Seite 3 von 4

Re: Here we are!

Verfasst: 26. Jun 2012, 21:02
von Retro-Mops
:-h Hallo Anja,
Lilli (Madita vom Johannisberg) ist ein Retro-Mops von 87,5% Mopsanteil.

Das heißt, seit ihrer Großmutter der F1-Generation wurde dann zweimalig zurück auf den Mops verpaart.

Der Rüde, der den Wurf gezeugt hat, hat 75% Mopsanteil.

Die Ergebnisse aus diesen Verpaarungen entsprechen mehr als sehr meinen Vorstellungen von fitten Mopshunden.

[Nur registrierte Benutzer können diesen Link sehen]

Re: Here we are!

Verfasst: 26. Jun 2012, 21:22
von Meritaton
Bei 9 Kleinen mußt du doch sicher jetzt schon zufüttern? Oder kann die Mama alle ernähren?

Gruß Uta mit Bonny und Buffy

Re: Here we are!

Verfasst: 26. Jun 2012, 21:38
von Retro-Mops
Ha.
Die Mama hat so viel Milch, da könnte man auch noch zwei Welpen dazu legen.

Vor zwei Tagen habe ich stundenlang abgemolken und gekühlt, weil Lilli - wie übrigens alle meine Hündinnen - unglaublich viel Milch produziert. Und ich habe sie deswegen schon nur sehr vorsichtig gefüttert!

Meine andere Hündin hat nur 8,5 Kilo und acht Welpen geboren. Innerhalb von 12 Tagen waren die über 800 Gramm, mit 16 liefen und spielten sie schon miteinander!
Ihr wisst wie früh das ist!

Diese Hunde sind einfach top. Ich sitz vor der Wurfkiste und denk, das dass nicht wahr sein kann - ist es aber!

Re: Here we are!

Verfasst: 26. Jun 2012, 23:42
von Anja Schulz
Ich war auf Deiner Seite und bin verliebt! :lovemetoo:

Besonders in Lilli und Deinen Rüden. Die beiden anderen Hündinnen haben mir etwas zu viel Nase. Wo kommt eigentlich die Stromung bei der einen Hündin her?

Re: Here we are!

Verfasst: 27. Jun 2012, 00:17
von Maggie
Super Hunde, Gratulation! :)

Re: Here we are!

Verfasst: 27. Jun 2012, 08:50
von Flatis
Sooooo süß :lovemetoo: :lovemetoo: :lovemetoo:

Irgendwann zieht bei mir auch ein Retro - Mops ein, ganz bestimmt! Wir haben bei uns auf dem Hupla auch einen Mops von Dir und ich kann nur sagen, ein super Hund, der Fit ist und nicht so schrecklich röchelt, wie so manch anderer Mops den ich kenne :D .

Re: Here we are!

Verfasst: 27. Jun 2012, 13:04
von Retro-Mops
:waving: Danke für die netten Kommentare!

[Nur registrierte Benutzer können diesen Link sehen]
Diese Dame hat eine Großmutter aus amerikanischer Zucht - dort bemüht man sich ja schon länger um Farbzucht - [Nur registrierte Benutzer können diesen Link sehen]

Ja, Greta hat ne ordentliche Schnauze. Ihr Vater hat nur 50% Mops. Sie trägt also rechnerische 75% Mopsanteile.
Ich habe lange gesucht und gewartet und wir sind weit gefahren.

Als ich ihre Mutter Tyra kennengelernt habe, wusste ich, dass ich aus dieser Hündin eine Nachzuchthündin haben wollen würde.
Und nun ist sie da. :p

Re: Here we are!

Verfasst: 27. Jun 2012, 13:06
von Kiri
Wow, neun Welpen :o . Ist das normal bei der Rasse? Dachte bisher immer, dass die Würfe bei kleinen Hunden auch eher klein sind :blush: . Na ja, wie auch immer, Herzlichen Glückwunsch zu den kleinen Herzchen :lovemetoo: .

Re: Here we are!

Verfasst: 27. Jun 2012, 13:39
von Retro-Mops
Kiri hat geschrieben:Wow, neun Welpen :o . Ist das normal bei der Rasse? Dachte bisher immer, dass die Würfe bei kleinen Hunden auch eher klein sind :blush: . Na ja, wie auch immer, Herzlichen Glückwunsch zu den kleinen Herzchen :lovemetoo: .
Ich schreib weiter vorne schon mal: Möpse können bekanntermaßen auch große Würfe.
Im Mittel habe gesunde, nicht zu kleine Hündinnen aber meist 5 oder 6 Welpen.

Die Fruchtbarkeit der Hündinnen wird mit Sicherheit vererbt. Lillis Mutter hatte sogar einmal 11 Welpen von denen alle auch aufgekommen sind.
Lillis Schwester in einer anderen Zucht hat gerade 8 Welpen geboren, sieben davon leben.
Die Hündinnen haben auch eine entsprechende Milchleistung.
[Nur registrierte Benutzer können diesen Link sehen]

Re: Here we are!

