Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!






Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beagle vs Labrador in Asien- welche Rasse ist besser geeigne
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 4
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Labrador
Mein(e) Hund(e): Luna
Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und muss mich zwischen 2 Hunderassen entscheiden. Ich hatte bisher immer große, ausdauernde Hunde (Howavaart und Groenendaler), da ich sehr sportlich und aktiv bin, und hatte mich jetzt für eine kleinere Alternative sprich Beagle entschieden, da wir in Asien leben, wo wir leider kaum mit dem Hund in den Park oder radfahren können. Wir haben ein Haus, kleinen Garten und kleinen Pool und können den Hund in unserer großen Wohnanlage Gassi führen und 1-2 Mal pro Woche längere Spaziergänge im Park unternehmen. Der Hund wäre so gut wie nie alleine und nachmittags wäre unserer 10jähriger Sohn zudem zum Spielen zuhause. Da wir jetzt viel negative Berichte über Beagle bzgl Sturheit, schlechtem Gehorsam, ständigem Angeleintsein gehört haben, haben wir noch einen Labrador in Erwägung gezogen. Die Auswahl von vernünftigen und vertrauenswürdigen Züchtern und Hunderassen ist hier leider beschränkt. Ich muss mich jetzt in den nächsten Tagen für einen der 2 weiblichen Welpen entscheiden. Ich habe ein bisschen die Befürchtung, dass wir dem Labrador nicht genügend Bewegung bieten können und er dann schon aufgrund seiner Größe/Masse schwer händelbar sein könnte. Die Hunde sind hier natürlich aufgrund der ständigen Hitze nicht so aktiv. Zudem sollte der Hund vollkommen vertrauenswürdig sein, da es unserem Sohn sehr wichtig ist, dass er mit ihm alleine spazieren gehen kann und der Hund auch irgendwann bei ihm im Zimmer schläft. Beide Züchter halten die Welpen separat und nicht im Wohnhaus, was mE für den ohnehin freundlichen, verschmusten Beagle ok ist, aber uU für den Labrador nicht. Wir hatten Ende August für 5 Tage einen Beagle vom besagten Züchter. Leider wurde sie krank und der Züchter wollte sie zurücknehmen. Sie war perfekt in ihrer Art, obschon sie nicht im Wohnhaus gehalten wurde. Wir werden natürlich nicht für immer in Asien bleiben, sondern irgendwann nach Deutschland zurückkehren, wo wir dem Labi natürlich genug Auslauf bieten können und es von Vorteil wäre, dass er nicht ständig an der Leine geführt werden muss wie der Beagle. So jetzt hoffe ich auf zahlreiche Antworten, die mir hoffentlich die Entscheidung leichter machen. VG Luna2019


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Futtercheck Welches Futter ist eigentlich das Beste für deinen Hund? Muss es immer das teuerste sein? Nicht unbedingt. Finde mit dem kostenlosen Futtercheck in wenigen Minuten das am besten bewertete Futter, individuell abgestimmt auf die Vorlieben und Bedürfnisse deines Vierbeiners. Hier mehr erfahren.
 Betreff des Beitrags: Re: Beagle vs Labrador in Asien- welche Rasse ist besser gee
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 48
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Englisch Springer Spaniel,
Nova Scotia Duck tolling Retriever
Mein(e) Hund(e): Flint,
Gina
Das ein Beagle immer an der Leine sein muss stimmt schon mal gar nicht. Beagle sind Jagdhunde. Mit einer ersatz Beschäftigung und einer guten Grunderziehung kann man auch Beagle frei laufen lassen. Ausserdem sind sie sehr verfressen das kann man nutzen . Mann kann ihnen z.b. beibringen eine Spur zu verfolgen und am Ende einen Beutel mit Futter zu finden, so können Sie sich ihr Fressen selbst verdienen und haben gleichzeitig eine gute Jagd Ersatzbeschäftigung.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beagle vs Labrador in Asien- welche Rasse ist besser gee
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 48
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Englisch Springer Spaniel,
Nova Scotia Duck tolling Retriever
Mein(e) Hund(e): Flint,
Gina
Habt ihr schon einen Labbi? Oder warum steht das in deiner Info ? Dann wisst ihr doch wie Labrador sind und ob sie zu euch passen? :uho1:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beagle vs Labrador in Asien- welche Rasse ist besser gee
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 606
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016
Kleiner Hund bedeutet nicht, dass sie auch weniger Bewegung benötigt.

Beagle sind Jagdhunde, die in der Meute jagen und zwar ausdauernd, schnell und mit viel Temperament.

Prinzipiell gilt das für alle Jagdhunderassen, dass sie viel Auslauf und Bewegung benötigen.

Größtenteils nur Haus und Garten ist für keinen Hund etwas. Weder von der körperlichen Auslastung her, noch von der geistigen. Da ist nämlich bald jeder Stein erkundet.


Ausgenommen vielleicht ein riesiges Grundstück für einen Herdenschutzhund, mit einer Herde zum bewachen.


