Seite 4 von 4

Verfasst: 11. Aug 2007, 20:43
von Sabrina + Trio
Hallo Ana,

vielen Dank für die ausführliche Wegbeschreibung!!!

Verpflegung -- ist ne gute Lösung, wenn Du es schaffst, etwas zu besorgen -- Du weißt ja am Besten, was bei Euch geht oder auch nicht .......Das wir da dann ne Umlage draus machen, versteht sich ja von alleine!

Wenn einer einfach so an ihm vorbeigeht, ist das O.K.. Aber er duldet keine Mißachtung seines Ranges ,. Da reicht es schon, wenn der andere die Rute hebt oder stehenbleibt und ihn anguckt... Früher hatte ich immer Angst um die anderen Hunde, jetzt habe ich eher Angst um ihn, denn er ist schon recht wackelig. Wenn er mal abrupt losrennen will, um einen zu "vernaschen" fällt er meist schon hin...
Ich werde ihn also nicht unter die anderen Hunde mischen , er hat seine Box, da kann er in Ruhe schlafen. (Sollte Kira mitkommen, können die alten ja ein bißchen gemeisam rumzicken, hi, hi!)
Das würde bestimmt nicht beim Rumzicken bleiben --- Kira ist zwar schon 12,5 Jahre alt, aber gerade am Mittwoch konnte ich sehen, das sie auch vor einem viel größern 9-jährigen "bärbeissigen" Rüden überhaupt keine Angst hat und sich seinen Respekt erobert hat.......zu mehr haben wir es natürlich nicht kommen lassen -- ich kann Kira zum Glück sehr gut mit Worten zurückhalten!
Meine alte "Madame" sieht zwar äußerlich mehr einen Schäferhund ähnlich, aber vom Verhalten her schlägt voll und ganz ein CdB des alten Schlages bei ihr durch..........

Ich weiß es immer nicht, wenn ich alles mitnehme -- wird sich dann ergeben........

Ich wünsche Dir dann erstmal alles Gute für Deinen Flug zum "Welpi"

Bis bald

LG

Sabrina

Verfasst: 15. Aug 2007, 23:05
von LianeE
@ana
also es ist mir persönlich ziemlich schnuppe wenn es auf "hundesportplätzen um 8.00 Uhr" losgeht. bei mir geht da gar nichts außer im besten fall die kaffeemaschine :wink:
wüsste auch gar nicht wie ich das bewerkstelligen sollte, weil, wann soll ich meinen diego füttern um 6.00 Uhr :shock: oder was? um die uhrzeit verweigert diego sowieso sein futter. also bei aller freundschaft nicht mit uns um die zeit..

man sollte vielleicht auch bedenken, dass andere teilnehmer nicht aus hamburg und 10 km aus dem umland kommen wollen...

Verfasst: 16. Aug 2007, 15:30
von Sabrina + Trio
Hallo Liane,

was für eine Zeit schlägst Du denn vor???

Ich habe es knappe 100km (nicht 10km!!) bis zu dem Hundeplatz -- einmal ganz durch Hamburg durch (das wird spassig :???: )

Wenn nicht morgens um 8.00h, dann wäre es wohl am Nachmittag besser -- vormittags würde ich sonst irgendwo in Hamburg auf einer Autobahn festsitzen............

Also, WAS ist Dein Vorschlag????

LG

Sabrina

Verfasst: 16. Aug 2007, 21:55
von LianeE
also um 8.00 ist uns definitv zu früh, wir fahren locker 4 bis 5 stunden nach hamburg wenn kein stau ist und wir alles gleich finden würden. mein vorschlag wäre deshalb 10.00/11.00 Uhr..

Verfasst: 18. Aug 2007, 19:47
von imme
Huhu, sagt mal, was gibt es für Möglichkeiten die Hunde räumlich zu trennen? Mein großer ist nicht unbedingt mit jedem Rüden kompatibel und ich möchte da kein Risiko eingehen. Mh, vielleicht komme ich aber auch ohne Hund einfach mal gucken. Andere CdB würden mich ja schon mal interessieren. Braucht ihr eine Anmeldung oder könnte ich auch relativ spontan kommen?

Verfasst: 20. Sep 2007, 22:38
von Bailey
:laola:

Der thread ist wieder da!!!!

Weiter geht`s bei:

CA DE BESTIAR-FREUNDE-TREFFEN AM 08.09.2007