Futtermenge für unseren Labrador-Mischling

Alles rund um das Thema Trockenfutter und Nassfutter für Hunde.
Antworten
Andiandi
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 1
Registriert: 12. Apr 2021, 12:03
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: Labrador Mischling

Futtermenge für unseren Labrador-Mischling

Beitrag von Andiandi »

Hallo zusammen,

unser Hund, ein Rüde, wiegt 25 Kilogramm und ist 4 einhalb Jahre alt. Wir füttern ihn ausschließlich zwei mal am Tag mit 800 Gramm Nassfutter von GranataPet, er bekommt keine Leckerlies oder ähnliches. Vor dem Umstieg auf Granata vor 3 Monaten bekam er immer eine große Dose des Hundefutters von Rewe 1200 Gramm pro Tag. Das Zeug war schon etwas eklig, deswegen haben wir auch gewechselt.

Seit ein paar Wochen bettelt er immer nach dem Essen, er joggt auch nicht mehr so gerne mit. Was denkt ihr, füttern wir ihn zu wenig? Welche Futtermene würdet ihr im geben? Die Hersteller empfehlen meiner Meinung nach immer zu viel, oder?

Viele Grüße
Andi

Benutzeravatar
Janabaer
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 856
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Futtermenge für unseren Labrador-Mischling

Beitrag von Janabaer »

Die Menge hängt vom Energiegehalt des Futters ab und wieviel davon vom jeweiligen Hund verwertet wird, ebenso vom Energiebedarf des Hundes.

Ich hatte frühere mehrere größere Hunde, zwischen 30 und 35kg.

Die bekamen bei keiner Mahlzeit mehr als 400gr (Dose) oder 500gr Frischfleisch. Wenn es TroFu gab war die Menge sehr viel geringer.
Auch mit diesen Portionen war der Bauch gut gefüllt, ich wüsste gar nicht, wie da ein Kilo auf einmal reinpasst, ohne dass der Hund hinterher stundenlang prall rum liegt.

In der Regel kann man von den Fütterrungsempfehlungen immer an der unteren Grenze sein oder sogar eine Gewichtskategorie darunter.
Wenn der Hund deutlich Hunger zeigt, dann sollte das Futter umgestellt werden.

Antworten

Zurück zu „Fertigfutter“