Agility Interessengemeinschaft

Hier wird alles zum Thema Hund bequatscht.
Antworten
gero01
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 1
Registriert: 21. Nov 2018, 17:50
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: Border Collie Mix
Mein(e) Hund(e): Leyla

Agility Interessengemeinschaft

Beitrag von gero01 »

Hallo zusammen.

Da es bei mir in der Nähe keine Möglichkeit gibt Agility zu betreiben und ich schon mehrere Leute beim Spaziergang mit den Hunden getroffen habe denen es ebenso geht, habe ich mir die Frage gestellt ob wir nicht eine Interssengemeinschaft gründen könnten. Weis jemand ob ich dann, vorausgesetzt die Interessengemeinschaft kommt zu stande, einen ausgebildeten Hundetrainer benötige oder ob wir das dann in eigener Regie steuern können? Gibt es da irgendwelche gesetzlichen Bestimmung die uns dazu verpflichten?

In der Hoffnung das mir jemand da ein wenig behilflich sein kann wünsche ich noch einen schönen Abend Allerseits.

Mischlinge

Re: Agility Interessengemeinschaft

Beitrag von Mischlinge »

Zu beachten waere da sicher eine Versicherung, falls etwas passiert und evtl. eine Genehmigung fuer das Gelaende, da es vll. auch mal laut werden koennte.

Ein richtiger Trainer, der sich damit auskennt, wie man was aufbaut, waere da bestimmt auch nicht schlecht.

Kosten werden auch die Geraete, da sollte man sich auch Gedanken machen, wenn ein "Mitglied" der Initiative ( der mit bezahlt oder mit gebastelt hat) wieder ausscheiden moechte

Benutzeravatar
Janabaer
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 735
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Agility Interessengemeinschaft

Beitrag von Janabaer »

Wenn ihr auf Wettkämpfe wollt müsst ihr im Verein sein.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“