Welche Bürste(n) für Malinois?

Hundespielzeug, ...
Antworten
Wolpertinger
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 3
Registriert: 2. Feb 2019, 17:14
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Belg. Schäferhund, Dalamtinermix
Mein(e) Hund(e): Pommes, Monster

Welche Bürste(n) für Malinois?

Beitrag von Wolpertinger »

Guten Abend,
mein Mali haart momentan "relativ" viel. Hauptsächlich kommt beim Bürsten seine Unterwolle raus.
Trotz täglichem Bürsten kann ich gefühlt dreimal am Tag saugen und das lose Fell geht auch nicht wirklich raus.

Ich habe so eine ganz normale "Drahtbürste" und eine weiche zum "Nachkämmen", klappt beim Dalmatinermix auch wunderbar, nur für den Mali ist das wohl nicht die optimale Wahl....
Ich hatte überlegt mir einen FURminator zu holen, habe jetzt aber schon öfter gehört, dass dieser das Fell schädigen soll?!

Über Tipps von Haltern von weiteren "Haarmonstern" bin ich dankbar.

Benutzeravatar
bangkaew
Junghund
Junghund
Beiträge: 149
Registriert: 19. Aug 2016, 16:09
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: Thai-Bangkaews -Dog
Mein(e) Hund(e): Hündinnen: 2 Fan und Am, Rüden: 5 Deng, Jo, Moon, Lacky, Aki.
Wohnort: Am Golf von Thailand
Kontaktdaten:

Re: Welche Bürste(n) für Malinois?

Beitrag von bangkaew »

Wolpertinger hat geschrieben:Guten Abend,
mein Mali haart momentan "relativ" viel. Hauptsächlich kommt beim Bürsten seine Unterwolle raus.
Trotz täglichem Bürsten kann ich gefühlt dreimal am Tag saugen und das lose Fell geht auch nicht wirklich raus.

Ich habe so eine ganz normale "Drahtbürste" und eine weiche zum "Nachkämmen", klappt beim Dalmatinermix auch wunderbar, nur für den Mali ist das wohl nicht die optimale Wahl....
Ich hatte überlegt mir einen FURminator zu holen, habe jetzt aber schon öfter gehört, dass dieser das Fell schädigen soll?!

Über Tipps von Haltern von weiteren "Haarmonstern" bin ich dankbar.
@Wolpertinger ich gehe mal davon aus das Du mit Drahtbürste, so eine Zupfbürste meinst, die habe ich für meine auch und ich finde die sind schon ganz gut.

Ich Bürste meine jeden 2 Tag wenn Sie im Fellwechsel sind sonst nur einmal in der Woche dieses Jahr soll es noch Wärmer werden als Normal und das merke ich auch an meinen Hunden denn die Haaren zur Zeit auch wie Blöde.

Normal sind Sie um die Zeit schon lange Fertig aber wie gesagt dieses Jahr ist es eben mehr, ich habe beim Bürsten ein bestimmtes System, erst mal ganz Normal durch Bürsten und dann gegen den Strich und zum Schluss noch mal mit den Strich und das Klappt bei meinen sehr gut zumal die alle ein Langhaar Fell haben, also das ist fast Doppelt so lang wie bei deinen Malinois und wenn das bei mir Klappt dann sollte es ja auch bei dir Klappen.

Ich muss aber dazu Sagen wenn ich meine Bürste dann mache ich Sie vorher auch noch Nass denn da gehen schon die ersten Haare weg.

Du wirst das zwar nicht können weil dein Hund bestimmt in der Wohnung gehalten wird und dann kommt ja auch noch das Wetter hinzu also scheidet Wasser da aus, aber dafür kannst Du dir etwas Kokosöl auf die Hände machen und ihm damit kurz durch Fell gehen nicht so viel das Er nicht Glänzt dann bleiben die losen Haare an ihm Hängen die dann eben beim nächten Bürsten locker mit Rausgehen und nicht durch die ganze Wohnung fliegen.

Probier das mal Du wirst sehen das Klappt sehr gut.

Benutzeravatar
Janabaer
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 863
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Welche Bürste(n) für Malinois?

Beitrag von Janabaer »

Bei einem Mali wirkt der Furminator vermutlich recht gut. Schäden macht er, wenn das Fell noch nicht richtig 'reif' ist. Aber lose Unterwolle greift er gut.

Benutzeravatar
Edelweiss
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 10
Registriert: 14. Apr 2021, 18:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Mischling
Mein(e) Hund(e): Peony

Re: Welche Bürste(n) für Malinois?

Beitrag von Edelweiss »

Wir haben ebenfalls die Entfilzungsharke von Furminator, finde ich praktisch, obwohl unser Mischling nicht Langhaar ist. Scheint das Harken sogar zu genießen. ;;)

Antworten

Zurück zu „Hundezubehör, Bekleidung für den Hundehalter“