Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!






Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: (mittel-) großer sportlicher Hund m. Kleinkind + Katzen
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 3
Geschlecht: Weiblich
Hallo,

der Wunsch nach einem Hund war bei uns schon immer da und mittlerweile sind die Umstände so, dass wir es uns vorstellen können einem Hund ein schönes Zuhause bei uns zu geben, allerdings sind unsere Anforderungen einige, was die Wahl eines geeigneten Hundes etwas erschwert.. Wir wohnen in einer 4- Zimmer Wohnung in der dritten Etage, haben allerdings einen Fahrstuhl, d.h. der Hund müsste keine Treppen laufen. Langfristig ist aber ein Umzug in den nächsten Jahren in ein Haus mit Garten geplant.

Mein Mann ist sehr sportlich und aktiv und fährt jeden Tag seine 10-15 km mit dem Fahrrad zur Arbeit und geht gelegentlich joggen. Dementsprechend wäre das erste Kriterium bei uns ein sportlicher Hund, der da mithalten kann und vor allem auch Spaß daran hat ihn zu begleiten. Es ist so gedacht, dass mein Mann den Hund an 2-3 Tagen in der Woche mit zur Arbeit nimmt (also am Fahrrad mitlaufend). Er arbeitet relativ selbständig in einem IT-Büro, kann also problemlos alle paar Stunden eine Runde rausgehen oder mit dem Hund toben und ihm nebenbei auch Streicheleinheiten geben.

An 1-2 Tagen arbeitet er von Zuhause aus. An einem Tag ist er meist außer Haus unterwegs, allerdings arbeite ich Teilzeit und wäre 13-14 Uhr Zuhause, sodass der Hund an diesem Tag, an dem mein Mann nicht da ist im schlimmsten Fall ca. 5-6 h alleine wäre. Am Wochenende sind wir viel und gerne unterwegs in Wald und Wiese (auch dort meist mit den Fahrrädern), wir haben hier einen Fluss und die Ostsee in der Nähe.

Wir haben 3 Kinder (Alter einmal 4,5 Jahre und zweimal 2 Jahre), d.h. der Hund sollte grundsätzlich ein freundliches Wesen haben und am besten nicht so leicht aus der Ruhe zu bringen sein. Unsere große Tochter ist da recht aufmerksam und vorsichtig bei Tieren, die beiden Jungs, sind (altersbedingt) da natürlich stürmischer und lauter.

Außerdem haben wir zwei 6 jährige Wohnungskatzen. Diese sind aber absolut genügsam und freundlich entspannt, haben bisher alles ohne jemals zu Fauchen oder zu kratzen hingenommen und sich im Zweifel zurückgezogen. Ihre Züchterin hatte soweit ich mich erinnere auch einen Hund. Wir haben unsere 2 mit 1 Jahr zu uns geholt.

Grundsätzlich wünschen wir uns einen mittelgroßen bis großen freundlichen Hund, der gerne aktiv ist und uns fast überall hin mitbegleitet, der eine hohe Reizschwelle hat (was z.B. Lärm angeht) und bei stürmischen Kleinkindern nicht gleich die Nerven verliert und möglichst kein Problem mit Katzen hat.

Bei meiner Recherche bin ich auf einige mehr oder weniger relevante Rassen (z.B. Rhodesian Ridgeback, Dalmatiner, Pudel..) aufmerksam geworden, aber vielleicht gibt es hier ja noch Erfahrungen oder Tipps dazu. Grundsätzlich soll die Rasse eher ein Orientierungspunkt sein, viel ist sicherlich auch vom Aufwachsen und der Erziehung eines Hundes, sowie seinem Wesen abhängig.

hier erstmal die Antworten auf den Fragebogen:

1. Habt ihr Hundeerfahrung, oder wäre es euer Ersthund?

Das wäre unser Ersthund. Direkte, längere Hundeerfahrung haben wir nicht.

2. Wollt ihr einen Welpe, einen Junghund, einen Erwachsenen Hund oder würdet ihr auch einem Senior ein Plätzchen geben?

Zeitlich ist uns ein Welpe zu "zeitintensiv" und ich glaube für uns als Anfänger eher weniger geeignet. Wir würden am liebsten einen Junghund oder noch recht jungen Erwachsenen Hund vom Züchter nehmen. Grundsätzlich wären wir von Tierschutzhunden oder Tierheimhunden nicht abgeneigt, allerdings wäre uns das zu "heikel" mit drei kleinen Kindern einen Hund mit schwieriger Vergangenheit anzunehmen.

3. Wollt ihr einen Hund vom Züchter oder könntet ihr euch auch mit einem Hund aus einem Tierheim oder einer Tierhilfe anfreunden?

