Kennt jemand dieses Futter?

Alles rund um das Thema Trockenfutter und Nassfutter für Hunde.
Antworten
Benutzeravatar
sandfloh0309
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 44
Registriert: 27. Dez 2006, 09:31
Wohnort: Prag

Kennt jemand dieses Futter?

Beitrag von sandfloh0309 »

Habe es gerade als Probe beim Impfen bei meinem TA bekommen (in Prag).

[Nur registrierte Benutzer können diesen Link sehen]


Was sagt Ihr zu der Zusammensetzung- diese Sorte ist ohne Getreide.

Momentan lasse ich mir immer von zooplus aus Deutschland das Taste of the Wild liefern - wäre das eine Alternative??

LG
Alex

Benutzeravatar
doro35
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Beiträge: 205
Registriert: 20. Mär 2008, 13:29

Re: Kennt jemand dieses Futter?

Beitrag von doro35 »

Zu Taste of the wild:
[Nur registrierte Benutzer können diesen Link sehen]

Taste of the Wild Pet Foods
Per Diamond Pet Food (manufacturer) “all fish meal, ocean fish meal, and salmon meal ingredients are preserved with ethoxyquin.”

Dieser Hersteller konserviert das Futter mit Etoxyquin!!

Konservieren kann man z. B. mit Ethoxyquin (E 324 – nicht in Lebensmitteln erlaubt ), einer sehr effektiven und darum billigen Chemikalie. Nach diversen Horrormeldungen aus der englischen Hundewelt fühlte sich der weltgrößte Hersteller von Ethoxyquin (Monsanto) genötigt, eigene Studien zur Giftigkeit dieser Chemikalie durchzuführen, um anschließend mit den Studien zu belegen, dass bestimmte Mengen nicht überschritten werden sollten, weil sonst pathologische (krankhafte) Leberschäden entstehen. So wollte Monsanto sich absichern, dass dem Konzern nicht die schweren Folgen angelastet werden können. Dumm nur, dass schon bei einer Überdosierung von nur 30 ppm (parts per million – entspricht einem millionstel Teilchen, also auf 1 kg ein tausendstel Gramm – Fliegendreck wiegt mehr) die Leberschäden auftreten. Das kann leicht passieren bei Hunden mit großer Futteraufnahme/Verwertung wie z. B. großen Rüden, laktierenden Hündinnen o. ä.. Gemessen wurde das Ganze natürlich an Beaglen in Laborhaltung. Diese armen Kreaturen mussten ihr Leben lassen für billiges Futter. Wie die Auswirkungen von Ethoxyquin bei normal-aktiven oder sportlichen Hunden sind, lässt sich erahnen.

:oops:

Benutzeravatar
sandfloh0309
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 44
Registriert: 27. Dez 2006, 09:31
Wohnort: Prag

Re: Kennt jemand dieses Futter?

Beitrag von sandfloh0309 »

ok, danke!

Welches Futter wäre eine Alternative ohne dieses Gift? Muss allerdings über zooplus zu beziehen sein und möglichst ohne Getreide.

Vielleicht habt Ihr eine Idee...

Danke und LG
Alex

Benutzeravatar
Betty1
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Beiträge: 297
Registriert: 2. Feb 2006, 20:22
Wohnort: Wien

Re: Kennt jemand dieses Futter?

Beitrag von Betty1 »

sandfloh0309 hat geschrieben:
Welches Futter wäre eine Alternative ohne dieses Gift? Muss allerdings über zooplus zu beziehen sein und möglichst ohne Getreide.


[Nur registrierte Benutzer können diesen Link sehen]
ein sehr gutes Futter.
Wenn es nicht von Zooplus sein darf dann Wolfsblut.
lg Betty

Benutzeravatar
doro35
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Beiträge: 205
Registriert: 20. Mär 2008, 13:29

Re: Kennt jemand dieses Futter?

Beitrag von doro35 »

Betty1 hat geschrieben:
sandfloh0309 hat geschrieben:
Welches Futter wäre eine Alternative ohne dieses Gift? Muss allerdings über zooplus zu beziehen sein und möglichst ohne Getreide.


[Nur registrierte Benutzer können diesen Link sehen]
ein sehr gutes Futter.
Wenn es nicht von Zooplus sein darf dann Wolfsblut.
lg Betty


Das obige oder Lukullus oder Orijen alles bei zooplus :D

Benutzeravatar
Race
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 878
Registriert: 9. Nov 2007, 17:51
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand dieses Futter?

Beitrag von Race »

schau dir mal Lukullus an

Antworten

Zurück zu „Fertigfutter“