vor dir hast, fährst du natürlich nicht ohne einen weg.
Die schwarze Farbe macht es halt nicht einfacher, wenn du schon eine Giftspritze an der Leine hast.
Schwarze Hunde werden immer als böse empfunden.
Aber damit kann ich inzwischen gut leben :evil: .

@Susanne
Wow, du machst ja viel mit deinem Maros, Pferdebegleiter, Fährtenhund.
Ich war mit meiner Dicken auch jahrelang in einem Hundesportverein.
Aber es war einfach nicht ihre Welt.
Wir haben zwar mehrmals BH und Team Test erfolgreich absolviert, aber großartig Gefallen hat meine Dicke nicht dran gefunden.
Sie ist vollauf damit zufrieden, wenn sie Haus, Grundstück und Familie bewachen darf.
Zwischendurch ein bischen Kopfarbeit, aber das wird ihr auch relativ schnell langweilig.
Ist dein Maros mit seinen 11 Jahren eigentlich gesundheitlich noch fit?
Mal von den altertypischen "Zipperlein" mal abgesehen.

Grüssle
drea

Benutzeravatar
Kuvasusa
Rettungshund
Rettungshund
Beiträge: 1246
Registriert: 4. Mai 2008, 18:04
Hunderasse: Kuvasz / Maremmanomix
Mein(e) Hund(e): Rahan / Monello

Beitrag von Kuvasusa »

Drea hat geschrieben:
@Susanne

Ich war mit meiner Dicken auch jahrelang in einem Hundesportverein.
Aber es war einfach nicht ihre Welt.


Ich habe alle unsere 4 Kuvi in einer oder mehreren Diszipline im Hundesport ausgebildet. Erst aus völlig falschem Ehrgeiz heraus und dann habe ich auf die Talente meiner Hunde geachtet und diese gefördert.
Unsere Kuvasz haben auf dem Hundeplatz mal so und mal anders,- mal hochmotiviert gestrebert, - so dass man angst bekam, sie wären krank :shock: und dann wieder um mit totaler LMAA Laune gestreikt.
Das ist typisch Herdi, - das muss man akzeptieren, sonst geht man besser erst gar nicht auf den Hundeplatz.

Wir haben zwar mehrmals BH und Team Test erfolgreich absolviert, aber großartig Gefallen hat meine Dicke nicht dran gefunden.


Hey !! Nachträglich herzliche Gratulation !!! Ich finde das super !!
RESPEKT ! :goldcup:

Zwischendurch ein bischen Kopfarbeit, aber das wird ihr auch relativ schnell langweilig.
Ist dein Maros mit seinen 11 Jahren eigentlich gesundheitlich noch fit?
Mal von den altertypischen "Zipperlein" mal abgesehen.


Also Fährten - so habe ich die Erfahrung gemacht können Herdis egal welcher Rasse sehr, sehr gut und sie tun es auch sehr gerne !! Sogar die Kaukis und Sarplaninac finden es toll.
Da können sie eben selbständig arbeiten und die Zweibeiner quatschen ihnen nicht ständig drein.

Aber einfach Fährten, einfache Ottoson Spiele, oder so simple Kopfaufgaben werden den Herdis sehr schnell langweilig. Da muss was gehen, die wollen gefordert sein ... :D

Ich muss dreimal auf Holz klopfen. Maros geht's gesundheitlich hervorragend. Gott sei Dank !!

Wir sind so froh, dass Maros so fit ist. Wir haben diese Ferien einige grosse Bergtouren mit ihm gemacht und er ist super gut gelaufen. Auch am Tag danach. Ich habe gestaunt.

Und ja, die alterstypischen Zipperlein fangen jetzt wohl so ein bisschen an, wenn Du damit den Altersstarrsinn meinst. (??)
Ich finde, Maros ist extrem stur geworden, ( meine Hundlerfreunde sagen zwar, der wäre schon immer so gewesen. :evil: ) und ja, kompliziert ist er und muss lange überlegen, was er jetzt eigentlich will. Und er steht mir immer im Weg, grundsätzlich und sowieso und überhaupt ! Immer in der Küche und im Bad. Das ist neu !

Liebe Grüsse
Susanne mit Maros

Drea
Junghund
Junghund
Beiträge: 51
Registriert: 12. Mär 2007, 21:57

Beitrag von Drea »

Mal so, mal so auf dem Hundeplatz--das kann ich voll unterschreiben!
Einen Tag supertoll und ein anderes mal dachte ich, gleich hebt sie die Pfote und zeigt mir den "Mittelzeh"...
Das war für mich am Anfang schwer zu akzeptieren, da ich von ihrer Vorgängerin ziemlich verwöhnt war.
Da war von der ersten Stunde an ein Verständnis da, das keiner Worte bedurfte.
Und dann kam meine Dicke und ich mußte trotz 40jähriger Hundeerfahrung ganz neu lernen.
Mehr als einmal hab ich mich in den ersten Jahren gefragt, warum tust du dir das an?
Und dann die Sprüche von "Fachmännern"....
Die muß mal hart rangenommen werden, du mußt ihr zeigen wer der Chef ist, übe mehr Druck aus usw.
Erst als ich begriff, he dein Hund ist toll so, wie sie ist, wurden wir ein Team.

Schön das es deinem Maros in diesem Alter noch so gut geht!
Alterstarrsinn :cool: , ohja war bei meiner Dicken schon mit 8 Wochen ziemlich ausgeprägt.......und hat sich bis heute nicht geändert.
Aber alles egal, wir lieben unsere Hunde, doch gerade wegen dieser HSH Eigenschaften, oder nicht :lovemetoo: ?

Grüssle
drea

Benutzeravatar
Kuvasusa
Rettungshund
Rettungshund
Beiträge: 1246
Registriert: 4. Mai 2008, 18:04
Hunderasse: Kuvasz / Maremmanomix
Mein(e) Hund(e): Rahan / Monello

Beitrag von Kuvasusa »

Drea schrieb: Und dann kam meine Dicke und ich mußte trotz 40jähriger Hundeerfahrung ganz neu lernen.
Mehr als einmal hab ich mich in den ersten Jahren gefragt, warum tust du dir das an?
Und dann die Sprüche von "Fachmännern"....
Die muß mal hart rangenommen werden, du mußt ihr zeigen wer der Chef ist, übe mehr Druck aus usw.
Erst als ich begriff, he dein Hund ist toll so, wie sie ist, wurden wir ein Team.


Super geschrieben !! Du triffst haargenau ins Schwarze ! :waving:

:goldcup:

Liebe Grüsse
Susanne mit Maros

kuvasz81

Beitrag von kuvasz81 »

Hallo habe einen 3,5 jährigen kuvaszrüden und bin neu im forum.

Benutzeravatar
Kuvasusa
Rettungshund
Rettungshund
Beiträge: 1246
Registriert: 4. Mai 2008, 18:04
Hunderasse: Kuvasz / Maremmanomix
Mein(e) Hund(e): Rahan / Monello

Beitrag von Kuvasusa »

Ja Hallo Du !! :waving:

dann erzähl uns doch etwas mehr von Dir und Deinem Kuvi !

Liebe Grüsse
Susanne mit Maros

Antworten

Zurück zu „Kuvasz“