Süßkartoffeln

Biologisch artgerechtes rohes Futter für Hunde
Antworten
möpselchen

Süßkartoffeln

Beitrag von möpselchen »

Norbert hat letztens die Süßkartoffel für sich entdeckt! :biggrins:
Er scheint sie, zusammen mit seiner Fleischration, unheimlich gerne zu mögen und verträgt sie auch super.
Natürlich geschält und gekocht. :thumbsup:

Wer von euch füttert ebenfalls Süßkartoffeln und wie sind eure Erfahrungen hiermit?

Benutzeravatar
Spinnerminna
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 945
Registriert: 20. Feb 2012, 18:17
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Großer schweizer Sennenhund
Mein(e) Hund(e): Bella und Carly
Wohnort: Siegerland

Re: Süßkartoffeln

Beitrag von Spinnerminna »

Bella bekommt die ab und zu mal abends, wenn von uns welche übrig sind. :zwink: Sie liebt die. Dazu gibt's dann ein Möhrchen. :)
Allerdings muss ich sagen, dass ich nicht barfe. Damit bin ich irgendwie überfordert. :???:
Muss mich mal weiter durch die BARF-Threads lesen, um sicherer zu werden...

Benutzeravatar
Jenny
Rettungshund
Rettungshund
Beiträge: 1546
Registriert: 25. Jul 2006, 20:59
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Australian Shepherd
Mein(e) Hund(e): Collin
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Süßkartoffeln

Beitrag von Jenny »

wie lange halten sich süßkartoffeln, ich hab noch welche unter der Spüle, die liegen da aber schon bestimmt einen Monat.

dann test ich das nämlich auch mal.

Benutzeravatar
Spinnerminna
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 945
Registriert: 20. Feb 2012, 18:17
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Großer schweizer Sennenhund
Mein(e) Hund(e): Bella und Carly
Wohnort: Siegerland

Re: Süßkartoffeln

Beitrag von Spinnerminna »

Ich glaub, ein Monat ist nicht schlimm. Wenn die noch nicht matschig sind oder zu viele Keime raus gekommen sind, geht das.
Hab schon mal ältere gegessen. :zwink:

Benutzeravatar
Jenny
Rettungshund
Rettungshund
Beiträge: 1546
Registriert: 25. Jul 2006, 20:59
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Australian Shepherd
Mein(e) Hund(e): Collin
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Süßkartoffeln

Beitrag von Jenny »

dann bekommt Collin die demnächst auch mal, und ich berichte dann, obwohl ich denke Collin futtert die sowie alles andere auch :lol:

SammyDerHund
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 45
Registriert: 1. Mär 2012, 11:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Mischling
Mein(e) Hund(e): Sammy

Re: Süßkartoffeln

Beitrag von SammyDerHund »

Sammy bekommt Süßkartoffeln nun seit ca. 10 Monaten. Da er starker Allergiker ist und wir noch immer keine passenden Ersatz gefunden haben. Er liebt sie immer noch abgöttisch. :cool:

möpselchen

Re: Süßkartoffeln

Beitrag von möpselchen »

Ha, es gibt also noch mehr Süßkartoffel Fans! Finde ich gut! :thumbsup:

Ja, ich habe auch gelesen, dass die Süßkartoffel gerne bei Allergien genommen und auch gut vertragen wird.

foxyandfurry
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 19
Registriert: 18. Sep 2016, 11:05
Hunderasse: Mischlingshunde
Mein(e) Hund(e): Findik, Elif
Wohnort: Coburg
Kontaktdaten:

Re: Süßkartoffeln

Beitrag von foxyandfurry »

Unsere Hundis essen nun auch sehr gerne Süßkartoffel. Wir haben das neue Rezept hier mit 175 g Süßkartoffel / 125 g Möhren / 100 g Hirtenkäse und 100 g Thunfisch getestet. das komplette Rezept gibt es auf *** Link entfernt ***
Zuletzt geändert von Team Hundund am 15. Feb 2017, 13:40, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link zur kommerziellen Seite entfernt

Benutzeravatar
Janabaer
Rettungshund
Rettungshund
Beiträge: 1006
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Süßkartoffeln

Beitrag von Janabaer »

Das Highlight sind Süßkartoffeln und Pastinaken, da wird sogar mein Shiba zum Gemüseliebhaber.

rolfb
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 8
Registriert: 7. Jan 2017, 09:23
Hunderasse: Collie-Mischling
Mein(e) Hund(e): Ötti

Re: Süßkartoffeln

Beitrag von rolfb »

Zugegeben: Bei uns landen Süßkartoffeln äußerst selten auf dem Tisch, das letzte Mal liegt bestimmt schon 3-4 Jahre zurück. Aber eine tolle Erinnerung! Muss ich mal wieder machen - und zwar eine größere Portion, denn so wie das hier klingt, kommt sie bei den Hunden gut an :-)

Antworten

Zurück zu „BARF“