Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!






Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Auf der Suche nach einem neuen Hund
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 1
Geschlecht: Männlich
Hallo :waving:
nachdem ich meinen alten Freund nach 15 Jahren gehen lassen musste, beschäftige ich mich langsam mit dem Gedanken welche Rasse folgen könnte. Gefallen würden mir Französische Bulldogge, Pudel oder Tibet Terrier. Anfreunden könnte ich mich auch mit Parson Russell oder Rauhaardackel. Von der Beschreibung wäre der Bully sicherlich sehr passend. Hier schrecken mich Berichte zu den vielen, vielen Erkrankungen aber ab. Auch eine seriöse Zucht scheint hier leider kein Garant zu sein, dass keine typischen Erkrankungen mit der Zeit auftreten.

Vielleicht könnt Ihr mir etwas raten oder eine andere Rasse empfehlen?

Danke

1. Habt ihr Hundeerfahrung, oder wäre es euer Ersthund? 
Hundeerfahrung vorhanden.

2. Wollt ihr einen Welpe, einen Junghund, einen Erwachsenen Hund oder würdet ihr auch einem Senior ein Plätzchen geben? 
Gerne einen Junghund oder einen jungen Erwachsenen.


3. Wollt ihr einen Hund vom Züchter oder könntet ihr euch auch mit einem Hund aus einem Tierheim oder einer Tierhilfe anfreunden? 
Alles möglich, wobei ich mir eine Blindadoption schwierig vorstelle. Möchte den Hund vorher persönlich kennen lernen.

4. Eure Rassevorstellung in Bezug auf den Charakter (Wachsamkeit, Schutztrieb, Jagdtrieb, Verhalten gegenüber Fremden, etc?) Gibt es bestimmte äußerliche Merkmale die man berücksichtigen sollte (wie Größe oder Fell)? 
40-50cm wäre eine angenehme Größe, aber eigentlich bin ich offen, viel größer müsste nicht unbedingt sein. Wobei er nicht mehr als 20kg wiegen sollte. Felllänge egal. Offen gegenüber Fremden wäre mir wichtig.

5. Wie würdest Du Dich (und ggf. Deine Familie/Partner) einschätzen? Bist du eher Nachgiebig Konsequent, Kompromissbereit? Bist Du eher ruhig oder temperamentvoll? 
Ich bin ziemlich entspannt, klar, fair, konsequent.

6. Wollt ihr eine Hundeschule/-verein besuchen? Wenn ja, nur bis der Hund erzogen ist/wenn ihr Problemen habt oder würdet ihr dieses Angebot auch über längere Dauer nutzen? 
Kommt immer auf den Hund an. Hundeschule auf jeden Fall. Nach Grundausbildung nur bei Bedarf.

7. Würdet ihr Sport mit eurem Hund machen? Wenn ja, welchen? Hier bitte nicht verwechseln: Fahrradfahren, Spazierngehen, Joggen oder Reiten ist kein Hundesport! 
Hundesport wäre z.B. Agility, THS, Obedience, Fährtenarbeit, VPG, Rettungshundearbeit....etc. 
Nein.

8. Hier könnt ihr alle sportlichen Betätigungen (die bei 6. keinen Platz gefunden haben), bei denen euer Hund euch begleiten soll anmerken. 
Sollte mich im Stall und auf überschaubaren ausritten begleiten können (max. 2h).

9. Ein Hund möchte nicht nur körperlich sondern auch geistig ausgelastet (Erklärung siehe unten) werden. Ist dafür Zeit sowie Lust/Kreativität da um auch nach neuen Denkaufgaben für den Hund zu schauen? 
Nein.

10. Wieviel Zeit plant ihr für die täglichen Spaziergänge des erwachsenen Hundes ein? 
2 Stunden.

11. Lebenssituation: Leben Kinder mit im Haushalt? Wenn ja, wie alt sind diese? 
Keine Kinder.

12. berufliche Situation: Seid ihr noch Schüler, schon in der Ausbildung oder habt ihr eine feste Arbeit?Könnt ihr für die nächsten Jahre einen Hund in euer Leben einplanen? 
Berufstätig. Ja, hat bisher auch verlässlich geklappt.
Bei Eignung evtl. Ausbildung zum Therapie- oder Schulbegleithung.

13. Wohnsituation: Wohnung (welcher Stock, Lift vorhanden, Erlaubnis vom Vermieter?) oder Haus? Wie viele Stufen/Treppen muss der Hund laufen? 
Haus mit Garten, EG und erster Stock

14. Leben noch andere Tiere mit im Haushalt? Wenn ja welche? 
Nein.

15. Wie lange muss euer Hund täglich alleine bleiben? 
6h, falls länger Hundetagesstätte.

16. Könnte sich im Krankheitsfall/Krankenhausaufenthalt/Sonstigem jemand zuverlässiges um den Hund kümmern? 
Ja.

17. Erkläre mit einigen Sätzen wie du dir ein Leben mit dem Hund vorstellen würdest, wie sich ein Hund in deiner Freizeit einbindet. 
Hund soll mich in meinem Leben begleiten und meinen Aktivitätsradius positiv erweitern.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Suche nach einem neuen Hund
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf

Beiträge: 3883
Wohnort: NRW
Hunderasse: Podenco-SChäferhund-Terrier
Hallo

Von einer Franz. Bulldogge,würde ich dir abraten..Leider sieht ihre Gesundheit,nicht ganz so toll aus..

Tierschutzhund
Gute Erfahrungen,habe ich mit Pflegestellen gemacht..Dort weiß man oft,einiges mehr über die Hunde...Auch kann man sie sich vor Ort anschauen,ob die Chemie auch stimmt..Hunde in deiner gesuchten Größe,gibt es einige..

Zu deinen Rassen
Der Parson Russel,ist schon ein Hund der vom Kopf her ausgelastet werden möchte..
Der Rauhhaardackel 2 Std. am Pferd??


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de