Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
https://forum.hundund.de/

FCI Rassestandard 273 - Canaan Dog
https://forum.hundund.de/spitze-urtypische-hunde/fci-rassestandard-273-canaan-dog-t114380.html
Seite 1 von 1

Autor:  Itundra [ 06.01.2012 20:25 ]
Betreff des Beitrags:  FCI Rassestandard 273 - Canaan Dog

Rassebeschreibung auf hundund: https://www.hundund.de/hunderassen/kanaanhund/

KANAAN HUND
(Canaan Dog)

ÜBERSETZUNG : Frau Elke Peper und Dr. J.-M.Paschoud.

URSPRUNG : Israël.

DATUM DER PUBLIKATION DES GÜLTIGEN ORIGINAL- STANDARDES : 28. 11. 1985.

VERWENDUNG : Schutz- und Wachhund.

KLASSIFIKATION FCI: Gruppe 5 Spitze und Hunde vom Urtyp.
Sektion 6 Urtyp.
Ohne Arbeitsprüfung.

ALLGEMEINES ERSCHEINUNGSBILD : Von mittlerer Grösse, harmonisch gebaut, kräftig und quadratisch, einem Hund vom Wildtypus ähnelnd. Der Unterschied zwischen den beiden Geschlechtern ist deutlich erkennbar.

VERHALTEN / CHARAKTER (WESEN) : Lebhaft, reaktions-schnell, mitrauisch gegenüber Fremden, voller Verteidigungsbereit- schaft, aber nicht von Natur aus aggressiv. Wachsam nicht nur gegenüber Menschen, sondern ebenso auch gegenüber anderen Tieren. Er ist seinem Herrn ausserordentlich ergeben und leicht auszubilden.

KOPF : Gut proportioniert, in Form eines stumpfen Keils von mittlerer Länge, den der tiefe Ohransatz breiter erscheinen lät.

OBERKOPF :
Schädel : Etwas abgeflacht. Bei mächtigen Rüden darf er durchaus breit sein.
Stop : Flach, jedoch erkennbar.

GESICHTSSCHÄDEL :
Nasenschwamm : Schwarz.
Fang : Kräftig, von mässiger Breite und Länge.
Lefzen : Straff anliegend.
Kiefer / Zähne : Kräftige Kiefer mit vollständigem Scheren- oder Zangengebi.
Augen : Dunkelbraun, leicht schräg eingesetzt, mandelförmig. Dunkle Lidränder sind unerlässlich.
Ohren : Relativ kurzes und breites, an seiner Spitze leicht abgerundetes Stehohr, tief angesetzt.

HALS : Muskulös, von mittlerer Länge.

KÖRPER : Quadratisch.
Widerrist : Gut entwickelt.
Rücken : Eben.
Lenden : Muskulös.
Brust : Tief und von mässiger Breite. Rippen gut gerundet.
Untere Profillinie und Bauch : Gut aufgezogen.

RUTE : Hoch angesetzt, rundum von dichtem buschigem Haar bedeckt, über den Rücken gerollt getragen.

GLIEDMASSEN : Winkelungen mäig. Ausgewogenheit ist von wesentlicher Bedeutung.

VORDERHAND : Die Vorderläufe sind vollkommen gerade.
Schultern : Schräg und gut bemuskelt.
Ellenbogen : Dicht am Körper anliegend.

HINTERHAND : Kraftvoll.
Oberschenkel : Kräftig, an den Hinterseiten leicht befedert.
Knie : Gut gewinkelt.
Sprunggelenk : Tief angesetzt.

PFOTEN : Kräftige, runde Katzenpfoten mit strapazierfähigen Ballen.

GANGWERK : Trab rasch, leichtfüssig und energisch. Er soll eine bemerkenswerte Beweglichkeit und Ausdauer bekunden. Ein korrekter Bewegungsablauf ist von grundlegender Bedeutung.

HAARKLEID

HAAR : Deckhaar dicht, harsch und gerade, kurz bis mittellang. Unterwolle anliegend und reichlich vorhanden.

FARBE : Sandfarben bis rot-braun, wei, schwarz oder gefleckt, mit oder ohne Maske. Wenn eine Maske vorhanden ist, mu diese symmetrisch sein. Eine schwarze Maske sowie weie Abzeichen sind bei allen Farben zuläig. Eine Zeichnung wie beim Boston Terrier ist häufig zu finden. Grau, gestromt, Schwarz und Loh (black and tan) oder Dreifarbigkeit sind nicht zuläig. Die charakteristischen Farben der Wüste - sandfarben, golden, rot und cremefarben - sind besonders rassetypisch.

GRÖSSE UND GEWICHT :
Widerristhöhe : 50 - 60 cm.
Rüden können wesentlich grösser sein als Hündinnen.
Gewicht : 18 - 25 kg.

FEHLER : Jede Abweichung von den vorgenannten Punkten muss als Fehler angesehen werden, dessen Bewertung in genauem Verhältnis zum Grad der Abweichung stehen sollte und dessen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Hundes zu beachten ist.

Hunde, die deutlich physische Abnormalitäten oder Verhaltensstörungen aufweisen, müssen disqualifiziert werden.

N.B. : Rüden müssen zwei offensichtlich normal entwickelte Hoden aufweisen, die sich vollständig im Hodensack befinden.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/