Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hallo,bin neu hier und hab ein paar Fragen...<3
Beitrag
Also,erstmal zu meiner Person:Ich heiße Marie und bin 15 Jahre alt...ich komme aus dem kleinen Städtchen Gladbeck...

Ich bin ein riesiger Hunde Fan und wünsche mir schon seit 11 Jahren einen eigenen Hund...meine Eltern habe ich in der ganzen Zeit bearbeitet...leider waren sie immer dagegen...doch jetzt hatte ich letzte Woche den kleinen Erfolg von einem Besuch im Tierheim...doch da waren die Hunde leider sehr ungepflegt und das Tierheim hatte auch nicht den besten Eindruck gemacht...
Und leider dürfen wir auch keine großen Hund halten sondern nur Hunde bis circa 30cm und von dieser größe mag ich Yorkis am liebsten...die fand ich schon immer total knuffig und toll...jedenfalls hab ich meine Mutter überzeugen können und sie redet mit meinem Papa und wir gucken bald nach Hundeartikeln etc...
Ich werde mich auch wirklich jeden Tag um meinen zukünftigen Hund kümmern und ich habe auch schon einige Erfahrungen mit Hunden,wir haben zB bekannte die Rottweiler züchten und da habe ich ein bissl bei der Aufzucht und Erziehung der kleinen geholfen...(damit ihr nicht denkt das ich eine dieser Jugendlichen bin die sich einen Hund wünscht und den nach kurzer Zeit unintressant findet,sowas könnte ich nicht,dafür liebe ich Hund zu doll).
Und jetzt zu meinen fragen:
1.Was ist besser:Eine Yorkie Hündin oder ein Yorkie Rüde??
2.Kann man auch einen bestimmten Sport mit dieser Rasse machen??
3.Müssen Yorkis auch getrimmt werden (oder wie es heißt)und wenn ja wie oder wo??
4.Könnte mir jemand sagen wo ich einen günstigen Yorkie Welpen finde,der schon geimpft und gechipt ist und vllt auch aus meiner Umgebung,also innerhalb vom Ruhrpott/Nrw und ob ich da vllt einen Welpen im Oktober abholen kann??

So das war's erstmal,hoffe auf schnelle Antworten :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund

Beiträge: 1379
1. Das ist geschmackssache: Hündinnen werden läufig und Rüden hauen ab wenn sie ne Hündin riechen.

2. Yorkies sind sicher geeignet für Agility, Dogdance, man kann ihnen Tricks beibringen. Vielleicht auch Fährten suchen?

3. Da kenne ich mich nicht aus.

4. NEIN. Ein Welpe aus günstiger Zucht kostet 800-1200€. Ein günstiger Welpe ist mit ziemlicher Sicherhiet vom Vermehrer. Du denkst vielleicht dass du keinen HUnd mit Papieren brauchst, aber du willst doch sicher einen Hund der SICHER reinrassig ist und der gesund ist. Hunde mit denen im VDH gezüchtet werden müssen auf Krankheiten getestet werden, deshalb ist die Chance besser dass der WElpe gesund ist. "Billige" Welpen sind oft auch nicht sozialisiert oder die Mutter wird als Gebärmaschine missbraucht.

Wenn ihr nicht genug Geld für einen teurern Rassehund habt, dann solltet ihr erstmal nachrechnen ob ihr euch nen Hund wirklich leisten könnt. Wenn ihr das Geld nicht ausgeben WOLLT, dann such mal in Tierheimen in der Gegend nach einem Yorkie/Mischling. oder bei zergportal.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Danke für die schnelle Antwort :)
Tut mir Leid ich hätte mich besser ausdrücken sollen:ich suche einen Yorkie ab 800€ (wäre durchaus der beste Preis)und genug Geld haben wir auch,denn mein Papa besitzt eine eigene Firma^^

Hat denn jemand Adressen von Züchtern im Ruhrpott bzw NRW ??


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund

Beiträge: 1379
Das sidn die Vereine die im VDH Mitglied sind, das ist der größte Zuchtverband in Deutschland. Nicht ohne Fehler, aber für uns Laien ist es am einfachsten hier nach einem Züchter zu suchen!

http://www.yorkshire-terrier-club.de/
http://www.clubfueryorkshireterrier.de/
http://www.kft-online.de/mod_feature_se ... 3%23%23%27


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hallo Marie,

ich habe ein Yorkiemädchen aus dem Tierheim,sie ist allerdings schon fünf Jahre alt.
Seit zweieinhalb Wochen ist sie bei uns und gewöhnt sich langsam gut ein.

Sie hat kleine Schönheitsfehler,aber das ist mir nicht wichtig.
Sie war in Frankreich bei einem Züchter und kam dann nach einer Kaiserschnittentbindung in die dortige Tötungstation.Eine Tierfreundin hat sie gerettet und nach Deutschland gebracht.

Sie ist gelehrig und sehr quirlig und geht wahnsinnig gerne spazieren.

Für mich ist ein Hund eine Lebensbereicherung und ich freue mich jeden Tag aufs aufstehen.

Wünsche dir,dass du den richtigen Yorkie findest und dann hast du sicher viel Freude damit.

