Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
https://forum.hundund.de/

Hund schluckt es in einem runter?
https://forum.hundund.de/hundeleckerlies/hund-schluckt-einem-runter-t104023.html
Seite 1 von 1

Autor:  Flöckchen [ 17.07.2010 17:32 ]
Betreff des Beitrags:  Hund schluckt es in einem runter?

Hallo ihr!

Ich hab folgendes Problem: Immer wenn ich Inuki etwas zu kaufen gebe (Pansen, etc) kaut er solange, bis es ganz in seinen Mund passt und schluckt es aufeinmal?! Natürlich passt das nicht in seine Lunge und er übergibt sich dann. Wie kann ich das unterbinden?!
Ich mach mir immer solche Sorgen wenn ich ihm sowas gebe.... :cry:

Autor:  Frederike [ 17.07.2010 17:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hund schluckt es in einem runter?

- abnehmen bevor es zu klein wird
- härtere sachen geben, die nicht zerkleinert werden können

Autor:  MaHe [ 17.07.2010 20:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hund schluckt es in einem runter?

Machen das nicht viele der größeren hunde?
Also z.b. bei kleinen Hunden hab ich das noch nie gesehn, auch meine Hexe kaut alles durch.

Autor:  BirgitMP [ 18.07.2010 06:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hund schluckt es in einem runter?

Flöckchen hat geschrieben:
Hallo ihr!

Ich hab folgendes Problem: Immer wenn ich Inuki etwas zu kaufen gebe (Pansen, etc) kaut er solange, bis es ganz in seinen Mund passt und schluckt es aufeinmal?! Natürlich passt das nicht in seine Lunge und er übergibt sich dann. Wie kann ich das unterbinden?!
Ich mach mir immer solche Sorgen wenn ich ihm sowas gebe.... :cry:


Lunge?!? :shock:

Und Inuki kauft bei Dir? :lol:

Der Hund an sich ist ein Schlinger. (Gibt natürlich auch Ausnahmen.) Und manche Schlinger würgen nach dem ersten Schlucken das Fleisch wieder hervor und fressen es dann nochmal. Soweit ist das durchaus noch normal.

Ich hab hier beide Vertreter: Paul schlingt (nur, was er im Magen hat, hat er sicher!), Mandy kaut.

Bei Paul wurde es mit der Zeit besser, die Stücke, die er runterschluckt, sind mittlerweile nicht mehr so groß, daß er anfängt zu würgen beim Schlucken.

Es kann helfen, wenn Du das Fleisch festhälst und die Abbeißgröße dadurch selbst bestimmst. Ist bei Pansen (frisch) nicht ganz einfach, gebe ich ja zu. :wink:

Autor:  Flöckchen [ 18.07.2010 11:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hund schluckt es in einem runter?

BirgitMP hat geschrieben:
Flöckchen hat geschrieben:
Hallo ihr!

Ich hab folgendes Problem: Immer wenn ich Inuki etwas zu kaufen gebe (Pansen, etc) kaut er solange, bis es ganz in seinen Mund passt und schluckt es aufeinmal?! Natürlich passt das nicht in seine Lunge und er übergibt sich dann. Wie kann ich das unterbinden?!
Ich mach mir immer solche Sorgen wenn ich ihm sowas gebe.... :cry:


Lunge?!? :shock:

Und Inuki kauft bei Dir? :lol:

Der Hund an sich ist ein Schlinger. (Gibt natürlich auch Ausnahmen.) Und manche Schlinger würgen nach dem ersten Schlucken das Fleisch wieder hervor und fressen es dann nochmal. Soweit ist das durchaus noch normal.

Ich hab hier beide Vertreter: Paul schlingt (nur, was er im Magen hat, hat er sicher!), Mandy kaut.

Bei Paul wurde es mit der Zeit besser, die Stücke, die er runterschluckt, sind mittlerweile nicht mehr so groß, daß er anfängt zu würgen beim Schlucken.