Siehe Frage 2

4. Eure Rassevorstellung in Bezug auf den Charakter (Wachsamkeit, Schutztrieb, Jagdtrieb, Verhalten gegenüber Fremden, etc?) Gibt es bestimmte äußerliche Merkmale die man berücksichtigen sollte (wie Größe oder Fell)?

Rassevorstellungen haben wir noch keine konkreten. Es sollte wie oben genannt ein freundlicher, sportlicher mittelgroßer oder großer Hund sein. Mit Fellpflege oder Tierhaaren haben wir kein Problem. Was die Wachsamkeit, den Jagdtrieb usw. angeht sollte er zumindest anfängerfreundlich erziehbar sein. Im Moment tendieren wir zu einem jungen (erwachsenen) Rassehund vom Züchter, sodass wir uns am besten ein Bild davon machen können, wie er bisher gelebt hat.

5. Wie würdest Du Dich (und ggf. Deine Familie/Partner) einschätzen? Bist du eher Nachgiebig Konsequent, Kompromissbereit? Bist Du eher ruhig oder temperamentvoll?

Wir sind beide eher ruhig, können aber auch mal laut werden. Konsequent sind wir aber beide, würde ich sagen. Laut ist es hier wohl eher durch unsere Kinder.

6. Wollt ihr eine Hundeschule/-verein besuchen? Wenn ja, nur bis der Hund erzogen ist/wenn ihr Problemen habt oder würdet ihr dieses Angebot auch über längere Dauer nutzen?

Das könnten wir uns grundsätzlich vorstellen bzw. sind nicht abgeneigt.

7. Würdet ihr Sport mit eurem Hund machen? Wenn ja, welchen? Hier bitte nicht verwechseln: Fahrradfahren, Spazierngehen, Joggen oder Reiten ist kein Hundesport!
Hundesport wäre z.B. Agility, THS, Obedience, Fährtenarbeit, VPG, Rettungshundearbeit....etc.

Bisher ist noch nichts geplant, aber langfristig könnte ich mir schon vorstellten z.B. Agility zu machen.

8. Hier könnt ihr alle sportlichen Betätigungen (die bei 6. keinen Platz gefunden haben), bei denen euer Hund euch begleiten soll anmerken.

Fahrrad fahren, Joggen

9. Ein Hund möchte nicht nur körperlich sondern auch geistig ausgelastet (Erklärung siehe unten) werden. Ist dafür Zeit sowie Lust/Kreativität da um auch nach neuen Denkaufgaben für den Hund zu schauen?

Ja, auf jeden Fall. Suchspiele könnte ich mir da vorstellen und gerade auch mit steigendem Alter der Kinder neben uns auch Beibringen von Tricks.

10. Wieviel Zeit plant ihr für die täglichen Spaziergänge des erwachsenen Hundes ein?

Je nachdem, ob das Fahrrad-Fahren zur Arbeit mitgezählt wird 1 bis 4/5 h.


11. Lebenssituation: Leben Kinder mit im Haushalt? Wenn ja, wie alt sind diese?

Ja, drei Kinder im Alter von 4,5 und zweimal 2 Jahre.

12. berufliche Situation: Seid ihr noch Schüler, schon in der Ausbildung oder habt ihr eine feste Arbeit?Könnt ihr für die nächsten Jahre einen Hund in euer Leben einplanen?


Mein Mann arbeitet Vollzeit. Ich schreibe meine Masterarbeit zu Ende und arbeite Teilzeit.

13. Wohnsituation: Wohnung (welcher Stock, Lift vorhanden, Erlaubnis vom Vermieter?) oder Haus? Wie viele Stufen/Treppen muss der Hund laufen?

4-Raum Wohnung mit Aufzug. Hier wohnen noch ein Jack-Russel Terrier einer Familie und eine Frau mit zwei Schäferhunden also sollte die Erlaubnis vom Vermieter kein Problem sein.

14. Leben noch andere Tiere mit im Haushalt? Wenn ja welche?

Zwei 6 Jahre alte entspannte Katzen

15. Wie lange muss euer Hund täglich alleine bleiben?

Täglich eher wenig (höchstens 1 h), aber 1 Mal wöchentlich ca 5-6h.

16. Könnte sich im Krankheitsfall/Krankenhausaufenthalt/Sonstigem jemand zuverlässiges um den Hund kümmern?

Ja.

17. Erkläre mit einigen Sätzen wie du dir ein Leben mit dem Hund vorstellen würdest, wie sich ein Hund in deiner Freizeit einbindet.

Wir wünschen uns einen Hund als neues Familienmitglied, der meinen Mann bei seinen sportlichen Aktivitäten und uns auch sonst in den meisten Situationen begleiten kann, sowie ein treuer Freund für unsere Kinder werden kann.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de