Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
https://forum.hundund.de/

BARF Fragen, u.a wie lange darf Fleisch in Kühlschrank sein
https://forum.hundund.de/barf/barf-fragen-wie-lange-darf-fleisch-kuehlschrank-sein-t116277.html
Seite 1 von 2

Autor:  Linnimama [ 05.05.2012 09:06 ]
Betreff des Beitrags:  BARF Fragen, u.a wie lange darf Fleisch in Kühlschrank sein

Hey


Ich hab Stella als Junghund schon gebarft, bis sie anfing, alles außer Pansen und Blättermagen zu verweigern...

Ich wollte wieder gerne anfangen, weil ich einfach selber am glücklichsten mit der Rohfütterung wäre, nur sie rührt Fleisch echt ned an :headtowall:

Ich hätt jetzt mit Kronfleisch angefangen, weil das besonders toll sein soll, aber nö... Ignoriert sie, obwohl sie wirklich Hunger hat, ich hab sie extra einen Tag hungern lassen vorm ersten Fleisch... Dann hab ich Fett drüber gemacht, da schleckt sie in der Schüssel rum wie wild um das Fett wegzuschlecken... Wenn sie Fleisch in den Mund bekommt, hab ich das Gefühl sie verzieht das Gesicht als würd sie sich ekeln :vulcan:


Gibts was, womit ich ihr das Rohfutter doch noch schmacki mach oder gibt es einfach Rohverweigerer???


Ich geb ihr jetzt heute auf jeden Fall nix und biete es ihr heute Abend nach der Hundeschule nochmal an, da hat sie eigentlich IMMER Hunger... Aber ansonsten :(

Autor:  Johanna [ 05.05.2012 09:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rohfleisch schmackhaft machen???

Hast du es schon versucht kurz über zubrühen?

Bei Moe mußte ich das am Anfang mit Huhn machen... Fand er wohl richtig ekelig... Habs dann ganz kurz einmal mit heißem Wasser übergossen so das es aussern durch war... Bei Huhn sieht man es ja ganz gut wird ja weiß... Jetzt frisst er es auch roh allerding wird es wohl nie seine Leibspeise werden...

Is das Fleisch denn am Stück oder gewolft? Würd das vielleicht in nen Durchschlagsieb tun und mit heißem Wasser übergießen?! :gruebel:

Autor:  möpselchen [ 05.05.2012 13:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rohfleisch schmackhaft machen???

Bei Lunderland gibt es Pansenmehl, das könntest du als Lockmittel übers Fleisch streuen. :)

Autor:  Linnimama [ 05.05.2012 13:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rohfleisch schmackhaft machen???

Ich hab das Fleisch eben überbrüht und außerdem ein paar Nudeln reingemischt und der Napf war binnen sekunden leer :gruebel:



Aber beim überbrühen gehen doch auch viele Nährstoffe verloren, oder? Wie lange soll ich das jetzt machen? Und dann langsam überbrühtes mit rohem mischen bis sie alles roh futtert???




Pansenmehl merk ich mir mal...

Autor:  Johanna [ 05.05.2012 13:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rohfleisch schmackhaft machen???

Linnimama hat geschrieben:
Ich hab das Fleisch eben überbrüht und außerdem ein paar Nudeln reingemischt und der Napf war binnen sekunden leer :gruebel:



Aber beim überbrühen gehen doch auch viele Nährstoffe verloren, oder? Wie lange soll ich das jetzt machen? Und dann langsam überbrühtes mit rohem mischen bis sie alles roh futtert???




Pansenmehl merk ich mir mal...


Versuch mach kluch ;) Wie lange du das machst kommt ja auf deinen Hund an... Kann ja auch sein das sie sobald was rohes dabei ist sie es nicht mehr frisst...

Hab bei Moe es auch aus schleichen lassen... Als bsp: Erst alle 5 Hühnerhälse überbrüt dann nur noch 4 und einen rohen, dann 3 gebrüht und 2 roh und so weiter.... Jetzt frisst er alles roh...

Würd mir da wegen den Nährstoffen erstmal keine gedanken machen... Du kochst es ja nicht in Grund und Boden! Und es soll ja wenn der Plan klappt nicht ne Dauerlösung sein...

Autor:  Noah33 [ 05.05.2012 14:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rohfleisch schmackhaft machen???

:freu: Hallo
Du kannst auch ein wenig Thunfisch untermischen

Autor:  Linnimama [ 06.05.2012 18:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rohfleisch schmackhaft machen???

