Jack Russel Jagdtrieb

Erziehungsthemen und hündische Verhaltensweisen ab dem Junghundealter.
Antworten
Formfehler
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 3
Registriert: 17. Apr 2021, 07:46
Hunderasse: Jack Russel
Mein(e) Hund(e): Lumpi

Jack Russel Jagdtrieb

Beitrag von Formfehler »

Hallo,
wir haben einen 11 Monate alten Jack Russell Terrier und vorher schon immer Hunde gehabt (auch Jagdhunde), dieser waren von mir alle so erzogen, dass sie ohne Probleme ohne Leine laufen konnten. Bei meinem Jack Russell ist das anders und ich bin total verzweifelt. Sobald der einen kleinen Vogel in Bäumen herumspringen sieht, ist der weg und hört auf keine Kommandos mehr und hat nur noch den Vogel im Kopf. Ich war schon mit ihm in der Hundeschule und selbst der Trainer dort hat das Problem nicht in den Griff bekommen. Meine Hühner und Wellensittiche im Garten interessieren ihn komischerweise überhaupt nicht. Auch andere Tiere wie Katzen werden von ihm nicht gejagt. Hat jemand einen Tip was ich machen könnte?

Benutzeravatar
Janabaer
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 843
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Jack Russel Jagdtrieb

Beitrag von Janabaer »

Was hattest du vorher für Jagdhunde? Eine Deutsch Drahthaar ist zum Beispiel viel führiger als ein Terrier. Es ist sehr abhängig, wie sie zur Jagd genutzt wurden.

Mit 11 Monaten ist er zusätzlich zum Jagdtrieb noch in der Pupertät und noch mitten in seiner Sturm und Drangzeit.

Hängt ihn an die Schleppleine. Strukturiert euren Alltag. Es braucht Zeit .

Formfehler
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 3
Registriert: 17. Apr 2021, 07:46
Hunderasse: Jack Russel
Mein(e) Hund(e): Lumpi

Re: Jack Russel Jagdtrieb

Beitrag von Formfehler »

Unser letzter Jagdhund war einen Münsterländer, dessen Jagdtrieb war aber relativ moderat und er hörte aufs jedes Kommando oder Zeichen. Klar Jack Russell können ziemliche Dickköpfe sein, aber meiner schaltet dann leider komplett auf Taub %-( und kommt erst zurück, wenn er möchte. Meiner Mutter ist er vor 3 Wochen aus unserem Garten entwischt und die ist ihm eine Stunde durch die halbe Stadt hinterhergerannt, natürlich hat man dann Angst das er in ein Auto rennt. Ich laufe mit ihm seit 3 Monaten nur noch mit Schleppleine, aber bei seinem Bewegungsdrang tut mir es ziemlich leid ihn nicht doch mal laufen lassen zu können. Mal sehen wie sich das in den nächsten Monaten entwickelt, vor allem wenn die Pubertät vorbei ist.

Antworten

Zurück zu „Hunde Erziehung & Verhalten“