Genedefekt

Rund um die Gesundheit Eurer Hunde.
Antworten
Tina001
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 5
Registriert: 23. Okt 2019, 20:45
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Akita Inu
Mein(e) Hund(e): Akita
Wohnort: Raum Heilbronn

Genedefekt

Beitrag von Tina001 »

Hallo an alle Akitabesitzer,
ich habe mal eine Frage an alle, bei unsere Akitahündin wurde ein Genedefekt in den Augen festgestellt ( hat ein grauen Fleck auf dem Augapfel, mittlerweile auf beiden Augen) wer hat das gleiche Problem?
Für Antworten wäre ich echt dankbar
Grüssle

Benutzeravatar
Janabaer
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 973
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Genedefekt

Beitrag von Janabaer »

Hi, ich bin zwar „nur“ eine Ex-Shiba-Halterin, aber kenne dadurch einige Akitas.
Von denen hat meines Wissens keiner ein solches Problem.

Meine Bouvierhündin hingegen hatte einen solchen Fleck. Da hat die Augenärztin gemeint, dass dies ein Entwicklungsfehler ist. Bei der embryonalen Entwicklung führt da eine Versorgungsader lang, die sich mit der Ausreifung der Augen zurückbildet. Bei Merle war dies nicht der Fall und dadurch bildete sich der kleine graue Fleck mit der Zeit aus.

Antworten

Zurück zu „Gesundheit“