Deckakt

Von der Zuchtvorbereitung bis zu Welpenabgabe.
Antworten
Minka56
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 2
Registriert: 7. Mär 2021, 21:32
Hunderasse: Collie langhaar
Mein(e) Hund(e): Äschi Sunny Nelly

Deckakt

Beitrag von Minka56 »

Ein Hallo an alle
Ich züchte zwar schon lange aber sowas hab ich noch nicht gehabt erlebt
Vileicht kann mir jemand Rat geben.
Einen Tierarzt wollte ich nicht fragen, denk mal von Zucht haben die auch keine Ahnung.
Ich habe einen Rüden er ist 2 Jahre alt
als die Hündin deck bereit war ist er auch gesprungen hat sich auch bemüht, aber hat sie nicht gedeckt bekommen auch nicht nach mehreren Anläufen.
Woran kann das liegen? Hat sowas jemand schon mal gehabt?
Währe toll was zu wissen
Danke schon mal

Benutzeravatar
Janabaer
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 828
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Deckakt

Beitrag von Janabaer »

Hat er schon mal gedeckt oder ist er völlig unerfahren?

Minka56
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 2
Registriert: 7. Mär 2021, 21:32
Hunderasse: Collie langhaar
Mein(e) Hund(e): Äschi Sunny Nelly

Re: Deckakt

Beitrag von Minka56 »

Nein er hat noch nicht gedeckt ist erst 2 geworden
Meine Hündin war schon öfters läufig u er ist gesprungen hat sich auch bemüht aber es kam nicht zum decken trotz Sprung u bemühen.
Hab ich noch nie gehabt.
Mein Deck Rüde ist jetzt 14 u der hat es mit links gemacht u immer geklappt.
Was jetzt los ist keine Ahnung.
Ich weiß gibt Hilfestellung, da bin ich aber zu unerfahren.
Schreib mir doch gerne im Messenger ü Facebook o Whatsapp
Ein Danke

Benutzeravatar
Janabaer
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 828
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Deckakt

Beitrag von Janabaer »

Ich züchte selbst nicht.
Ich habe aber schon öfters gehört, dass unerfahrene Rüden das nicht so einfach hinbekommen.

Vor allem beim Langhaarcollie muss er erstmal „durch kommen“.
An einer Penis-Schiefstellung leidet er aber nicht?

Antworten

Zurück zu „Hunde Zucht“