Es kann helfen, wenn Du das Fleisch festhälst und die Abbeißgröße dadurch selbst bestimmst. Ist bei Pansen (frisch) nicht ganz einfach, gebe ich ja zu. :wink:


Oh jah.. Speiseröhre und kaut :lol: War ein wenig irritiert gestern beim schreiben.
Danke für den Tipp, werds mal ausprobieren :lovemetoo:

Autor:  Rattler-Liebhaberin [ 14.11.2010 12:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hund schluckt es in einem runter?

Der Hund von meiner Freundin macht das auch und ist deshalb schon nicht nur einmal not-operiert worden. Und ich hab hier einen, der zwar nicht im ganzen schluckt, aber alles unglaublich schnell zerlegt.

Meine Freundin hat jetzt mal auf meine Anraten mal die Rinderkopfhaut von kausnack ausprobiert und war total begeistert. Endlich hat sie was, was ihrer auch kauen muß und wo er länger braucht, bzw. nicht schlingen kann....

Autor:  Selkie [ 14.11.2010 12:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hund schluckt es in einem runter?

Motte hat das früher auch oft gemacht: Gekaut, versucht zu schlucken, wieder rausgewürgt, weil es doch noch zu groß war, weitergekaut ...

Ich hatte bei ihr nie den Eindruck, daß es bedenkliche Ausmaße annehmen würde, also hab ich sie machen lassen. Irgendwann hatte sie wohl begriffen, wie klein die Teile sein müssen, damit sie schluckbar sind, jedenfalls habe ich schon ewig keine Würgegeräusche mehr gehört während des Fressens.

Wenn man sich Sorgen macht/machen muß ist das natürlich nicht die geeignete Lösung, aber hier hat es immer gut funktioniert.

Autor:  Stephanie [ 14.11.2010 13:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hund schluckt es in einem runter?

Amy ist dabei fast an einer Frikadelle erstickt,seiddem achte ich darauf das es so klein ist,das es notfalls paßt oder ich gebe so große Sachen,das sie kauen muss.
Ist es dann kleiner gekaut ist es eh so wabbelig das sie schlucken kann.

Autor:  wombat [ 14.11.2010 13:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hund schluckt es in einem runter?

MaHe hat geschrieben:
Machen das nicht viele der größeren hunde?
Also z.b. bei kleinen Hunden hab ich das noch nie gesehn, auch meine Hexe kaut alles durch.

definiere "klein" :wink:
Fieni macht das genau so, wie von Selkie beschrieben :???:

Autor:  Noevo [ 14.11.2010 15:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hund schluckt es in einem runter?

Finnley macht das auch, deswegen bekommt er nur große harte Sachen wo er echt ein bisschen für braucht um da was abzubekommen und das sind dann auch meist nur kleinere Stückchen.

Kleine Hunde schlucken nicht im ganzen? :o
Daisy (Chihuahua) versucht alles (!), egal was erstmal im ganzen runter zubekommen.

Autor:  termite [ 14.11.2010 16:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hund schluckt es in einem runter?

schlingen hat nichts mit der körpergröße zu tun :wink: mein dackel hat ALLES in einem stück runtergeschluckt, ausnahme waren nur büffelhautknochen in der allergrößten größe :roll:
deswegen gabs auch irgendwann nur noch die, ALLE anderen sachen wurden komplett geschluckt, hab nur immer drauf gewartet, dass sie wie eine schlange den unterkiefer ausrenkt :whaaaaat:

Autor:  kira50 [ 15.11.2010 10:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hund schluckt es in einem runter?

Ich habe für Wolf auch die Rinderkopfhaut von Kausnack

http://kausnack.de/

Am besten sind die Rinderkopfhautplatten, die können die Hunde nur abnagen, und sind - je nach Größe - mehrere Stunden beschäftigt :thumbsup:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/