Können wir der Züchterin ein weiteres züchten verbieten

Von der Zuchtvorbereitung bis zu Welpenabgabe.
Antworten
simon4711
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 1
Registriert: 19. Jan 2020, 20:42
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: Labrador / Germanischer Bärenhund Mix
Mein(e) Hund(e): Apoll

Können wir der Züchterin ein weiteres züchten verbieten

Beitrag von simon4711 »

Hallo,

erst einmal kurz die Vorgeschichte.

Unsere Welpen sind durch eine Unaufmerksamkeit der "Züchterin" entstanden. Sie hat einmal nicht richtig aufgepasst und schon was das Unglück passiert.
Schon beim ersten Wurf hat die Hündin 12 Welpen bekommen und sie konnte die ganze Arbeit nur mit Hilfe einer guter Freundin überhaupt schaffen. Alle Welpen sind wirklich super geworden.

Einer davon gehört nun ins und wir sind sehr froh ihn zu haben.
Wir hatten nun heute wieder mal ein Treffen mit einigen Geschwistern und haben erfahren, dass Sie die Hündin noch einmal bewusst decken lassen möchte.
Normal sollte man sagen es könnte uns egal sein aber Sie ist eine gute Freundin und hat momentan mehr als genug andere Probleme.

- wohnen auf dem Campingplatz (ohne Heizung)
- zwei weitere Hunde, wovon einer schwer Krank ist
- einen Partner der trinkt

Für Sie soll dieser Wurf nun dafür da sein, sie wieder vom Campingplatz zu holen. An ihre Hündin oder die Welpen denkst sie überhaupt nicht. Auch lässt sie sich die Deckung nicht ausreden.

Wisst ihr ob wir auf irgendeine Art und Weise diesen Blödsinn verhindern konnen, damit die Hündin nicht in einem Wohnwagen ohne Heizung und fliessendem Wasser Welpen aufziehen muss.

Benutzeravatar
Janabaer
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 735
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Können wir der Züchterin ein weiteres züchten verbieten

Beitrag von Janabaer »

Da sie ja wohl nicht über einen Rassehundeverband züchtet, der da eventuell gegensteuern könnte, ist meines Wissens nur das Veterinäramt zuständig.
Da hängt es jetzt davon ab, ob sie gegen das Tierschutzgesetz verstößt.
Sind die vorhandenen Hunde gut gepflegt, gefüttert und werden ihre Grundbedürfnisse erfüllt?

Antworten

Zurück zu „Hunde Zucht“