Seite 1 von 2

Hund hat Plastiktüte gefressen

Verfasst: 15. Okt 2010, 14:10
von Vreni1982
Hallo,

meine Hündin hat eben auf dem Spaziergang eine Plastiktüte gefressen. Es war wohl was leckeres essbares drin. So schnell konnte ich gar nicht gucken.
Mach mir jetzt total sorgen, weil sie ja vor ein paar Monaten erst eine Magendrehung hatte.
Kann ich was tun, damit die Tüte wieder raus kommt? Sollte ich zum Tierarzt? Was kann der machen?

Re: Hund hat Plastiktüte gefressen

Verfasst: 15. Okt 2010, 14:21
von Flusi
Hallo :)

Geh bitte zum Tierarzt, wenn es nicht zu lange her ist kann er Ihr ein brechmittel spritzen. Er wird sie sicherheitshalber Röntgen und dir Kontrastmittel mitgeben, was du eingeben musst, um zu schaun, ob der ganze Verddaunungstrakt noch weitergeht, also funktioniert und alles durchgeht. Sollte die Tüte irgendwo stecken bleiben, bleibt nur eine OP übrig.


Alles Gute

Flusi :(

Re: Hund hat Plastiktüte gefressen

Verfasst: 15. Okt 2010, 14:26
von simsala
Auf jeden Fall sofort zum TA!!!!!!!

Im normalfall wird es reichen wenn er ein Brechmittel spritzt.

Re: Hund hat Plastiktüte gefressen

Verfasst: 15. Okt 2010, 14:56
von puma
Gib ihm Sauerkraut zu fressen. das bringt die Tüte mit raus. Aber denk nicht... Sauerkraut frißt mein Hund nicht...Du wirst sehen...

Re: Hund hat Plastiktüte gefressen

Verfasst: 15. Okt 2010, 15:42
von Stephanie
Wer weiss was in der Tüte war.
Ich hät keine ruhige Minute,kehrt um ab zum TA.

Re: Hund hat Plastiktüte gefressen

Verfasst: 15. Okt 2010, 15:45
von Vreni1982
Der TA hat in einer halben Stunde wieder Sprechstunde. Werd auf jeden Fall hinfahren! Drückt uns bitte die Daumen!!

Re: Hund hat Plastiktüte gefressen

Verfasst: 15. Okt 2010, 16:08
von kleenestef
Das selbe ist mir auch vor einer Woche passiert.
Hab erst mit meiner TA telefoniert. Und sie meinte, sofort kommen. da manche tüten Weichmacher enthalten und das im Kontakt mit Magenäure steinhart werden kann.
Ich bin sofort zum TA gefahren und hab ihn das Brechmittel spritzen lassen. Dann war die Tüte wieder da.
Ich bezahlt da lieber mal so eine Spritze, bevor mein Hund zur OP antreten muss.
Drück die Daumen!

Re: Hund hat Plastiktüte gefressen

Verfasst: 15. Okt 2010, 18:50
von Vreni1982
So, wir sind zurück. Das Brechmittel hat leider nicht gewirkt.
Wir sollen ihr jetzt Sauerkraut (falls sie es so nicvht frisst mit Kartoffelpüree) geben. Frieda hat ganz heftige Darmbewegungen was den TA vermuten lässt, dass die Tüte nicht mehr im Magen sondern schon im Darm ist. Ich soll Frieda ganz genau beobachten. Sollte sie vermehrt würgen/erbrechen, müssen wir sofort wiederkomm,en, dann muss eine Spiegelung gemacht und sie eventuell operiert werden. Bin echt fertig...Hoffentlich kommt die Tüte wieder raus.

Warum müssen Leute ihren Müll überall liegen lassen...

Denkt mal fest an uns!

Re: Hund hat Plastiktüte gefressen

Verfasst: 15. Okt 2010, 19:09
von Jimmy0301
Ohje, ich drück' euch die Daumen, dass das blöde Ding von alleine 'rauskommt!
Gute Besserung der kleinen Fressmadame!

Re: Hund hat Plastiktüte gefressen

Verfasst: 15. Okt 2010, 19:14
von Vreni1982
Jimmy0301 hat geschrieben:Ohje, ich drück' euch die Daumen, dass das blöde Ding von alleine 'rauskommt!
Gute Besserung der kleinen Fressmadame!


Danke, steckt halt Labbi mit drin :roll:

Re: Hund hat Plastiktüte gefressen

Verfasst: 15. Okt 2010, 19:25
von Jimmy0301
Vreni1982 hat geschrieben:
Jimmy0301 hat geschrieben:Ohje, ich drück' euch die Daumen, dass das blöde Ding von alleine 'rauskommt!
Gute Besserung der kleinen Fressmadame!


Danke, steckt halt Labbi mit drin :roll:


Ich verstehe :lol: !

Re: Hund hat Plastiktüte gefressen

Verfasst: 16. Okt 2010, 22:24
von Vreni1982
Die Tüte ist noch nicht zum Vorschein gekommen. Meine Süße hat zwar schon mehrfach Kot abgesetzt, aber ich erkenn nur das Sauerkraut - nix von der Tüte zu sehen :help:

Re: Hund hat Plastiktüte gefressen

Verfasst: 17. Okt 2010, 13:19
von kleenestef
Oh nein. :(
Ich drücke die Daumen, dass alles gut geht.

Ich hatte Glück und war innerhalb von einer halben Stunde nach dem fressen der Tüte beim TA gewesen.
Da konnte es noch nicht soweit wandern.

Re: Hund hat Plastiktüte gefressen

Verfasst: 17. Okt 2010, 14:07
von Jimmy0301
Ist immer noch nichts zum Vorschein gekommen?
Jimmy hat sich mal drei Knoppers zu Gemüte geführt, da kamen die letzten Plastikfutzel erst nach einer knappen Woche 'raus :o .

Re: Hund hat Plastiktüte gefressen

Verfasst: 17. Okt 2010, 15:43
von Vreni1982
nein, immer noch nichts :-(

Es geht ihr gut, aber ich habe Angst, dass sich die Tüte doch noch um den Darm schlingt oder so...so lange die Tüte nicht draußen ist habe ich keine Ruhe :headtowall: