Seite 14 von 14

Re: Nur einmal decken lassen...so zum Spaß

Verfasst: 24. Okt 2010, 16:49
von Stephanie
Sich zu vermehren liegt in der Natur,das Argument es der Hündin nicht antun zu wollen zieht bei mir nicht.

Die Welpen unterzubringen und zwar gut unterzurbingen sehe ich da eher als DAS Problem.

Re: Nur einmal decken lassen...so zum Spaß

Verfasst: 24. Okt 2010, 17:42
von seafront
Maddie hat geschrieben:Habe deinen Link gelesen und kenn mich auch ein bisschen in der Materie aus und bin immer noch der Meinung lieber ein paar Tage nach einem ungewünschten Deckakt spritzen lassen als der Hündin 63 Tage Trächtigkeit, Geburt( im besten Fall ohne Komplikationen) und dann noch 8- 10 Wochen Aufzucht der ungewollten Welpen( die auch nur im besten Falle ein liebevolles Zuhause finden) zuzumuten. Das zumindest wäre für mich die vernünftigste Lösung für Hündin und Welpen.


Ich bin doch derselben Meinung! Mir ging es um das fettgeschriebene von wegen "Hormoncocktail", verstehst du?
Alizin ist ein Antigestagen, was im Gegensatz zu den frueheren Oestrogenpraeparaten keine Nebenwirkungen hat. Es wird auch angewendet wenn eine Huendin eine Pyometra hat, kann diese also nicht hervorrufen.
Fruehzeitig angewendet ist Alizin sicherlich eine schondende Moeglichkeit eine ungewollte Traechtigkeit abzubrechen BEVOR irgendwelche Foeten ueberhaupt entstanden sind.
@Stephanie: Ich lasse aber der Natur als verantwortungsvoller Hundehalter nicht einfach ihren Lauf auf Kosten meiner Huendin und der entstehenden Welpen. Denn genau das ist das Problem: Wer soll die Welpen nehmen? Das vergessen viele Leute und meinen, die Welpen werden ihnen aus den Haenden gerissen.
Ist leider nicht (mehr) so, nicht einmal bei serioesen Zuechtern.

Re: Nur einmal decken lassen...so zum Spaß

Verfasst: 5. Nov 2010, 00:19
von Cara&Yill
Liane61 hat geschrieben:
Stephanie hat geschrieben:Sich zu vermehren liegt in der Natur,das Argument es der Hündin nicht antun zu wollen zieht bei mir nicht.

Die Welpen unterzubringen und zwar gut unterzurbingen sehe ich da eher als DAS Problem.


Was soll man da bitte noch zu sagen :headtowall: Wie kann man als verantwortlicher Hundehalter sagen"sich zu vermehren liegt in der Natur" ich fass es nicht.
Es sitzen soviele Hunde in Tierheimen-Tierschutz und Du meinst im Ernst das jede Hündin ihrer Natur freien lauf lassen soll um Welpen zu produktzieren.
Wenn ich sowas lese bekomme ich so eine Wut im Bauch und verstehe nicht wie es soviele Hundehalter gibt die so verantwortungslos sind.


Ich glaube, Stephanie´s Antwort war auf die Thematik mit der "Abtreibungsspritze" bezogen :wink:
Von wegen einer Hündin eine Geburt ersparen und dafür einen Hormoncocktail spritzen.
Die Trächtigkeit und Geburt ist etwas natürliches, auch bei Hunden.
Auch hier hat man ganz unterschiedliche Meinungen.
Wenn es schon dazu kommen musste (gehen wir von einem richtigen Ups-Wurf aus), befürworten einige die Spritze und andere lassen der Natur ihren Lauf.
Und wenn ich es richtig verstanden habe, würde Stephanie zu Letzterem tendieren.

Re: Nur einmal decken lassen...so zum Spaß

Verfasst: 5. Nov 2010, 00:48
von glücksfee
Hm, da Video ist weg.Link übern Jordan gegngen oder gibts das Video gar nicht mehr? Würd auch gern mal reinkucken...

Re: Nur einmal decken lassen...so zum Spaß

Verfasst: 18. Dez 2010, 22:29
von Mina
meine erste hündin hatte auch mal so einen unfall. hab das sofort abspritzen lassen. einfach hunde vermehren...nee...und dann hatte sie noch schwere HD.

Re: Nur einmal decken lassen...so zum Spaß

Verfasst: 3. Nov 2011, 13:06
von angeo
Schlimm sowas. Meine Hündin hatte bei ihrem ersten Wurf 5 Welpen geboren, wobei 2 gleich am Anfang gestorben sind. Der schwächste ist mit 6 Wochen an starken Schmerzen gestorben. Dabei waren Eltern MDR +/+, ansonsten alles frei und kerngesund. Solche Dinge muss man in Kauf nehmen, wenn man züchtet. Mir wäre nie in den Kopf gekommen die Welpen (falls niemand Interesse gezeigt hätte) ins Tierheim zu geben. Ich hätte die Kleinen eher verschenkt oder behalten, als ihnen so etwas anzutun. :headtowall:

Re: Nur einmal decken lassen...so zum Spaß

Verfasst: 3. Nov 2011, 16:04
von Sundogs
Was hat das denn bitte mit + /+ Eltern zu tun.?

Re: Nur einmal decken lassen...so zum Spaß

Verfasst: 4. Dez 2011, 15:51
von sweet_red
hi ich fiende das das zum späß sehr unangemessen ist.
es ist so ich komme aus land wo manche so perverse hunde haben in 80ger 90 ger meine hundinen molestieret . zum glüch selbst als madchen kamm ich nicht darauf so was zu erlauben .so zum späß sind tierheime voll - wenn mann echt will sein hund decken soll es nie zu späß sein . schließlich mus mann veratwortung übernehmen können für wirbel und unordnung dahein wenn die welpen kommen -und die auch erzihen bzw sich um die kümmern.-es ist nicht so späß wenn mann es nur alls späß btrachtet - abgesehen davon das mann die welpen noch verantwortungsvoll vermitteln mus und das mann um gesundheit achten mus selbst bei deckung . es kann ja passieren das eine hundin krank wird oder sogar welpen - mann mus dammit rechnen das mann gewisse kosten zu decken hat . abgesehen davon das manche so rassen brauchen sorgfehlige auswahl bei deckrüden und nicht nur das mutter mus auch gesund sein usw - es ist nicht gut so zu späß zu handeln stehl dir vor das du in disco so zu späß schwanger wirst ohne hilfe ales dammit verbundene überwienden mus .

Re: Nur einmal decken lassen...so zum Spaß

Verfasst: 4. Dez 2011, 17:14
von seafront
Naja, ich denke, dass wir uns da wohl alle einig sind, oder?
Gerade die Zuechter unter uns wissen, was es heisst einen Wurf zu planen, aufzuziehen und die Welpen dann an gute Leute zu vermitteln.

Re: Nur einmal decken lassen...so zum Spaß

Verfasst: 13. Feb 2012, 22:09
von Hanniundmolly
Schrecklich sowas,man sollte das nur machen wenn es wirklich trifftige Gründe gibt!

Re: Nur einmal decken lassen...so zum Spaß

Verfasst: 14. Feb 2012, 11:05
von Fladdermuus
Es gibt KEINE triftigen Gründe für " einfach mal Welpen"! :redcard: