Möhren Nein danke

Alles für zwischendurch, Rezepte, Zusammensetzungen, Tips.
Benutzeravatar
Bärli
Junghund
Junghund
Beiträge: 112
Registriert: 3. Feb 2011, 17:35
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Shitzu
Mein(e) Hund(e): Bärchen
Wohnort: Dortmund

Möhren Nein danke

Beitrag von Bärli »

Hallo hundefans,
mein mann und ich haben gestern möhren und äpfel gekauft.
als wir wieder zuhause waren haben wir Bärchen eine möhre angeboten . bis heute hat er sie nicht angerührt. :no: wisst ihr rat ? :?:

Secunda
Rettungshund
Rettungshund
Beiträge: 1074
Registriert: 1. Nov 2010, 22:32
Hunderasse: Tibet Apso
Mein(e) Hund(e): Rodney

Re: Möhren Nein danke

Beitrag von Secunda »

Vielleicht nochmal klein schnibbeln und probieren. Ansonsten mag Bärchen eben keine Möhre. Kommt vor :p

Benutzeravatar
termite
Forumslegende
Forumslegende
Beiträge: 8657
Registriert: 3. Sep 2008, 22:15
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Kurzhaarcollie
Mein(e) Hund(e): Sheriff "Sammy" vom Ihlpol
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Möhren Nein danke

Beitrag von termite »

gut möglich, dass er das nicht mag. meinen kannste mit rohen möhren jagen, die werden nur genommen, wenn er durchfall hat, und auch dann müssen sie ne stunde vorher köcheln :lol:

Benutzeravatar
Bärli
Junghund
Junghund
Beiträge: 112
Registriert: 3. Feb 2011, 17:35
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Shitzu
Mein(e) Hund(e): Bärchen
Wohnort: Dortmund

Re: Möhren Nein danke

Beitrag von Bärli »

Hallo hundefans
danke für den tip . :waving:
werde sie nacher mal in stückchen schneiden .
vielleicht mag er ja äpfel . :D

Benutzeravatar
termite
Forumslegende
Forumslegende
Beiträge: 8657
Registriert: 3. Sep 2008, 22:15
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Kurzhaarcollie
Mein(e) Hund(e): Sheriff "Sammy" vom Ihlpol
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Möhren Nein danke

Beitrag von termite »

damit kannste meinen auch jagen :lol:

das ist echt unterschiedlich von hund zu hund.
ich hatte vorher einen dackel, der war ein wahrer müllschlucker, der hat so ziemlich alles gefressen
(bin mir im nachhinein nicht mal sicher, ob das alles so gut war, aber bis auf fisch hat er alles vertragen).

hast du schon mal "tierische" leckerlis versucht? also zb getrockneten pansen usw.?

wobei ich da bei bärchen eh vorsichtig wäre. ihr habt ja momentan das problem mit dem mäkeln, deswegen würde ich erstmal tagsüber gar nichts geben.

Benutzeravatar
Knutschkugelmuddi
Rettungshund
Rettungshund
Beiträge: 1127
Registriert: 25. Sep 2010, 08:28
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: American Keksmonster
Mein(e) Hund(e): Amy,Luke

Re: Möhren Nein danke

Beitrag von Knutschkugelmuddi »

hat er das je schon mal gefressen? wenn nicht .. warum sollte er, es riehct nicht toll und ein hase ist er ja nicht..warum soll er es denn fressen ?nen tag rumliegen lassen würd ich das auch nicht - ein stück schnitzel hätte ihn mehr gefreut (manche mögen gekoste möhren lieber )

Benutzeravatar
Bärli
Junghund
Junghund
Beiträge: 112
Registriert: 3. Feb 2011, 17:35
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Shitzu
Mein(e) Hund(e): Bärchen
Wohnort: Dortmund

Re: Möhren Nein danke

Beitrag von Bärli »

Hallo Freunde,
Vielen Dank für eure antworten. werde es morgen nocheinmal versuchen . vielleicht klappts ja dann . :waving:
viele grüsse Bärli :D

Frederike

Re: Möhren Nein danke

Beitrag von Frederike »

achte doch lieber erst mal darauf dass er nun regelmäßig sein Trockenfutter frisst und du ihn nicht gleich mit vielen tollen anderen Sachen verwöhnst, die der dann auf einmal lieber haben möchte ;)

Benutzeravatar
Bärli
Junghund
Junghund
Beiträge: 112
Registriert: 3. Feb 2011, 17:35
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Shitzu
Mein(e) Hund(e): Bärchen
Wohnort: Dortmund

Re: Möhren Nein danke

Beitrag von Bärli »

Hallo Hunde Fans,
Ich danke euch für Die Vielen Tips . :waving:
Dann soll Bärchen ertsmal sein futter fressen und danach
bekommt er sein leckerchen . :yes:
Sag euch morgen bescheid ob es mit dem Apfel oder der Möhre geklappt hat. :D

Benutzeravatar
akita
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 22
Registriert: 18. Jun 2009, 20:27
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Möhren Nein danke

Beitrag von akita »

Akita tut echt alles für rohe Möhrchen.....aber das war es dann auch schon :cry: alles andere an Obst und Gemüse wird stehengelassen und sie guckt mich ganz angewiedert an. Wir haben echt alles probiert....Äpfel, Banane etc.....nix aber Möhrchen frisst sie sehr sehr gerne.
Ich würde auch eher darauf tippen, dass er es einfach nicht mag....

Benutzeravatar
Bärli
Junghund
Junghund
Beiträge: 112
Registriert: 3. Feb 2011, 17:35
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Shitzu
Mein(e) Hund(e): Bärchen
Wohnort: Dortmund

Re: Möhren Nein danke

Beitrag von Bärli »

Hallo Hundefans,
Heute hat Bärchen ein klein weing möhre gefressen . :yes:
nachden mein mann sie in scheiben geschnitten hat .

Benutzeravatar
Toblerone
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 772
Registriert: 19. Nov 2005, 02:23
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Deutsche Dogge, Sennenhundmix
Mein(e) Hund(e): Grizzly, Raya
Wohnort: Wädenswil

Re: Möhren Nein danke

Beitrag von Toblerone »

Warum möchtest du denn überhaupt, dass dein Hund Möhren oder Äpfel frisst? Sicher, Möhren o.ä schaden nicht, aber wenn der Hund es nicht mag, warum soll man ihn zwingen? Es ist ein Hund, kein Kaninchen.

Ich schneide selten mal Möhren ganz klein ins Hundefutter, wenn ich welche übrig hab. Aber wenn man ein vernünftiges Grundfutter füttert, braucht es Grünzeug m.M nach nicht. Wenn es der Hund mag, klar, dann spricht nichts dagegen. Ansonsten schadet es aber auch nicht, wenn der Hund sowas nicht frisst.

LG

foxyandfurry
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 19
Registriert: 18. Sep 2016, 11:05
Hunderasse: Mischlingshunde
Mein(e) Hund(e): Findik, Elif
Wohnort: Coburg
Kontaktdaten:

Re: Möhren Nein danke

Beitrag von foxyandfurry »

Möhren gekocht zubereiten und unter das Futter mischen :thumbsup:

Liebhunde8
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 16
Registriert: 2. Feb 2017, 14:26
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Schäferhund
Mein(e) Hund(e): Alf

Re: Möhren Nein danke

Beitrag von Liebhunde8 »

Möhre? Das habe ich noch nicht gehört. Ich bezweifle, dass hier etwas zu raten ist.

Benutzeravatar
Janabaer
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 747
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Möhren Nein danke

Beitrag von Janabaer »

Tomte liebt Obst und Gemüse aller Art und lässt dafür ihr Futter stehen. Auch Smilla knabbert gerne ab und an.

Von Fiene ernte ich höchsten einen todesverachtenden Blick.

Einzig wenn meine Mom eine gute Brühe angesetzt hat und den Hunden da die Möhren und Selleriestücke raus sucht möchte Fiene auch was haben.

So verschieden sind eben die Geschmäcker.

Antworten

Zurück zu „Hundeleckerlies“