Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
https://forum.hundund.de/

Besuche mit Hunden in Altenheimen
https://forum.hundund.de/arbeitshunde/besuche-mit-hunden-altenheimen-t84885.html
Seite 1 von 1

Autor:  hpe [ 15.11.2008 19:49 ]
Betreff des Beitrags:  Besuche mit Hunden in Altenheimen

Zur Zeit baue ich bei den Hundefreunden Hügelsheim eine Gruppe auf, die im Raum Karlsruhe, Rastatt und Bühl regelmäßig mit Hunden Senioreneinrichtungen besucht. Wer hat Lust, bei uns mitzumachen. :waving: :waving:

Autor:  danny_23 [ 05.04.2009 09:02 ]
Betreff des Beitrags: 

He werde leider nicht daran teilnehmen können, aber find das echt klasse was ihr vorhabt.
Ich selbe arbeite im Altenheim und überlege die Anschaffung eines Hundes. Aus meiner Arbeit dort weiß ich, wie positiv das meistens auf die Bewohner wirkt. Ungeahnte Reaktionen werden sichtbar. Bei uns kommen regelmäßig ein Hundebesuchsdienst und eine Physio bringt ihren Hund mit. Find das echt klasse, hoffe, ihr werdet damit Erfolg haben!!

Autor:  dogfriend1976 [ 05.04.2009 11:40 ]
Betreff des Beitrags: 

ich wohne natürlich viel zu weit weg....

Aber ich habe in der Nähe von Wismar (Ostsee) mal eine Dame begleitet mit ihrem Labrador in einem Altenheim. War sehr spannend, auch zu sehen, dass die Bewohner nicht nur durch positives Zutun Aufmerksamkeit erregen wollen.

Überlegt euch also gut, wie eure Hunde (und auch ihr!!!!) reagieren werdet, wenn sie gehauen, gekniffen, getreten oder mit heissem Tee übergossen werden. Geht es vorsichtig an und sucht euch evtl. professionelle Hilfe.

Und schaut euch auch an, wann eure Hunde genug haben. Calming signals und Stresssymptome....

Lg und viel Erfolg!
die Ines

Autor:  Frederike [ 05.04.2009 11:57 ]
Betreff des Beitrags: 

sehr tolle idee :)

ich wohne leider zu weit weg um mitzumachen... :(

kollin würde die alten herrschaften bestimmt rictig auf trab bringen :D

Autor:  Aussiefan [ 21.01.2011 09:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Besuche mit Hunden in Altenheimen

Meine beiden Mädels,möchten auch Besuchhunde werden, :) dazu absolvieren sie seid November 2010
eine Ausbildung zum Besuchhund,heute haben wir Generalprobe im Altenheim und denke auf meine Wuffis
kann ich mich verlassen,die Prüfung erfolgt dann im März,wer mehr fragen zur Ausbildung hat,darf gern fragen :p

und hier meine süßen Tessy mit ihrer Tochter Mila

[img][img]http://img15.dreamies.de/img/959/b/7jxel0lq694.jpg[/img][/img]

GLG Aussiefan

Autor:  Aussiefan [ 21.01.2011 10:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Besuche mit Hunden in Altenheimen

Aussiefan hat geschrieben:
Meine beiden Mädels,möchten auch Besuchhunde werden, :) dazu absolvieren sie seid November 2010
eine Ausbildung zum Besuchhund,heute haben wir Generalprobe im Altenheim und denke auf meine Wuffis
kann ich mich verlassen,die Prüfung erfolgt dann im März,wer mehr fragen zur Ausbildung hat,darf gern fragen :p

und hier meine süßen Tessy mit ihrer Tochter Mila

[img][img]http://img15.dreamies.de/img/959/b/7jxel0lq694.jpg[/img][/img]

GLG Aussiefan


Leider hat das Hochladen meines Bildes nicht geklappt :whaaaaat:
vielleicht brauche ich Nachhilfe :help:
sorry,ihr Lieben,aber bin entschuldigt :lipssealed: denn ich bin ja ganz frisch bei Euch eingezogen \m/

Autor:  Aussiefan [ 21.01.2011 10:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Besuche mit Hunden in Altenheimen

Aussiefan hat geschrieben:
Meine beiden Mädels,möchten auch Besuchhunde werden, :) dazu absolvieren sie seid November 2010
eine Ausbildung zum Besuchhund,heute haben wir Generalprobe im Altenheim und denke auf meine Wuffis
kann ich mich verlassen,die Prüfung erfolgt dann im März,wer mehr fragen zur Ausbildung hat,darf gern fragen :p

und hier meine süßen Tessy mit ihrer Tochter Mila

[img][img]http://img15.dreamies.de/img/959/b/7jxel0lq694.jpg[/img][/img]

GLG Aussiefan

so nun habe ich es geschafft :goldcup: Bildchen da :laola:

Bild

Autor:  Avenda [ 24.03.2011 15:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Besuche mit Hunden in Altenheimen

Ich gehe mit meiner Schäfi "Aven" und dem Foxl "Skip" einmal im Monat zu den alten Leutchen. Die Freude bei den Leutchen ist meist groß. Die Pflegerinnen erzählen uns auch öfter mal, das bei den Alten wieder ein Gesprächsthema aufkommt und sie die nächsten Tage wieder richtig aufblühen.

Ich hatte auch einen Fall, wo wir bei einer bettlägrigen Frau waren, die Pysiotherapeutin hat bei der noch NIE erreichen können, das die Frau sich von sich aus bewegt. Mit meinem Skip auf dem Bett war das ganz anders: Die Frau hob den Arm von ganz alleine und tätschelte den Armen doch mächtig. Oh was haben die Pflegerin und ich gestrahlt. Und die Therapeutin konnte es nicht fassen. Das sind die MOMENTE, die ich so liebe.

Mit meinen beiden ziehe ich über die Zimmer und in die Demenzabteilung, andere Hunde sind währenddessen unter in der Cafeteria bei den anderen Alten.

Was mich immer noch beschäftigt. ist die Frage, wie kann ich die Alten mehr einbeziehen. Die Hunde sollen ja nicht zur Belustigung dahin kommen, sondern wir wollen ja auch die motorischen Fähigkeiten der Menschen schulen. Ich habe es jetzt schon so gemacht, das die Leckerlies im Futterdummy sind, den müssen die Alten erst einmal aufmachen. Manche machen das hoch konzentriert, andere unterstütze ich.

Frage: Was macht ihr für die Alten???????????????? Bin für alle Hinweise dankbar.

LG

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/