Verfasst: 27. Jun 2012, 15:30
von Anja Schulz
Retro-Mops hat geschrieben:
Kiri hat geschrieben:Wow, neun Welpen :o . Ist das normal bei der Rasse? Dachte bisher immer, dass die Würfe bei kleinen Hunden auch eher klein sind :blush: . Na ja, wie auch immer, Herzlichen Glückwunsch zu den kleinen Herzchen :lovemetoo: .
Ich schreib weiter vorne schon mal: Möpse können bekanntermaßen auch große Würfe.
Im Mittel habe gesunde, nicht zu kleine Hündinnen aber meist 5 oder 6 Welpen.

Die Fruchtbarkeit der Hündinnen wird mit Sicherheit vererbt. Lillis Mutter hatte sogar einmal 11 Welpen von denen alle auch aufgekommen sind.
Lillis Schwester in einer anderen Zucht hat gerade 8 Welpen geboren, sieben davon leben.
Die Hündinnen haben auch eine entsprechende Milchleistung.
[Nur registrierte Benutzer können diesen Link sehen]
Wow, diese Linie scheint richtig top zu sein. Das ist doch genau das, was sich jeder Züchter als Ziel nehmen sollte: Typvolle Hunde, darunter fruchtbare instinktsichere Mütter, die normal gebären und Milch ohne Ende haben. :thumbsup:

Re: Here we are!

Verfasst: 27. Jun 2012, 18:35
von Kiri
Toll, das wusste ich echt noch nicht :) . Hatte mir aber auch nicht den ganzen Thread durchgelesen :blush: .

Re: Here we are!

Verfasst: 27. Jun 2012, 19:00
von Gisi
Hallo Gisa,

herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Wurf.
Euren Enzo habe ich schon persönlich kennengelernt,
er tobte mit meinen Mädels durch unseren Garten
als er mit Frauchen auf Familienbesuch bei uns war.
Mit Nasen gefällt mir die Rasse richtig gut.

Viele Grüße

Claudia und die Kromimädels

Re: Here we are!

Verfasst: 27. Jun 2012, 19:25
von Retro-Mops
Gisi hat geschrieben:Hallo Gisa,

herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Wurf.
Euren Enzo habe ich schon persönlich kennengelernt,
er tobte mit meinen Mädels durch unseren Garten
als er mit Frauchen auf Familienbesuch bei uns war.
Mit Nasen gefällt mir die Rasse richtig gut.

Viele Grüße

Claudia und die Kromimädels
Anja Schulz hat geschrieben: Wow, diese Linie scheint richtig top zu sein. Das ist doch genau das, was sich jeder Züchter als Ziel nehmen sollte: Typvolle Hunde, darunter fruchtbare instinktsichere Mütter, die normal gebären und Milch ohne Ende haben. :thumbsup:
Danke.
Ich freu mich sehr über Eure Postings.

Hier ganz neu und grad geknipst:
[Nur registrierte Benutzer können diesen Link sehen]

Ich könnet am liebsten überhaupt nix anderes machen als gucken und knipsen. :x

Re: Here we are!

Verfasst: 27. Jun 2012, 19:44
von Meritaton
Retro-Mops hat geschrieben:
Gisi hat geschrieben:Hallo Gisa,

herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Wurf.
Euren Enzo habe ich schon persönlich kennengelernt,
er tobte mit meinen Mädels durch unseren Garten
als er mit Frauchen auf Familienbesuch bei uns war.
Mit Nasen gefällt mir die Rasse richtig gut.

Viele Grüße

Claudia und die Kromimädels
Anja Schulz hat geschrieben: Wow, diese Linie scheint richtig top zu sein. Das ist doch genau das, was sich jeder Züchter als Ziel nehmen sollte: Typvolle Hunde, darunter fruchtbare instinktsichere Mütter, die normal gebären und Milch ohne Ende haben. :thumbsup:
Danke.
Ich freu mich sehr über Eure Postings.

Hier ganz neu und grad geknipst:
[Nur registrierte Benutzer können diesen Link sehen]

Ich könnet am liebsten überhaupt nix anderes machen als gucken und knipsen. :x
Ja, so geht´s mir auch. Ich staun immer noch, was für Wonneproppen nach nur 1 1/2 Wochen aus meinen geworden sind.

Gruß Uta mit Bonny und Buffy

Re: Here we are!

Verfasst: 28. Jun 2012, 16:31
von Retro-Mops
Neue Bilder vom Säugen gerade eben.....
[Nur registrierte Benutzer können diesen Link sehen]

Heute sind sie eine Woche alt.
Es kommt beim Putzen ganz schön Leben in die Kiste:
[Nur registrierte Benutzer können diesen Link sehen]