Meine ex Freundin verweigert mir Kontakt zu meinem Hund !

Forumsregeln
Wir möchten darauf hinweisen, dass dieses Forum zum Austausch von Informationen dient und keine Rechtsberatung ersetzt.
Antworten
liesbeth49
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 5
Registriert: 20. Jan 2022, 19:19
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Mischling und Chihuaua
Mein(e) Hund(e): Pumba, Whisky

Meine ex Freundin verweigert mir Kontakt zu meinem Hund !

Beitrag von liesbeth49 »

Hallo ,

Ich hoffe mir kann hier jemand in irgendeiner Weise helfen. Meine ex- Freundin und ich haben uns vor etwas mehr als einem Jahr getrennt. Da sie in der Vergangenheit immer mal wieder mir den Hund vorenthalten hat wollte ich auf Nummer sicher gehen und habe selbst eine Einigungsvereinbarung erstellt. Dort ist schriftlich festgehalten an welchen Tagen er bei mir ist und bei ihr, das wir beide Eigentümer des Hundes sind, das alle kosten zur Hälfte geteilt werden. Das ganze wurde dann von uns beiden unterschrieben. Ich habe jetzt seit Oktober meinen Hund nicht gesehen und gleich eine Anwältin eingeschaltet. 😔 nun gab es vom Gericht einen prozessleitenden Hinweise dass es für sie noch nicht ersichtlich ist aus welchem Grund ich win Herausgabe Anspruch haben sollte. Wieso wird diese Vereinbarung nicht anerkannt ? Da ist ihre Unterschrift drunter. Ich versteh die Welt nicht mehr und bin so unfassbar traurig. Ich habe so unglaubliche Angst meinen Hund nie mehr wieder sehen zu können. Die Versicherung und alle tierarztrechnungen laufen auf mich. Kennt irgendjemand jemanden der das schon mal durchgemacht hat ? Ich habe solch eine Angst und bin verzweifelt.

Benutzeravatar
Janabaer
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 973
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Meine ex Freundin verweigert mir Kontakt zu meinem Hund !

Beitrag von Janabaer »

Nein, außer dem Gang zum Anwalt fällt mir auch nichts ein.

Wobei ich mich Frage, ob es für den Hund nicht besser ist, einfach ganz drauf zu verzichten.

Man kann sehr erfolgreich Dog-Sharing betreiben, wenn sich die Menschen gut verstehen.

Aber ist dies nicht der Fall, dann spielen doch bei jeder Übergabe große Emotionen mit, die keinem der Beteiligten gut tun.

Geht der Expartner gut mit dem Tier um und hat ausreichend Zeit, so ist es für das Tier eventuell besser, los zu lassen.

Geht es dem Hund dort nicht gut, so würde ich alles daran setzen, ihn komplett dort weg zu holen.

liesbeth49
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 5
Registriert: 20. Jan 2022, 19:19
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Mischling und Chihuaua
Mein(e) Hund(e): Pumba, Whisky

Re: Meine ex Freundin verweigert mir Kontakt zu meinem Hund !

Beitrag von liesbeth49 »

Hey, ich war tatsächlich ausschließlich die jenige die ihn zum Tierarzt gebracht hat. Die ex Freundin sah es nicht ein dafür später zur Arbeit zu gehen, ihre Überstunden zu nehmen oder sonst der gleichen.

Sie achtet auch nicht auf sein Alter und schleppt ihn gerne mal mit auf ihre eine stündige Spaziergänge, wobei er 10 Jahre alt ist und schon rückenprobleme hat. 3 mal hat sie ihn krank bei mir vorbei gebracht.

Ich vermisse ihn und es ist nicht so einfach ihn dann aufzugeben. Er war für mich und ist es immer noch wie ein Kind Ersatz. Ich weiß nicht mehr weiter, da ich rein theoretisch einen Vertrag habe mit ihr und das Gericht sieht es nicht mal ein. Ich bin völlig verzweifelt und schaue schon überall wo ich sehen kann wie man so einen Vertrag auf Wirksamkeit überprüfen kann.

Benutzeravatar
Janabaer
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 973
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Meine ex Freundin verweigert mir Kontakt zu meinem Hund !

Beitrag von Janabaer »

Wer von euch hat denn damals den Kauf- bzw. Übernahmevertrag unterzeichnet.
Normalerweise gibt es keine zwei Eigentümer.

liesbeth49
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 5
Registriert: 20. Jan 2022, 19:19
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Mischling und Chihuaua
Mein(e) Hund(e): Pumba, Whisky

Re: Meine ex Freundin verweigert mir Kontakt zu meinem Hund !

Beitrag von liesbeth49 »

Meine ex-Freundin. 😔 ich habe nur als Nachweis die Vereinbarung, Versicherung und die tierarztrechnungen. Ixh versteh nicht warum das Gericht meinen Anspruch als nicht ersichtlich ansieht wenn ich dort eine Vereinbarung vorzeige mit Unterschrift.

Benutzeravatar
Janabaer
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 973
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Meine ex Freundin verweigert mir Kontakt zu meinem Hund !

Beitrag von Janabaer »

Bei solchen Vereinbarungen müssen meines Wissens verschiedene formelle Punkte erfüllt werden, damit sie rechtswirksam gültig sind.

liesbeth49
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 5
Registriert: 20. Jan 2022, 19:19
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Mischling und Chihuaua
Mein(e) Hund(e): Pumba, Whisky

Re: Meine ex Freundin verweigert mir Kontakt zu meinem Hund !

Beitrag von liesbeth49 »

Kannst du mir einen link nennen ? Oder irgendetwas damit ich das selbst mal nachschauen kann bezüglich Vereinbarung ?

Benutzeravatar
Janabaer
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 973
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Meine ex Freundin verweigert mir Kontakt zu meinem Hund !

Beitrag von Janabaer »

Frage da lieber mal deine Anwältin.

liesbeth49
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 5
Registriert: 20. Jan 2022, 19:19
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Mischling und Chihuaua
Mein(e) Hund(e): Pumba, Whisky

Re: Meine ex Freundin verweigert mir Kontakt zu meinem Hund !

Beitrag von liesbeth49 »

Ich glaube ich habe die schlechteste Anwältin überhaupt gefunden. Leider ist es zu spät um ein anwaltswechsel vorzunehmen. Ich habe sie angeschrieben und gefragt ob sie es nun prüft und dem Gericht dadurch belegt dass ich einen Anspruch habe. Sie sagte nur dass genau dafür die Gerichtsverhandlung ja da sei. Ich bin so verzweifelt weil ich einfach nichts finden kann.

Soko
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 8
Registriert: 11. Mai 2022, 16:25

Re: Meine ex Freundin verweigert mir Kontakt zu meinem Hund !

Beitrag von Soko »

Das ist ein Fall für den Anwalt, aber wie Rechtslage da ist, kann ich nicht genau sagen, da Tier als Sache vor Gericht gesehen werden. Und wenn man das aus der Sicht einer Scheidung sieht, dann wird alles was in der Ehe gekauft wurde, auch geteilt.

Antworten

Zurück zu „Tierrecht - Rechtliches und Verordnungen“