Thunfisch verträgt STella nicht...


Heute gabs Rindermix, da ist u.a Pansen drinnen... Hat sie natürlich quasi weg-geatmet...


Und noch was, mein BARF Buch ist noch ned da...

Stella bekommt 250g Fleisch (auf 2x geteilt) (momentan misch ich noch nix rein, sie soll sich ja dran gewöhnen...) und hat danach immer noch Hunger und bettelt :o

Hab jetzt von Hunden in ihrem Gewicht gelesen (4kg) die unter 100g Fleisch am Tag bekommen, da würd Stella ja anfangen den Teppich zu fressen :uho2:

Autor:  jushi [ 06.05.2012 19:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rohfleisch schmackhaft machen + Mengenfrage Fleisch (unt

kommt immer auf die bewegung des hundes an.
meiner bekommt zur zeit 300 gr am tag, da ich ihn nach op und so ruhig halten muß. durch kortisongaben hat er zugenommen, das muß erst mal runter.
du mußt das austesten und gegebenenfalls neu berechnen.

Autor:  Linnimama [ 08.05.2012 09:04 ]
Betreff des Beitrags:  Ein paar BARF-Fragen :D Wie lange Fleisch im Kühlschrank?

also stella frisst schon den 2ten Tag nun Roh ohne Pansen oder Blättermagen drinnen :dancing: Und ich konnte sogar schon Karotten drunter machen :thumbsup:


Vll hab ich sie damals einfach überfüttert :o

Hoffe mein Buch kommt heute endlich an...



Wie lange kann ich Fleisch aufgetaut im Kühlschrank lassen?


Kann ich das Fleisch über Nacht antaun und dann portioniert wieder einfrieren?

Autor:  Johanna [ 08.05.2012 10:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BARF Fragen, u.a wie lange darf Fleisch in Kühlschrank s

Super das sie es jetzt roh frisst :goldcup:

Also ich bekomme das Fleisch in 1kg Päckchen meist kommt es nachmittags dann warte ich bis abends (mache den Karton schon auf) und dann wird alles in 500gr Portionen verpackt... Dann is es aussen schon angetaut und die Mitte schneid ich mitm Brotmesser durch... Hab auch schon 250gr Portionen gemacht is auch kein Problem... Ich versuche möglichs es nicht ganz auftauen zu lassen damit es schön flach bleibt dann kann ich es besser stappeln ;) Hab nur ne Schublade im Eisfach darum gehts net anders...

500gr reichen bei uns für 2-3 Tage je nachdem was wir machen und es an Leckerlies gibt... Meist hole ich es Abends raus und stell es in den Kühlschrank...

Autor:  jushi [ 08.05.2012 20:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BARF Fragen, u.a wie lange darf Fleisch in Kühlschrank s

so mach ich es auch, :yes:

Autor:  Hoffnungsschimmer [ 08.05.2012 21:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BARF Fragen, u.a wie lange darf Fleisch in Kühlschrank s

Öhm, also Dana bekommt mit 7 Kilo auch nur 150 g gesamt (also Fleisch UND Obst/Gemüse) *grübel* Ich würde sie als normal aktiv bezeichnen, sie nimmt aber leicht zu und ist kastriert.
Nicht dass sie mir hier zu nem Hungerhaken wird!

Sorry, wollte dein Thema nicht zuspammen, aber ich wurde gerade stutzig.

Autor:  BirgitMP [ 09.05.2012 05:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BARF Fragen, u.a wie lange darf Fleisch in Kühlschrank s

Der Bedarf ist je nach Hund unterschiedlich.
Bsp. Mandy - ca. 23kg - 350g Fleisch
Paul - ca. 29kg - 650g Fleisch
JoJo - ca. 35kg - 550g Fleisch

Ist halt abhängig von Stress, Bewegung, Verwertung usw.

Autor:  Hoffnungsschimmer [ 09.05.2012 06:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BARF Fragen, u.a wie lange darf Fleisch in Kühlschrank s

Ich kann es ja beobachten und wenn ich merke, dass sie völlig aushungert, mach ich eben mehr... wollte erstmal nur vermeiden, dass sie schnell fett wird :evil:

Autor:  Linnimama [ 09.05.2012 07:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BARF Fragen, u.a wie lange darf Fleisch in Kühlschrank s

Ja ne, is kein Ding ;)


Ich werd STella jetzt auch erstmal etwas reduzieren... Dass sie auch so 150-200g am Tag bekommt... Je nachdem was ich auch vor habe mit ihr...

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/