Auch zum Beispiel BernerSennen sind als Hofhunde nicht so sehr auf Bewegungsdrang gezüchtet. Aber auch sie brauchen genug Abwechslung.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beagle vs Labrador in Asien- welche Rasse ist besser gee
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 4
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Labrador
Mein(e) Hund(e): Luna
Hallo Lauraflint, nein, wir haben noch keinen Labrador. Wir hatten nur fest geplant, ein Weibchen am 09.11. zu nehmen. Jetzt kommen mir allerdings Bedenken, zudem der Züchter sie auch nicht im Haus hält im Gegensatz zum Beagle Züchter. Die Labbies sind im Zwinger in einem separaten Raum und dürfen 3x am Tag raus, um ihr Geschäft zu verrichten. Sie haben so gut wie gar keinen Kontakt zu Menschen und er kann ihr Wesen auch nicht wirklich einschätzen. Gleiches gilt für die Eltern, die reine Show- und Zuchthunde sind. Ich würde also eine 30kg schwere Katze im Sack kaufen, ohne irgendwelche Infos zum Temperament des Hundes zu wissen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beagle vs Labrador in Asien- welche Rasse ist besser gee
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 48
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Englisch Springer Spaniel,
Nova Scotia Duck tolling Retriever
Mein(e) Hund(e): Flint,
Gina
Durftet ihr den die Eltern Tiere sehen? Waren sie bei den Welpen? Oder zumindest die Mutter?
Ich würde auf keinen Fall einen Welpen kaufen dessen Züchter mir auch nur in geringster Weise komisch vorkommt oder seine Tiere (Welpen und Muttertier) schlecht behandelt. Da sollte man sich auf jeden Fall viel Zeit bei der Auswahl lassen und auch längere Wege in Kauf nehmen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beagle vs Labrador in Asien- welche Rasse ist besser gee
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 258
Habt ihr euch denn jetzt für den Beagle entschieden?

Ich persönlich würde vll. eher an eine Rasse denken, die es bei euch vor Ort gibt.

Wahrscheinlich verträgt er dann die Hitze und die feuchte Wärme besser und braucht vll. nicht den gleichen Auslauf, wie ein Jagdhund


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beagle vs Labrador in Asien- welche Rasse ist besser gee
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 4
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Labrador
Mein(e) Hund(e): Luna
Wir haben uns jetzt tatsächlich für einen Beagle entschieden und haben die kleine Maus seit Halloween. Da die Beagle hier in Thailand gezüchtet wurden, sind sie die Hitze gewohnt und können die Temperaturen gut vertragen. Durchaus besser als die Labrador Welpen. Sie benötigen hier natürlich auch weniger Auslauf. Wenn ich hier jogge, bin ich auch langsamer als in Deutschland und schneller ermüded.
Sie macht sich bis jetzt sehr gut und hat sich relativ schnell eingelebt. Das einzige was mir Sorgen macht, ist die Tatsache, dass sie maximal 1/3 ihrer sonstigen Tagesration frisst, obschon sie die gleiche Nahrung bekommt wie beim Züchter. Kann es an der Eingewöhnung liegen?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beagle vs Labrador in Asien- welche Rasse ist besser gee
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 258
Ich möchte jetzt nur schnell daran erinnern, dass der Welpe erst ausgewachsen sein sollte, bevor man mit ihm joggen geht.

Wieso braucht denn der Beagle in Asien weniger Auslauf?
Von den Genen her ist er ein Jagdhund, also sehr ausdauernd und bewegungsfreudig....

Was bekommt er denn zu Fressen?
Und wie heißt er denn?
Welpenfotos gucken wir hier alle sehr gerne... :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beagle vs Labrador in Asien- welche Rasse ist besser gee
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 606
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016
Das mit dem Fressen kann die Umstellung sein.

Gerade ein Beagel hat normalerweise kein Problem zu Fressen :lol:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beagle vs Labrador in Asien- welche Rasse ist besser gee
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 4
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Labrador
Mein(e) Hund(e): Luna
Danke für die Antworten. Der Welpe heißt Bella und bekommt Royal Canin gemischt mit Joghurt. Der Züchter hat BARF gefüttert. Da es nicht mein erster Hund ist, weiß ich sehr wohl, dass ich ihn erst trainieren und wachsen lassen bzw gewöhnen muss, joggen zu gehen.
Tatsache ist auch, dass die Hunde hier in diesem Klima weniger Auslauf brauchen und weniger bewegungsfreidig sind, da die permanente Hitze und die hohe Luftfeuchtigkeit sehr anstrengend sind. Wir Menschen bewegen uns hier ja auch eher im Schneckentempo statt im strammen Schritt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beagle vs Labrador in Asien- welche Rasse ist besser gee
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 258
Die Fragen waren doch gar nicht böse gemeint.

Ich wünsche euch und dem Welpen alles Gute und viel Freude miteinander.

Zum Futter sag ich lieber nichts mehr


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beagle vs Labrador in Asien- welche Rasse ist besser gee
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 48
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Englisch Springer Spaniel,
Nova Scotia Duck tolling Retriever
Mein(e) Hund(e): Flint,
Gina
Glückwunsch zum neuen FamilienMitglied :lol:
Vielleicht magst du mal ein paar Fotos einstellen ?
LG Laura


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de