Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
https://forum.hundund.de/

Vegan?
https://forum.hundund.de/ernaehrung/vegan-t116839.html
Seite 1 von 3

Autor:  SophiesWelt [ 15.06.2012 10:14 ]
Betreff des Beitrags:  Vegan?

So ich bin neu hier..Hallo erstmal :freu:
und habe gleiche eine Frage. (hab keinen Tread dazu gefunden :kaffee: )
Neulich wurde ich von Petamitgliedern auf meinen Hund angesprochen, und was er denn zu fressen kriege.
Hab halt ihre Speisekarte aufgezählt (Dose, Frisches und Trockenfutter)
Daraufhin haben die Leute mich angeguckt als wär ich persöhnlich Schlachter und wollten mich von einer Veganenernährung für meine Maus überzeugen.
Mit Videos wie schlachttiere gequält werden, und Studien ect.
Auf diese Idee würde ich nie kommen :o
Nun würde ich gern Wissen was andere HH davon halten? Würdet ihr eure Fellnase Vegan ernähren?

Mit ganz lieben Grüßen

Autor:  Administrator [ 15.06.2012 10:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vegan?

Hallo und Willkommen im Forum :waving:

Der Artikel https://www.hundund.de/hucom/hundebueche ... -1102.html ist nicht direkt eine Antwort auf deine Frage, könnte aber auch ergänzend interessant zu deiner Frage sein.

Autor:  Victor [ 15.06.2012 10:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vegan?

Eher nicht.
Aber nicht aus irgendeiner Überzeugung herraus, sondern aus Bequemlichkeit.

Auf VOX - "Das pefekte Dinner" macht diese Woche eine Veganerin mit, die ihren Hund vegan ernährt.

Der Wuff sah nicht so aus, als würde er Mangel leiden.


Guckst du hier ernaehrung/hund-fleischlos-ernaehren-t112081.html

Autor:  Kira [ 15.06.2012 10:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vegan?

Ich finde es langsam wirklich übertrieben, was man sich alles einfallen läßt.
War es nicht so, dass man Rinder und Schafe zu Kanibalen gemacht und so durch die Kreuzfeldjakoserkrankung BSE entstanden ist?


Wieso muss Mensch immer Gott spielen?
Wenns auch so herum umgekehrt wäre.

Autor:  Claudi&dieMinis [ 15.06.2012 10:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vegan?

Kira hat geschrieben:
Ich finde es langsam wirklich übertrieben, was man sich alles einfallen läßt.
War es nicht so, dass man Rinder und Schafe zu Kanibalen gemacht und so durch die Kreuzfeldjakoserkrankung BSE entstanden ist?


Wieso muss Mensch immer Gott spielen?
Wenns auch so herum umgekehrt wäre.


Danke.

-Ganz ehrlich ich esse auch kein Fleisch, aber meine Hunde bekommen was sie brauchen, hier wird gebarft.

Autor:  Kuvasusa [ 15.06.2012 11:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vegan?

Warum will der Mensch seine Hunde um jeden Preis vegan oder vegetarisch ernähren, wenn das Verdauungsystem des Hundes doch für Carnivoren eingerichtet und daher um rein pflanzliche Nahrung verdauen zu können viel zu kurz ist ????

Liebe Grüsse
Susanne mit Rahan und Monello

Autor:  Julia [ 15.06.2012 11:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vegan?

Kira hat geschrieben:
Ich finde es langsam wirklich übertrieben, was man sich alles einfallen läßt.
War es nicht so, dass man Rinder und Schafe zu Kanibalen gemacht und so durch die Kreuzfeldjakoserkrankung BSE entstanden ist?


Wieso muss Mensch immer Gott spielen?
Wenns auch so herum umgekehrt wäre.

Ganz meine Meinung.

Autor:  Spinnerminna [ 15.06.2012 11:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vegan?

Hab das beim perfekten Dinner auch gesehen und nur den Kopf geschüttelt. Hunde sind nun mal keine Vegetarier und erst recht keine Veganer. Ich glaube nicht, dass eine vegane Ernährung auf Dauer gesund ist. Weder für den Hund noch für den Menschen.

