Haltererfahrungen

Berger de Picardie
Antworten
Anonymous

Haltererfahrungen

Beitrag von Anonymous »

Hallo,

ich suche Picard-Halter, die mir etwas über ihren Hund erzählen. Habe mich schon vor einigen Jahren in diese Rasse verliebt, mir auch schon einige dieser Hunde angesehen und auch mal als Zuschauer an einem Picard-Treffen mit BH-Prüfungen teilgenommen.

Nun würde ich aber genre wissen, wie es sich mit einem Picard so im Alltag leben lässt und von welchen Züchtern ihr eure Hunde habt.

Da ich im Mai ein Kind bekomme, wird der Hund noch einige Jahre warten müssen. So habe ich aber genug Zeit, mich intensiv mit der Rasse zu befassen.

LG

Rosi

Anonymous

Haltererfahrung

Beitrag von Anonymous »

da der Berger Picard ein Hütehund ist braucht er sehr viel geistige Beschäftigung,denn die wenigsten haben Schafe oder Rinder an denen er arbeiten kann.Mit dem Deutschen Schäferhund ist er nicht vergleichbar,er langweilt sich sehr schnell bei den Übungen ,härte verträgt er überhaupt nicht,er würde die Arbeit verweigern.Ich kann nur von meinem Picard sprechen,aber die Picardbesitzer die ich kenne sagen eigentlich alle das gleiche. Im Haus ist er ruhig und angenehm.Auf jeden Fall braucht es viel Geduld mit dem Hund .Die meisten Züchter finden sich in Frankreich bei den Züchtern gibt es jede Menge Welpen ca.300 im Jahr.In Deutschland gibt es wenige Züchter und wenig Welpen dafür viele Interessenten.
Homepage Frankreich vom Club berger-picard.fr
meine Homepage [Nur registrierte Benutzer können diesen Link sehen] kannst Du einiges erfahren über Shello und andere Picards

Antworten

Zurück zu „Berger Picard“