Was für ein Geschirr ist das beste / richtige?

Hundespielzeug, ...
Antworten
simon&apoll
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 1
Registriert: 17. Feb 2020, 19:26
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: labrador retriever - germanischer bärenhund mix
Mein(e) Hund(e): apoll
Wohnort: henstedt-ulzburg

Was für ein Geschirr ist das beste / richtige?

Beitrag von simon&apoll »

Hallo an alle?

Ich habe da ein kleines Problem. Bei meinem Hund handelt es sich um einen Assistenzhund, der gerade in der Ausbildung ist. Eigentlich muss er für das Training etc. ein Geschirr tragen aber das ist unmöglich. Sobald ich das Geschirr in die Hand nehmen ist er unter dem Tisch oder sonst wo und versteckt sich.
Sein erstes Geschirr hat er ohne Probleme getragen, dass Problem ging erst an, als dies zu klein wurde und ein neues gekauft werden musste. Ich hatte extra fast das gleiche Modell von Ruffwear gekauft aber ab dem Zeitpunkt ging nichts mehr.
Die Trainerin sagt er spielt die Angst immer nur aber das glaube ich nicht. Ich möchte daher auch nicht nach ihrem Vorschlag handeln und ihm das Geschirr unter Druck anziehen, dass bringt einfach nichts.

Vielleicht hat ja jemand von euch auch schon mal das Problem gehabt oder weiss da einen Rat!
Welches Geschirr würdet Ihr empfehlen? Es muss einem 55 Kilo Hund standhalten

Schon mal vielen Dank

Mischlinge

Re: Was für ein Geschirr ist das beste / richtige?

Beitrag von Mischlinge »

Habt ihr beim Kauf des Geschirres den Hund dabei gehabt und getestet, ob es richtig sitzt?
Vll. reibt oder drückt es irgendwo?

Er hat wohl Angst davor, dass ihr das Geschirr anlegt, dass muss ja auch seinen Grund haben.

Lasst ihr das Geschirr in seiner Reichweite liegen, so dass er daran schnuffeln und erkennen kann, dass es nichts schlimmes ist?
Riecht es vll. nach Chemie?

Lauraflint
Junghund
Junghund
Beiträge: 91
Registriert: 30. Aug 2019, 11:53
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Englisch Springer Spaniel,
Nova Scotia Duck tolling Retriever
Mein(e) Hund(e): Flint,
Gina

Re: Was für ein Geschirr ist das beste / richtige?

Beitrag von Lauraflint »

Geschirre sollten immer mit ,, Anprobe" gekauft werden. Da kennen sich die Leute in Fachgeschäften aus und können einem sagen was sitzt und was nicht.

Benutzeravatar
Janabaer
Blindenführhund
Blindenführhund
Beiträge: 735
Registriert: 24. Jan 2017, 17:20
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016

Re: Was für ein Geschirr ist das beste / richtige?

Beitrag von Janabaer »

Unter Shiba-Besitzern ist das ein weitverbreitetes Problem :frohh:

Dort ist das A und O die perfekte Passform ohne jegliches Rutschen, inklusive des bequemen Anziehens. Wobei es auch Exemplare gibt, die keinerlei Geschirre akzeptiert, was doof ist, bei einer Rasse, die oft nicht offline laufen kann.

Die besten Erfahrungen habe ich mit AnnyX gemacht, zumal diese sehr gut verstellbar sind und den Fellwechsel gut mit machen ( sie gesagt, ich habe nen Shiba :biggrins: ).

Zum Thema Gewöhnung. clickern funktioniert hier meist gut.

Mit Druck arbeiten führt selten zu einem guten Ergebnis.
Erst recht nicht bei einem Bärenhund.
Es zerstört die Beziehung.
Assistenzhunde sollten sehr sensitiv und emphatisch sein. Sie sollen ja nicht nur Kommandos ausfuhren, sondern Mitdenken und eine Einheit bilden. Mich wundert, dass das Thema Druck da überhaupt zu Tage kommt.

Antworten

Zurück zu „Hundezubehör, Bekleidung für den Hundehalter“