Allerdings kann man schon darauf achten, woher man sein Fleisch und auch seine Eier holt. Bei uns kommen die Eier z.B. bald vom Nachbarn. :zwink:

Autor:  Administrator [ 15.06.2012 12:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vegan?

Spinnerminna hat geschrieben:
Allerdings kann man schon darauf achten, woher man sein Fleisch und auch seine Eier holt. Bei uns kommen die Eier z.B. bald vom Nachbarn. :zwink:


So solls sein :thumbsup:

Autor:  Retro-Mops [ 15.06.2012 12:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vegan?

Administrator hat geschrieben:
Spinnerminna hat geschrieben:
Allerdings kann man schon darauf achten, woher man sein Fleisch und auch seine Eier holt. Bei uns kommen die Eier z.B. bald vom Nachbarn. :zwink:


So solls sein :thumbsup:

:redcard: :redcard: :redcard:
WIR BLEIBEN LIEBER BEI HÜHNEREIERN!
.
.
.
:evil:

Autor:  AussieGirl600 [ 15.06.2012 12:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vegan?

Würde ich meinen Hund vegan ernähren? JA. Wenn er aus einer Laune der Natur heraus allergisch auf tierisches Eiweiß/Fett reagiert. Sonst nicht.

Wenn ich das Geld dafür hätte, würde ich gern meinen künftigen Hund UND mich von Biofleisch ernähren, das dürfte aber nicht drin sein. LEider.

Aber ehrlich: PETA hat für mich längst sämtliche Glaubwürdigkeit verloren.

Autor:  Linnimama [ 15.06.2012 12:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vegan?

Ich finde, dass es ein Widerspruch in sich selbst ist.
Denn Veganer essen den TIEREN zuliebe nix tierisches... Warum aber ernähren sie ihren Hund dann so, dass es auf die Dauer für ihn zu gesundheitlichen Schäden kommen kann???

Denn ein Tier mit etwas zu ernähren, worauf sein ganzer Organismus nicht ausgerichtet ist, KANN ja nicht gesund sein...

Autor:  malipower23 [ 15.06.2012 13:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vegan?

Ich bin ja nun auch seit über 15 Jahren Pesce-Vegetarier (esse also alle Jubeljahre mal ein Stück Fisch), aber auf die Idee, meine Hunde entgegen ihrer Natur ernähren zu wollen, bin ich nie gekommen. Ich kann für mich entscheiden, sie nicht. Und könnten sie sich entscheiden, wäre es garantiert keine vegetarische oder vegane Ernährung.

Wer "Extremveganer" ist und es nicht ertragen kann, seinem Hund Fleisch zu geben, sollte überlegen, ob ein Fleischfresser dann das richtige Haustier ist (sich also dann gegen die Anschaffung entscheiden). Es ist ja nun weitläufig bekannt, dass Hunde nicht nur Möhrchen knabbern . . .

Auch wenn ein vegan ernährter Hund gesund wirkt: Fehlernährung zeigt sich wie beim Menschen oft erst Jahre später . . .

Autor:  Lienchen [ 15.06.2012 13:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vegan?

Hi.

Carnivoren/Beutegreifer wie Hunde und Katzen vegan zu ernähren halte ich für nicht artgerecht, das grenzt an Tierquälerei!

Wenn man sich schon für so tierlieb hält, dann den Tieren zuliebe Finger weg von ihnen, Wer so drauf ist, sollte auf Hunde-/Katzenhaltung definitiv verzichten!

Gruß
Lienchen

Autor:  Spinnerminna [ 15.06.2012 13:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vegan?

Retro-Mops hat geschrieben:
Administrator hat geschrieben:
Spinnerminna hat geschrieben:
Allerdings kann man schon darauf achten, woher man sein Fleisch und auch seine Eier holt. Bei uns kommen die Eier z.B. bald vom Nachbarn. :zwink:


So solls sein :thumbsup:

:redcard: :redcard: :redcard:
WIR BLEIBEN LIEBER BEI HÜHNEREIERN!
.
.
.
:evil:


:lol: Sei doch mal offen für neues. :zwink:

Seite 1 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/