Liebe Grüße

LonaMisa


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 75
Wohnort: Hessen
Hallo Marie,

Mit Yorkies kann man alles machen, was man auch mit den Großen kann, d.h. Hundesport, Unterordnung u.s.w.
Ich persönlich mache mit meiner Kleinen (1 1/2 Jahre alt) Agility, dogdancing, Spielzeug suchen und Tricks lernen. Sie macht sich in allem ganz genauso gut wie meine Großen, in manchem hat sie sogar besonders viel Talent ;)
Yorkis sind keine Schoßhündchen sondern kleine Wirbelwinde die sich aber mit der nötigen Konsequenz i.d.R. einfach erziehen lassen und sich sehr gerne und viel Bewegen wollen.

Getrimmt werde Yorkis nicht. Du musst den /die Kleine natürlich regelmäßig Bürsten, wann erkennst du recht leicht daran, dass der Hund einfach nicht mehr schön aussieht und sich die Haare zu Strähnrn zusammen lagern. Du solltest darauf achten, dass du immer bürstest BEVOR Knötchen entstehn, dann ist das Bürsten auch angenehm für den Hund. Ich lasse meine Kleine mind. 1x im Jahr beim Hundefriseur schneiden da Yorki Haare nicht aufhören zu wachsen und sonst irgendwann auf dem Boden schleifen. Das ist für meinen kleinen Flummi schrecklich weil sie sich überall verheddert.

Hündin oder Rüde? Mh... dass kommt einfach auf deine Neigung an. Ich bevorzuge Hündinnen, warum? Keine Ahnung ;) komme mit ihnen irgendwie besser zurecht.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen, Liebe Grüße Sina + Rudel

_________________
Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
@AussieGirl600 Danke für die Links,da werde ich mich mal durchklicken :wink:

@LonaMisa Hattest du denn davor schon einen Hund??Speziell einen Yorkie??
Also ich hatte im Tierheim geguckt nach einem Hund aber wie bereits geschrieben,das war kein gutes Tierheim und die anderen sind zu weit weg...und gegen einen älteren Yorkie und mit Schönheitsmakel hätte ich auch kein Problem...Nobody's Perfect :wink: hab nicht vor auf Ausstellungen zu gehen xD Ach und danke für die Antwort :)

@Lanamy Cool,ich glaube dann würde ich mit meinem Yorkie Agility machen :) Also ich glaube ich bürste jeden Tag den Yorkie,dann hat er immer schönes Fell...aber ich wollte mal fragen wie das mit dem Fell kürzen ist:Würden die Hunde in freier Wildbahn leben dann würden sie auch mit längerem Fell leben und es nicht als störend empfinden...wieso muss man es dann eig kürzen??(Also ich werde es trotzdem machen lassen)
Und danke auch für deine nette Antwort :)

MfG Marie


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hallo Marie,

ich hatte vorher schon zwei Hunde.Mein erster Hund war ein Pudel-Cocker-Mix-Welpe,damals war ich noch nicht kosequent in der Erziehung und habe auch ein paar Fehler gemacht.Leider bekam der Hund epileptische Anfälle,ist aber trotzdem 1 Jahre alt geworden.Mein zweiter Hund war ein Pudel-Terrier--Mix aus dem Tierheim,es war der absolute Traumhund,folgsam,gelehrig und anhänglich.Man konnte ihn problemlos überall mithinnehmen.Leider musste er wegen eines Tumors mit neun Jahren eingeschläfert werden.
Danach wollte ich erstmals keinen Hund mehr,aber das hielt ich nicht lange aus.Bei einem Besuch im Tierheim sah ich dann die kleine Yorkiedame und habe mich für sie entschieden.
Es gibt noch einige Anfangsschwierigkeiten,aber wir machen von Tag zu Tag Fortschritte.Trotz ihrer kleinen Schönheitsfehler ist sie eine ganz Süsse.

Sicher wirst du bald deinen vierbeinigen Freund finden.

Liebe Grüße

LonaMisa


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 75
Wohnort: Hessen
Einen Yorki würde es in freier Wildbahn nicht geben ;) die Haare wurden extra herausgezüchtet. In der Wildnis setzten sich immer die Tiere durch, die am stärksten und robustesten sind, so lange Harre wie die Yorkis haben würden sich als sehr störend und hindernd erweisen. Ausserdem hat das "Fell" keine wirklich gute Wärme Isolation weil die Unterwolle fehlt. Meine kleine friert wenn es kalt ist sehr sehr schnell, sie trägt dann einen Mantel.

Kurz gesagt - Yorkis haben so langes Fell weil wir Menschen sie nach diesem "schönheits" Merkmal gezüchtet haben. Sie würden sich so i.d. freien Wildbahn sicher nicht durchsetzen können.

_________________
Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
Anzeige
Futtercheck Welches Futter ist eigentlich das Beste für deinen Hund? Muss es immer das teuerste sein? Nicht unbedingt. Finde mit dem kostenlosen Futtercheck in wenigen Minuten das am besten bewertete Futter, individuell abgestimmt auf die Vorlieben und Bedürfnisse deines Vierbeiners. Hier mehr erfahren.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de